Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

BarnimBauarbeitenBernauNachrichten und BeiträgeStrom / Energie

Fernwärmeunterbrechung in Bernau Süd am 07. Mai 2019

Info der Stadtwerke Bernau

Bernau (Barnim): Wie die Stadtwerke Bernau mitteilen, muss am kommenden Dienstag, den 07. Mai 2019, von 04-22 Uhr die Fernwärme in Bernau Süd eingestellt werden.

Grund ist die Erneuerung des Fernwärmenetzes aus den 1970er-Jahren. Anbei die Info der Stadtwerke Bernau:

Die oberirdischen Rohrleitungen im Anschluss an die Gernotstraße gehören bald der Geschichte an. Die Stadtwerke Bernau erneuern in diesem Abschnitt die Fernwärmeleitungen, die in Zukunft unterirdisch verlaufen werden. Zum Start der Bauarbeiten wird die Versorgung am Dienstag (7. Mai) unterbrochen:

Anzeige

Zwischen 4 Uhr früh und 22 Uhr abends steht Fernwärme in Bernau Süd und im Neubaugebiet Panke-Park an diesem Tag nicht wie gewohnt zur Verfügung. Weil die Wärme-Speicher in den Häusern zu Beginn noch gefüllt sind, dauert es eine gewisse Zeit, bis die Unterbrechung merklich wird.

Betroffen sind etwa 1.200 Haushalte, die von den Stadtwerken vorab über Aushänge und Mitteilungen in den Briefkästen informiert werden. „Wir erneuern an dieser Stelle ein Stück unseres Fernwärmenetzes aus den 1970er-Jahren. So steigern wir die Versorgungssicherheit einerseits und machen andererseits unser Netz effizienter“, erläutert Jürgen Alscher, Bereichsleiter Technik bei den Stadtwerken Bernau. Denn mit dem Einbau von modernen, gut isolierten Leitungen sinken auch die Wärmeverluste im Netz.

Die Fernwärmeunterbrechung am Dienstag ist der Auftakt einer mehrwöchigen Baumaßnahme. „Im ersten Schritt bauen wir eine Art Umleitung für die Fernwärme. Somit sinkt unterm Strich die Zeitspanne, in der wir das Netz in diesem Abschnitt abschalten müssen“, sagt er. Denn sind die Leitungen auf einer Trassenlänge von 280 Metern fertig, muss das Bestehende mit dem Neuen verbunden werden. Mit der Umleitung geht das besonders rasch: „Statt mehrere Tage müssen wir im Sommer dann nur voraussichtlich einen Tag veranschlagen“, fügt Jürgen Alscher an. Den Stadtwerken Bernau sei es wichtig, Bauarbeiten effizient durchzuführen und Auswirkungen zu minimieren.

Von der Unterbrechung der Versorgung betroffen sind die Straßen Saturnring, Uranusring, Marsstraße, Sonnenallee, Neptunring, Herkulesstraße, Merkurstraße, Pegasusstraße, Orionstraße, Phönixstraße und der Schönfelder Weg.

Informationen für Anwohner gibt auch der Störungsdienst der Stadtwerke Bernau unter 03338 61-333. (Info via Stadtwerke Bernau)

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Beitrag redaktionell korrigieren oder hast weitere Infos? Gib uns Bescheid, indem Du den “Fehler” markierst und Strg+Enter drückst. Die Übermittlung erfolgt anonym, sofern nichts angegeben wurde. Danke.

Anzeige Péter Vida - Rechtsanwalt
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
X

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: