Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Barnimer Einsatzkräfte zum Waldbrand nach Ziltendorf aufgebrochen

Brandschutzeinheit Landkreis Barnim

Bernau (Barnim): Neben dem großen Waldbrand in Lieberose, brennen seit heute Nachmittag etwa 100 Hektar Waldfläche in Ziltendorf, nahe Frankfurt/Oder.

Hier rückte das Feuer so nah an Wohnhäuser, bzw. Grundstücken, dass diese bereits evakuiert werden mussten.

Um hier schnellstmögliche Hilfe zu gewährleisten, wurden am heutigen Mittwochabend zahlreiche Feuerwehren sowie Rettungsdienste aus Bernau und dem Landkreis Barnim alarmiert um bei den Löscharbeiten zu helfen.

Hierzu trafen sich 72 Einsatzkräfte aus dem gesamten Landkreis Barnim auf dem Toom-Parkplatz in Bernau um im Verband nach Ziltendorf zu fahren. Mit dabei u.a. Feuerwehren aus Bernau (LG Birkholz), Joachimsthal, Zerpenschleuse, Groß Schönebeck, Oderberg, Lindenberg/Ahrensfelde, Zepernick, Britz, Finow, Eberswalde oder SEG Johanniter Eberswalde und der Kat. Schutz LK Barnim.

Dem voraus ging eine entsprechende Anforderung des Brandenburgischen Innenministeriums zur Führungs-, Versorgungs- und Betreuungsunterstützung.

Später mehr dazu…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Foto: Florian Brix
Foto: Jörg Erdmann
Foto: Florian Brix
Foto: Florian Brix
Foto: Florian Brix
Foto: Florian Brix
Foto: Florian Brix
Foto: Florian Brix

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Beitrag redaktionell korrigieren oder hast weitere Infos? Gib uns Bescheid, indem Du den „Fehler“ markierst und Strg+Enter drückst. Die Übermittlung erfolgt anonym, sofern nichts angegeben wurde. Danke.

Anzeige
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: