Systemadministrator/in (m/w/d) in der Gemeinde Wandlitz

Stellenangebot

Die Gemeinde Wandlitz, ca. 30 km im Nordosten von Berlin gelegen, erfreut sich aufgrund ihrer reizvollen Lage mitten im Naturpark Barnim und einer guten Infrastruktur ständig wachsender Beliebtheit als Wohn- und Erholungsort.

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir Sie als 

Systemadministrator/in (m/w/d)

in Vollzeit.

Darüber hinaus suchen wir eine/n

Systemadministrator/in für den Digitalpakt Schule (m/w/d)

für die technische Umsetzung, Begleitung und Fortführung der pädagogischen Schulkonzepte  in Vollzeit.

 

Wir brauchen Sie als fachkompetente und serviceorientierte Mitarbeiter/innen in unserem Sachgebiet IT-Service. Gemeinsam möchten wir mit Ihnen die IT-Infrastruktur der Gemeinde effizient gestalten.

Sie stellen im Team sicher, dass

  • den Nutzern die erforderlichen IT-Anwendungen zur Verfügung stehen inkl. First- und Second-Level-Support,
  • der Ausbau der IT-Infrastruktur den ständig steigenden Anforderungen gerecht wird,
  • der „DigitalPakt Schule“ in der Gemeinde Wandlitz umgesetzt wird

und

  • die Sicherheit der Netze sowie die Integrität der Daten jederzeit gewährleistet ist.

Sie verstehen sich als IT-Dienstleister/in der Gemeinde Wandlitz, einschließlich ihrer Einrichtungen und sind vorrangig verantwortlich für die Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der IT-Infrastruktur in der Gemeinde Wandlitz.

Ihre Aufgaben:

  • Verwaltung der IT-Infrastruktur

Installation, Einrichtung und Betrieb der Server und der Komponenten des Datennetzes, Datensicherung und -wiederherstellung, Fehleranalyse und -behebung, Umsetzung von technischen und organisatorischen Maßnahmen der IT-Sicherheit

  • Einrichtung und Administration von IT-Arbeitsplätzen einschl. Peripherie, Betriebssystemen und Standardsoftware
  • Verwaltung der Datenbanken

Installation der Datenbanksoftware, Einrichtung und Betrieb der Datenbanken, Sicherung, Fehleranalyse und –behebung

  • Verwaltung der Server-Virtualisierung

Planung und Einrichtung von Servern, Ressourcen-verwaltung

  • Betreuung von Fachanwendungen

Mitwirkung bei Bedarfsanalyse und Softwareauswahl, Installation von Software, Einrichtung und Anpassung von Systemdaten und Anwendungsparametern, Benutzerverwaltung und -betreuung

  • Federführend in der Bearbeitung des „DigitalPakt Schule“

Beantragung von Fördermitteln und Durchführung von Vergabeverfahren, Planung der einzelnen Projekte in den Fördermaßnahmen, sowie deren Umsetzung in den Schulen

 Wir erwarten von Ihnen:

  • Wir erwarten ein hohes Maß an Eigeninitiative, der Bereitschaft zur selbständigen Arbeitsweise und die Offenheit, sich weiterzubilden und in neue Systeme einzuarbeiten. Dabei zählen wir auf Ihre Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit.
  • eine serviceorientierte, selbständige, strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit, Verschwiegenheit und Verhandlungsgeschick
  • Führerschein der Klasse B 

Ihr Profil:

  • Sie sind ausgebildete/r IT-Administrator/in und verfügen über nachgewiesene einschlägige Berufserfahrung in der Administration von Server- und Datenbanksystemen sowie über sehr gute Kenntnisse aktueller Client- und Server-Technologien (Microsoft Windows), einschließlich Virtualisierung (Hyper-V) und der Netzwerktechnik.
  • Sie beherrschen die gängige (Büro-)Software (Microsoft Office, Adobe Acrobat u.ä.) und haben bereits selbst IT-Projekte durchgeführt sowie Client-Server Umgebungen administriert. Sie identifizieren sich mit der Aufgabe als IT-Administrator/in und stellen sich in einem abwechslungsreichen Alltag gerne neuen Herausforderungen. Auch in Stoßzeiten behalten Sie stets den Überblick und Humor.
  • Sie haben bereits erste Erfahrungen mit der Beantragung von Fördermitteln gesammelt und sind in der Lage Vergabeverfahren durchzuführen.
  • mehrjährige praktische Berufserfahrungen als Systemadministrator/in in mittleren IT-Infrastrukturen
  • umfassende und anwendungsbereite Kenntnisse und Erfahrungen von MS Active Directory, Verzeichnisdienst-Infrastrukturen, MS Exchange und Gruppenrichtlinien
  • umfassende und anwendungsbereite Kenntnisse und Erfahrungen mit der Datensicherungssoftware von Veeam
  • umfassende und anwendungsbereite Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit IGEL Universal Management Suite
  • Kenntnisse und Erfahrungen der Citrix-Applikationen, insbesondere Netscaler, XenApp
  • Kenntnisse in den Programmiersprachen VB, C++ und in der Datenbank-Abfragesprache-SQL
  • Kenntnisse im Umgang mit der Client-Managment-Software von Baramundi
  • Kenntnisse der unterschiedlichen Netzwerkinfrastrukturen
  • Kenntnisse über Netzwerksicherheit, Sicherheitsrichtlinien, Firewalls
  • Kenntnisse über Technologien der Client/Server-Virtualisierung (Hyper-V, VM-Ware)
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen neben der Sicherheit einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst:

  • leistungsgerechte Vergütung nach TVöD–VKA bis Entgeltgruppe 10 bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen
  • flexible Arbeitszeiten/ Gleitzeit/30 Tage Tarifurlaub
  • 12. und 31.12. als zusätzliche arbeitsfreie Tage
  • familienfreundliche Rahmenarbeitszeit von 06:00 bis 22:00 Uhr
  • alternierende Telearbeit
  • betriebliche Altersversorgung
  • leistungsorientierte Sonderzahlung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • sofortige Einstiegsmöglichkeit mit angemessener Einarbeitungszeit
  • individuelle Förderung durch gezielte interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • angenehmes Arbeitsklima in einem wertschätzenden, kompetenten und hilfsbereiten Team, das sich auf Sie freut

Sind Sie Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr, in einer anderen Hilfsorganisation oder engagieren Sie sich ehrenamtlich, dann lassen Sie uns das gern wissen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Referenzen) und unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 15.10.2021 (Posteingang) in einem zusammenhängenden pdf-Dokument an folgende E-Mail-Adresse:

bewerbung@wandlitz.de

Wir bevorzugen elektronische Bewerbungen. Sie können uns Ihre Bewerbung aber auch auf dem Postweg übersenden:

Gemeinde Wandlitz, Hauptamt z.H. Frau Gorn, Postfach 1111, 16342 Wandlitz

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden können. Sie sollten deshalb keine Originalunterlagen verwenden.

Es wird darauf hingewiesen, dass nur vollständige und fristgerecht eingegangene Bewer­bungsunterlagen im Auswahlverfahren berücksichtigt werden können.

Für Fragen steht Ihnen Frau Gorn telefonisch unter 033397 360-620 gern zur Verfügung.

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"