Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Schwerer Unfall in Richtung Dreieck Barnim sorgt für Stau

Sattelzug von Fahrbahn abgekommen

Unfall A10: Auf der A10 ereignete sich am heutigen 7.Juli, gegen 10 Uhr, ein schwerer Unfall. Der Fahrer eines Sattelzuges durchbrach aus bisher ungeklärter Ursache zwischen Anschlussstelle Freienbrink und Dreieck Spreeau die Mittelleitplanke und kippte mit dem Fahrzeug um. Der Sattelzug liegt über alle drei Fahrspuren der A10 in Richtung Dreieck Barnim (Ri. Norden).

Der Fahrer wurde schwer verletzt. Im Rettungshubschrauber wird der 61-Jährige in ein nahegelegenes Krankenhaus geflogen. Die Polizei leitete den Verkehr in Niederlehme und Storkow von der Autobahn ab, so die Polizeiinspektion Ost in ihrer Mitteilung.

Foto: Polizeidirektion Ost / PI Oder/Spree

 

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Beitrag redaktionell korrigieren oder hast weitere Infos? Gib uns Bescheid, indem Du den „Fehler“ markierst und Strg+Enter drückst. Die Übermittlung erfolgt anonym, sofern nichts angegeben wurde. Danke.

Anzeige
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: