Anzeige  
Home events Hommage an Otto Reutter – Konzert in der Dorfkirche Schönow
Schönet in Schönow

Hommage an Otto Reutter – Konzert in der Dorfkirche Schönow

Bernau / Schönow: „Bevor Du sterbst“ – eine Hommage an Otto Reutter (1870-1931) zum 90. Todestag am 24. September um 19 Uhr in der Schönower Dorfkirche.

Am 3. März 1931 starb Otto Reutter, von Breslau kommend, bevor er sein nächstes Engagement in Düsseldorf antreten konnte, im Alter von 60 Jahren. Mehr als 1000 Strophengesänge (sog. „Couplets“) hinterließ er, die auch heute noch gern gesungen und gehört werden.

Otto Reutter stammte aus Gardelegen in der Altmark und gehörte seit 1899 ununterbrochen zu den Größen im damaligen Showgeschäft in Deutschland. Weil er den Berliner Accent in seinen Liedern buchstäblich salon-fähig machte, wurde er für ein echtes Berliner Musenkind gehalten.
Unvergessen sein „gewissenhafter Maurer“, die traurige Ballade vom „Überzieher“,  dem „Blusenkauf“ oder „In 50 Jahren ist alles vorbei“.

Aus Anlass des 90. Todestages von Otto Reutter wird der singende Pfarrer Wolf Amadeus Fröhling aus Zepernick am Freitag, 24. September um 19 Uhr in der Schönower Kirche unter dem Titel „Bevor Du sterbst“ auftreten.

Jedes der im Programm vorkommenden Lieder hat in mindestens einer Strophe den Tod zum Thema – etwa in „Ick wunder mir über jarnischt mehr“ heißt es: „Dit Sterben is bald teurer wie’t Leben hier,
jibt jetz schon Särje aus Packpapier. Na mir is ejal, ick bin nich stolz, immer rin inne Pappe, ick brooch keen Holz, denn liejick erst ma unten janz leger, denn wunder ick mir über jarnischt mehr.“ Außerdem liest Fröhling Texte von Reutter wie „Die alte Tante von Gardelegen“, „Warum ich meinen 60. Geburtstag feiere“ (der ja Otto Reutters letzter werden sollte) und „Bevor Du sterbst – verschiedene Regeln, vor dem Tode
zu befolgen“.

Das Konzert findet im Rahmen der Kulturreihe „Schönet in Schönow“ statt und sollte eigentlich im Sterbemonat von Reutter, im März, stattfinden. Allerdings startete die diesjährige Reihe pandemiehalber erst im August.

Der Eintritt ist frei, eine Spende für die Kulturreihe wird am Ausgang gesammelt.

Info: PFARRSPRENGEL ZEPERNICK-SCHÖNOW

Foto: Bernau LIVE / Symbolbild

Datum

24. September 2021
Expired!

Uhrzeit

19:00 - 21:00

Mehr Informationen

Mehr zu diesem Event

Ort

Dorfkirche Schönow
Dorfstraße 15A, 16321 Bernau bei Berlin

Veranstalter

Pfarrsprengel Zepernick-Schönow
Phone
030 9441 4246
Website
https://www.zepsch.de
Mehr zu diesem Event

Nächstes Event

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"