Pflegedienstleitung – ambulanter Pflegedienst (w/m/d) in Bernau

Stellenanzeige

Wir suchen für unsere Diakonie-Station Bernau (ambulanter Dienst) ab sofort eine

Pflegedienstleitung (m/w/d)

mit 40 Wochenstunden, unbefristet

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine Vergütung in der Entgeltgruppe 9 nach dem Tarif der AVR des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
  • regelmäßige Tariferhöhungen und Stufensteigerungen
  • 30 Tage Urlaub
  • jährliche Sonderzahlungen (insgesamt ein Monatsgehalt zusätzlich)
  • vermögenswirksame Leistungen
  • einen Kinderzuschlag pro Kind
  • diverse Mitarbeitervergünstigungen (Corporate Benefits)
  • unsere Altersvorsorge
  • Bezuschussung zu einem Firmenticket
  • Unterstützung für Weiterbildungsideen und eine berufliche Perspektive

 

Wichtig sind für uns:

  • ein Abschluss als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger oder Altenpfleger (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Weiterbildung zum Pflegedienstleiter (m/w/d)
  • Berufserfahrung sowie mindestens zwei Jahre hauptberufliche Tätigkeit in der Pflege oder einer vergleichbaren Einrichtung / Leitungserfahrung
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Zusammenarbeit im Team sowie Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

 

Ihre Aufgaben sind:

  • die Sicherstellung einer kontinuierlichen, individuellen und umfassenden Pflege nach dem Bezugspflegemodell
  • die Einhaltung des Pflegekonzeptes unter Berücksichtigung des Pflegeleitbildes
  • die organisatorische, personelle, fachliche Steuerung und Planung der Einsätze
  • die Übernahme der Fachaufsicht, mit der Sie eine optimale ganzheitliche, bedürfnisorientierte Pflege und Betreuung, unter Berücksichtigung der Einhaltung von arbeits- und tarifrechtlichen Bestimmungen, gewährleisten
  • die aktive Mitarbeit bei der Umsetzung der Qualitätspolitik der Einrichtung, Einhaltung der Hygiene- und Unfallverhütungsvorschriften sowie des Datenschutzes und der Schweigepflicht
  • die Teilnahme an fach- und dienstbezogenen Besprechungen und Informationsverantwortung gegenüber der Bereichsleitung
  • die Verantwortung einer funktionalen, effektiven Arbeitsorganisation und der sich daraus ergebenen Sicherstellung der Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität im Bereich der Pflege, sowie des Einstufungsmanagements
  • die gewissenhafte Wahrnehmung der allgemeinen Fürsorgepflicht gegenüber dem Pflegepersonal im dienstlichen Bereich

 

Ihre Rückfragen stellen Sie bitte gern an den zuständigen Bereichsleiter der Altenhilfe, Herrn Frank Wernecke, unter der Rufnummer 03338-66-281. Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen und als neues Teammitglied willkommen zu heißen!

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.

Dieses und weitere Stellenangebote finden Sie auch online auf unserem Karriereportal.

Zum Schutz der vielen Menschen, die auf Behandlung, Förderung und Unterstützung durch die v. Bodelschwinghschen Stiftungen angewiesen sind, können wir grundsätzlich nur Personen mit dem Nachweis eines vollständigen COVID-19-Impfschutzes, einem bestehenden Genesenenschutz oder einem ärztlich attestierten, dauerhaften Impfhindernis beschäftigen (§ 20a IfSG).

Lobetal banner unter job

ID 23604

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"