Anzeige

Stadt Bernau: Sachbearbeiter Sachgebiet Tiefbauunterhaltung (m/w/d)

Stellenangebot

Die Stadt Bernau bei Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Besetzung einer unbefristeten Stelle im Infrastrukturamt einen

Sachbearbeiter Sachgebiet Tiefbauunterhaltung (m/w/d)

 

IHRE AUFGABEN

  • Unterhaltung der kommunalen Straßen, Wege, Plätze, Straßennebenanlagen einschl. der Straßenbeleuchtung und Verkehrseinrichtungen, Regenwasseranlagen, Durchlässe und Brücken,
  • Planung der Straßenbegehungen im Rahmen der Verkehrssicherheit sowie Aufbau und Fortschreibung Straßen- und Beleuchtungskataster sowie Regenwasserkataster,
  • Durchführung von Brücken- und Durchlassprüfungen sowie deren Dokumentation sowie
  • Erarbeitung von Rahmenverträgen zur Unterhaltung von Straßen, Straßennebenanlagen und deren Einrichtungen,
  • Vergabe- und Auftragswesen; Vorbereitung und Durchführung von Vergaben öffentlicher Planungs-, Dienstleistungs- und Bauaufträge nach UvgO und VOB/A
  • Durchführung von Planungs- und Bauberatungen mit den Nutzern, Planungsbüros und weiteren Beteiligten.

IHR PROFIL

  • abgeschlossene Hochschulbildung im Bereich Bauingenieurwesen mit den Schwerpunkten Tiefbau/Verkehrsbau oder Staatl. gepr. Techniker im Bereich Bautechnik/ Tiefbau oder Meister im Straßenbauerhandwerk oder einer vergleichbaren Fachrichtung ist zwingend erforderlich,
  • einschlägige Berufserfahrungen sind von Vorteil,
  • fundierte Kenntnisse im Bau-, Vergabe- und Straßenrecht werden vorausgesetzt,
  • Kenntnisse im Haushaltsrecht sind wünschenswert,
  • Erfahrungen in der kommunalen Verwaltung sind vorteilhaft,
  • Führerschein Klasse B zwingend erforderlich sowie Ortskenntnisse sind von Vorteil.

WIR BIETEN

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit derzeit 39,5 Stunden/Woche sowie ab dem 01.01.2023 mit 39 Stunden/Woche,
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch gleitende Arbeitszeiten, der grundsätzlichen Option zur Teilzeitarbeit sowie der Möglichkeit zur mobilen Arbeit,
  • eine intensive Begleitung in der Einarbeitungsphase sowie abwechslungsreiche Aufgaben,
  • einen modernen und ergonomisch ausgestatteten Arbeitsplatz im neuen Rathaus innerhalb des Stadtkerns mit sehr guter Anbindung an den ÖPNV (Bus, S2, RE3, RE66, RB24, RB66),
  • Möglichkeiten zur Weiterentwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen durch Fort- und Weiterbildungen,
  • Maßnahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements,
  • eine Vergütung nach EG 10 TVöD in Abhängigkeit von der Qualifikation sowie jährliche Sonderzahlungen, betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen,
  • 30 Tage Erholungsurlaub sowie bezahlte Freistellungen am 24.12. und 31.12.

 

Sie sind außerdem kommunikationsstark, verfügen über ein hohes Verantwortungsbewusstsein und eine gute Organisationsfähigkeit. Die Aufgaben erfordern eine selbständige und sorgfältige Arbeitsweise.

Bewerbungen mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen (insbesondere Anschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse sowie Nachweise zur Erfüllung der genannten Anforderungen) sind bis zum 23.02.2022 zu richten an:

Stadt Bernau bei Berlin

Der Bürgermeister, Personalamt
Bürgermeisterstraße 25
16321 Bernau bei Berlin

oder per E-Mail: personalamt@bernau-bei-berlin.de

Hinweis: Als Dateianlage bitten wir darum, ausschließlich eine zusammengefasste Datei im pdf-Format zu verwenden. Nur vollständige, aussagefähige Bewerbungsunterlagen können im Auswahlverfahren berücksichtigt werden. Wir bitten um Verständnis, dass eingereichte Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nur zurückgesandt werden können, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigelegt wurde.

Dieses und weitere Stellenangebote der Stadt Bernau finden Sie auf unserer Homepage.

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!