Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Pressefest der LINKEN und Spendenlauf am Bernauer Steintor

Politik, Musik, Lesung, Spendenlauf

Bernau (Barnim): Voll war es am Samstag beim Pressefest der kleinen Zeitungen rund um das Steintor in Bernau bei Berlin.

Eingeladen hierzu hatten die DIE LINKE Barnim sowie die Buchhandlung „Schatzinsel“. Eröffnet wurde das diesjährige Fest von Bernaus Bürgermeister André Stahl.

Den ganzen Tag über gab es Musik, Sport, Politik, ein buntes Familienprogramm sowie Podiumsdiskussionen und Interviews. So etwa mit Ralf Christoffers, Vorsitzender der Landtagsfraktion der Brandenburger LINKEN, Sebastian Walter, Spitzenkandidat der LINKEN für den Landtag oder Bernd Riexinger, Bundesvorsitzender der LINKEN. Zudem stellten sich an zahlreichen Ständen kleinere Verlage, Zeitungen oder Vereine vor und boten Einblicke in Ihre Arbeit. Für LIVE Musik sorgten in diesem Jahr Uli Kirsch, Tino Eisbrenner, Gabi Rückert oder Ingo Koster.

Wie im Vorjahr gab es auch am Samstagmittag einen Spendenlauf zu Gunsten des gemeinnützigen Vereins „Eltern helfen Eltern Bernau e.V.“  und Barnimer Sportvereine. Sechs Euro erhielt jeder teilnehmender Läufer für seinen Verein, gemeinsam gespendet von Dagmar Enkelmann und den beiden Landtagsabgeordneten Margitta Mächtig und Ralf Christoffers.

Neben den zahlreichen Angeboten sorgte Kaffee und Kuchen sowie Frisches vom Grill für gute Stimmung bei herrlichem Sommerwetter.

Am Abend veranstaltete die Buchhandlung Schatzinsel Bernau in der Stadthalle am Steintor eine musikalische Lesung. Vorgestellt wurde das Buch „Emanzipiert und stark“, einer von Dagmar Enkelmann und Dirk Külow zusammengestellten Sammlung von Bildern, Geschichten und Hintergründen über Frauen in der ehemaligen DDR. Musikalisch umrahmt wurde die Lesung von Balladen, vorgetragen von Gaby Rückert und Ingo Koster.

Fotos: Bernau LIVE

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Beitrag redaktionell korrigieren oder hast weitere Infos? Gib uns Bescheid, indem Du den „Fehler“ markierst und Strg+Enter drückst. Die Übermittlung erfolgt anonym, sofern nichts angegeben wurde. Danke.

Anzeige
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: