Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

BernauNachrichten und BeiträgeRathausStadtinformation

Rathausneubau Bernau – Ämter ziehen vom 03.-11. Juli 2017 um

Eingeschränkte Sprechzeiten vom 3. bis 11. Juli

Bernau (Barnim): Vom 3. bis voraussichtlich 11. Juli entfallen die Sprechzeiten im Liegenschaftsamt, im Wirtschaftsamt und im Ordnungsamt (inklusive der Bereiche Einwohnermeldeamt, Standesamt, Gewerbeamt und Wohnungswesen) der Bernauer Stadtverwaltung. Grund dafür ist der Umzug dieser Ämter, die jetzt noch in der Bürgermeisterstraße 25 arbeiten, in die Zepernicker Chaussee 45. Dieser Umzug ist wegen des Rathausneubaus erforderlich.

Einige Fachämter ziehen in die Zepernicker Chaussee 45

Anzeige

Für die Zeit, bis das neue Verwaltungsgebäude in der Innenstadt fertig ist, hat die Stadt Büroräume in der Zepernicker Chaussee 45 gemietet. An diesem Ersatzstandort können die Bürgerdienstleistungen barrierefrei angeboten werden. Auf dem Gelände sind Parkplätze vorhanden, die Bushaltestelle „Bäckerei“ ist knapp 200 Meter entfernt. Ab voraussichtlich 13. Juli werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu den gewohnten Sprechzeiten (Dienstag 8.30 bis 12 Uhr und 13 bis 17.30 Uhr, Einwohnermeldeamt bis 18.30 Uhr; Donnerstag 8.30 bis 12 und 13 bis 15.30 Uhr, Einwohnermeldeamt bis 17.30 Uhr sowie Freitag 9 bis 12 Uhr) am neuen Standort erreichbar sein.

„Provisorisches Einwohnermeldeamt“ für dringende Fälle

Wer Anfang Juli ein dringendes Anliegen im Einwohnermeldeamt oder im Standesamt Bernau zu klären hat, kann dafür während der Sprechzeiten auch ins Rathaus Bernau kommen. Dort hat die Stadtverwaltung für die Zeit des Umzugs ein Büro eingerichtet. Darüber hinaus leistet die Meldestelle der Gemeinde Wandlitz in Notfällen Unterstützung. Sie ist in der Prenzlauer Chaussee 157 (Haus 2, Erdgeschoss) zu folgenden Zeiten erreichbar: dienstags 9 bis 12 und 14 bis 18 Uhr, donnerstags von 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr sowie freitags von 7 bis 10 Uhr. Es wird gebeten, sich dort zuvor telefonisch anzumelden.

Ansprechpartner sind Herr Glück, Tel. (03 33 97) 66 44 3, Frau Greye, Tel. (03 33 97) 66 44 4 und Frau Wegner, Tel. (03 33 97) 66 44 5.

Information via Stadt Bernau / Pressestelle / Cornelia Fülling

 

Tags
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
X