Stellvertretende/r Leiterin/Leiter Integrationskindertagesstätte (m/w/d) in Klosterfelde

Stellenanzeige

ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN TERMIN IST
IN DER GEMEINDE WANDLITZ DIE STELLE

Stellvertretende/r Leiterin/Leiter Integrationskindertagesstätte „Spatzennest“ im Ortsteil Klosterfelde (m/w/d)

IN TEILZEIT (32 BIS 39 WOCHENSTUNDEN) ZU BESETZEN.

 

Kinder sind unser höchstes Gut, da sie die nächste Generation gestalten und somit auch unsere Zukunft bedeuten. Wenn Sie Freude haben, die Lernfreude der Kinder anzuregen und zu fördern sowie deren Einzigartigkeit sehen, dann sind Sie richtig bei uns.

In unserer Kita bieten wir Kindern mit und ohne besonderen Förderbedarf die Möglichkeit zur gemeinsamen Teilhabe am sozialen Leben. Unsere Einrichtung verfügt über eine Aufnahmekapazität von insgesamt 111 Kindern im Alter von 0-6 Jahren und max. 180 Hortkindern im Alter von 6-12 Jahren. Die Anpassung der Betreuungsbedingungen in unseren Kindertagesstätten an die wachsenden Bedürfnisse ist ein wesentlicher Anspruch an diese Stelle.

Gemeinsam mit der Kitaleitung nehmen Sie alle Leitungsaufgaben der Kita, fokussiert auf den Bereich des Hortes, wahr. Eine zentrale Aufgabe besteht darin, die Leitung in Abwesenheit vertreten zu können sowie das Personal nach den Grundsätzen eines kooperativen Führungsstils zu leiten. Sie wirken mit bei der pädagogischen Qualitätsentwicklung und Umsetzung eines kindzentrierten Konzeptes, welches naturwissenschaftlich orientiert und auf gesunde Ernährung ausgerichtet ist. Als stellvertretende Kitaleitung sind Sie Teil des Führungsteams.

IHRE AUFGABEN

  • Sicherstellung der pädagogischen Arbeit gemäß gesetzlicher Standards im Land Brandenburg
  • fachlich fundierte Planung und Reflexion der pädagogischen Arbeit
  • Personalführung mit pädagogischer Anleitung und Koordination
  • Gestaltung von Team-, Konzeptions- und Qualitätsentwicklungsprozessen und deren Evaluation
  • enge Zusammenarbeit mit dem Träger und der Fachberatung
  • termingerechte Erledigung von Verwaltungsaufgaben
  • stetige Weiterentwicklung (undkonstruktive) Erziehungspartnerschaft mit den Eltern
  • Koordinierungundenge Zusammenarbeit mit Institutionen wie Jugend- und Grundsicherungsamt sowie Frühförderstellen, Logopäden, Ergotherapeuten, Kinder- und Fachärzten
  • Zusammenarbeit mit Netzwerkpartnern und- partnerinnen

IHR PROFIL

  • eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in bzw. als staatlich anerkannte/r Sozialpädagogin/Sozialpädagoge mit dem Studienschwerpunkt Kindheitspädagogik
  • mindestens zweijährige Berufserfahrung in der Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern in Tageseinrichtungen
  • eine behindertenspezifische Befähigung oder Erfahrung in der Behindertenarbeit
  • Führungserfahrung und eine abgeschlossene Leitungsqualifizierung sind wünschenswert
  • Führungs- und Sozialkompetenz
  • ein hohes Maß an Kreativität und Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Empathie
  • freundliches und korrektes Auftreten
  • Weiterbildungsbereitschaft

IHRE PERSPEKTIVE

  • leistungsgerechte Vergütung nach TVöD bis zur Entgeltgruppe S17
  • Einarbeitungszeit
  • intensive fachliche Begleitung
  • individuelle Förderung durch gezielte Weiterbildungsmaßnahmen
  • Gestaltung der pädagogischen Konzeption
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • angenehmes Arbeitsklima
  • regelmäßiger Erfahrungsaustausch mit anderen Kitaleitungen der Gemeinde Wandlitz

Sind Sie Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr, in einer anderen Hilfsorganisation oder engagieren Sie sich ehrenamtlich, dann lassen Sie uns das gern wissen.

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?
DANN FREUEN WIR UNS AUF IHRE BEWERBUNG!

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Referenzen) unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 01.03.2023 (Posteingang) in einem zusammenhängenden Pdf-Dokument an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@wandlitz.de

Wir bevorzugen elektronische Bewerbungen. Sie können uns Ihre Bewerbung aber auch auf dem Postweg übersenden:

Gemeinde Wandlitz

Hauptamt z.H. Frau Gorn,

Postfach 1111,

16342 Wandlitz

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden können. Sie sollten deshalb keine Originalunterlagen verwenden. Es wird darauf hingewiesen, dass nur vollständige und fristgerecht eingegangene Bewerbungsunterlagen im Auswahlverfahren berücksichtigt werden können.

Für Fragen steht Ihnen Frau Gorn telefonisch unter 033397 360-620 gern zur Verfügung.

 

Gemeinde Wandlitz Stellenangebot Abbinder Bernau LIVE

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content