Anzeige
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Samstag: nach einem wolkigen Start lässt sich die Sonne bei bis zu 24 Grad blicken
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Straßenkino: Sommer, Sonnenuntergang und Kino unter den Sternen in Lobetal

Startschuss am 11. Mai 2024, 20:00 Uhr

Nachrichten aus Deutschland und der Welt 3 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau / Lobetal: In der ländlichen Kulisse von Lobetal präsentiert das junge Dorfkino an der Alten Schmiede gemeinsam mit der Lobetaler Rast das Straßenkino unter freiem Himmel.

Der Auftakt findet am morgigen Samstag, den 11. Mai 2024 ab 20:00 Uhr statt und verspricht cineastische Highlights in entspannter, familiärer Atmosphäre mit dem Film „Ziemlich beste Freunde“.

Ziemlich beste Filme für Freunde und Familie

Mit der Reihe „Bilder, die bewegen“ beginnt das Straßenkino an der Alten Schmiede in Lobetal und zeigt den Film „Ziemlich beste Freunde“ (Frankreich, 2011, FSK 6). Diese Filmreihe hat uns bereits auf eine Reise durch sechs Länder und fünf Kontinente mitgenommen. Kurz vor der Wahl zum EU-Parlament kehren wir wieder ins Herz Europas zurück. In Zusammenarbeit mit dem Jungen Dorfkino und dem Festkomitee der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal bieten wir ein generationsübergreifendes, inklusives und barrierefreies Kinoerlebnis in bester Nachbarschaft – für Familie und Freunde aus Lobetal, Bernau, Berlin und Umgebung.

Anzeige
Forum Bernau - Bild kann nicht geladen werden.  

„Ziemlich beste Freunde“ verkörpert eine wunderbar unverschämte Lust am Leben (Tagesspiegel) und zählt zu den besten Filmen über Inklusion, Teilhabe und Integration. Basierend auf wahren Begebenheiten, erzählt der Film die Geschichte von Driss, der eigentlich nur eine Unterschrift für das Arbeitsamt benötigt, aber unerwartet als Pfleger für den querschnittgelähmten Philippe eingestellt wird. Diese ungewöhnliche Konstellation führt zu einer tiefen Freundschaft, die beide Männer in ihrem neuen, herausfordernden Alltag stärkt.

Ticketreservierung bitte unter www.t1p.de/Dorfkino_240511

Anzeige
Forum Bernau - Bild kann nicht geladen werden.  

Alt Schmiede Lobetal: Einladung zur Radtour mit Kaffee, Kuchen und Kino

Gemeinschaftsaufgabe Kultur und Teilhabe

Das Straßenkino ist ein Gemeinschaftsprojekt des Vereins Alte Schmiede und der Mitarbeiter der Hoffnungstaler Stiftung in Lobetal. Alexander Bormann, Projektleiter des Dorfkinos Lobetaler, war es von Anfang wichtig, ein barrierefreies und inklusives Angebot zu schaffen. Durch die Zusammenarbeit mit der Lobetaler Rast, einem Begegnungsort am Usedom Radweg, wird das Angebot auch außerhalb der Öffnungszeiten des Schmiede-Cafés durch alkoholfreie Getränke und Snacks ergänzt. Die konstruktiven Gespräche mit Zarina Engel und Hartwin Schulz (Festkomitee und Teilhabe Lobetal) haben zu einem spannenden Programm und in barrierefreiem Rahmen geführt, welche die Bewohner der unterschiedlichen Einrichtungen in Lobetal, Rüdnitz sowie interessierte Nachbarn und Besucher aus Bernau, Berlin und Umgebung gleichermaßen ansprechen.

Barrierefrei bedeutet auch – dass die Tickets und der Eintritt kostenlos sind. Zugleich geben wir den Gästen die Möglichkeit für die Arbeit des Vereins und die Unterstützung der Ukraine-Hilfe einen symbolischen (2 €), sozialen (3 €) und solidarischen Beitrag (5 €) zu spenden. Dieses Prinzip hat sich bisher bestens bewährt.

Anzeige

Dorfleben in Lobetal

Wer meint, in Lobetal werden abends nach acht die Gehsteige hochgeklappt, der irrt gleich doppelt. Erstens gibt es in Lobetal als barrierefreiem Ort keine Bürgersteige und zweitens bietet die Alte Schmiede nun neben dem Lobetaler Allerlei (montags) auch das Straßenkino unter freiem Himmel – ein neues kulturelles Angebot für Samstagabende.

Das Straßenkino lockt von Mai bis Juli jeden zweiten Samstag mit einer großen Projektionsfläche, einem gut sortierten Kino-Kiosk und zeigt Filme, die bewegen und begeistern. Freuen Sie sich neben „Ziemlich beste Freunde“ auf brandaktuelle Filme wie „Überleben in Brandenburg“ und das filmische Juwel: „Gesang der Flusskrebse“, die wie beinahe im Sinne einer Trilogie eine Verbindung zu Mensch, Natur und Gesellschaft ziehen.

Kinotermine an der Alten Schmiede in Lobetal

  • Mai bis Juli: Jeden 2. Samstag, ab 20:00 Uhr
  • September bis April: Jeden 3. Sonntag, ab 16:00 Uhr
  • August: Sommerpause

Das Team des Jungen Dorfkinos sucht weiterhin Unterstützer:innen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltungen, das Programmkomitee, die Lizenzierung der Filme, die Kontrolle am Veranstaltungstag und die Errichtung und Pflege der Social-Media-Präsenz.

 

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content