Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 01.12.2020 im Land Brandenburg. Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Wetter am Dienstag: Meist wolkig und grau bei bis zu 3 Grad – Nachts Frost möglich

200 Schoko-Osterhasen für die Tafel Bernau

In ca. 8 Wochen ist Weihnachten

Bernau / Barnim: Als ich am heutigen Montagmorgen meine E-Mails durchschaute, begrüßte mich eine Nachricht der Bernauer Christdemokraten.

Im Anhang das obige Titelbild auf welchem etliche Osterhasen zu sehen sind. Erst dachte ich, dass sich die Mail irgendwie zeitlich verirrt hat. Schließlich habe wir Mitte Oktober. Doch auch bei genauerem Hinsehen stand tatsächlich das Datum vom gestrigen Sonntagabend als Versandzeit.

Wie dann der Mail zu entnehmen war, ging es tatsächlich um die abgebildeten Osterhasen. Diese wurden in der vergangenen Woche der Bernauer Tafel als Spende überbracht. Neben der österlichen Überraschung gab es zudem einige Adventskalender. Übergeben wurden die 200 Häschen von Daniel Sauer, Vorsitzender der Bernauer CDU.

Anzeige  

Nach der Übergabe wurde dann noch über einen möglichen neuen Standort der Bernauer Tafel gesprochen. Hier scheinen die Planungen noch nicht abgeschlossen zu sein. Wie wir berichteten, muss die Tafel den Standort an der Rüdnitzer Chaussee nach etwa 20 Jahren verlassen. Der Mietvertrag endet zum Jahresende.

„Wir unterstützen die Bemühungen der Stadt, einen neuen Standort für die Bernauer Tafel zu finden. Gerade in der Corona-Zeit zeigt sich, wie wertvoll die Arbeit der Tafel ist,“ meint Daniel Sauer und merkt mit einem Augenzwinkern an: „Wir haben die Schokoladenhasen gerne an die Tafel gegeben. Leider musste in diesem Jahr wegen der aktuellen Umstände unser Großes Ostergewusel im Stadtpark ausfallen. Übrigens ist damit auch das Rätsel gelöst, was mit Schokoladenhasen nach Ostern passiert. Sie werden nicht zu Weihnachtsmännern eingeschmolzen.”

Was mit den Osterhasen nun passiert, wissen wir nicht. Allerdings hoffen wir, dass zum Weihnachtsfest in gut 8 Wochen, dann doch noch Schoko-Weihnachtsmänner in den Tüten der zahlreichen betreuten Kinder landen. 

Etwa 1000 Familien betreut die Bernauer Tafel in und um unsere Hussitenstadt Bernau. Neben einem sozialen Möbellager, der gebrauchte aber gut erhaltene Einrichtungsgegenstände anbietet und einer kleinen Ladenfläche auf dem Vereinsgelände, fahren zusätzlich 3 Fahrer in der Region umher. Sie versorgen mit der “Mobilen Tafel” die Menschen, die es aus alters- oder gesundheitlichen Gründen nicht mehr von allein zur Tafel in Bernau schaffen.

Kürzliche Beiträge

 

Aktuelle Stellenangebote aus und um Bernau

 

Anzeige Stellenangebot Brandenburgklinik Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige