Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 01.12.2020 im Land Brandenburg. Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Wetter am Dienstag: Meist wolkig und grau bei bis zu 3 Grad – Nachts Frost möglich

Guten Morgen aus Bernau und einen stressfreien Wochenstart

Infos für den Tag

Bernau / Barnim: Mit etwa 5 Grad starten wir in die neue Woche und wir erwarten einen teils sonnigen Montag in und um Bernau.

Wir hoffen, Ihr seid gut in den Tag gekommen und wünschen Euch einen angenehmen Montag sowie einen pünktlichen Feierabend. Anbei einige Infos für den Tag bevor es später mehr von uns gibt.

Nachdem die letzten Tage rund um die Corona-Verordnungen für allerhand Wirrwarr sorgten, sind wir gespannt wie sich die kommende Woche entwickeln wird. Auch wenn die Zahlen von Neuinfektionen vermutlich erst am morgigen Dienstag einen realen Wert des Wochenendes wiedergeben, so ist davon auszugehen, dass diese nicht gefallen sind. Indes stieg der Inzidenz-Wert in allen Nachbarländern erheblich.

Anzeige  

Krankschreibungen per Telefon

Um volle Wartezimmer in Arztpraxen zu vermeiden ist es ab heute wieder möglich, sich telefonisch bei etwaigen Erkältungen krankschreiben zu lassen. Diese Regelung soll vorerst bis zum Ende des Jahres andauern. Wer Symptome einer Covid-19 Erkrankung aufweist, sollte generell seinen Arzt vorab telefonisch kontaktieren.

Verkehr

Bernau – L200 / Weißenseer Straße

Gleich zwei große Baustellen auf der Weißenseer Straße, bzw. auf der L200, werden ab heute, den 19.10., für Umleitungen und erheblichen Stau sorgen.

Zum einen kommt es zur Vollsperrung der L 200 vom Knoten L 313 in Richtung Bernau bei Berlin und zum anderen kommt es zur Vollsperrung der Weißenseer Straße zwischen Breitscheidstraße und Blumberger Chaussee im Bereich der Pankebrücke.

  • Baustelle in Bernau

Um die Regenentwässerung für die Ladestraße an den Regenwasserkanal anzuschließen, muss die Stadt von Montag bis Freitag nächster Woche die Weißenseer Straße zwischen Breitscheidstraße und Blumberger Chaussee im Bereich der Pankebrücke voll sperren.

Die Anlieger der Weißenseer Straße und der Schwanebecker Chaussee können bis an die Baustelle heranfahren. Damit bleibt die Erreichbarkeit der Grundstücke aus jeweils einer Richtung erhalten. Darüber hinaus wird der Landesbetrieb für Straßenwesen von Montag bis Sonntag (25. Oktober) die L200 (B2) zwischen Schwanebeck (Zillertaler Straße) bis zur Autobahn-Anschlussstelle Bernau-Süd wegen Bauarbeiten an der Deckschicht voll sperren.

Daraus ergeben sich für die Bewohner des Stadtteils Lindow in der nächsten Woche erhebliche Einschränkungen. Die Umleitungsstrecke Richtung Berlin verläuft über die Blumberger Chaussee, Birkenhöhe, Birkholz und Schwanebeck oder Alternativ über die Autobahn-Anschlussstelle Nord, die über die Bernauer Innenstadt erreicht werden kann. Der Weg zum Bernauer Zentrum verläuft dann über die Blumberger Chaussee, den Börnicker Landweg und Börnicke.

Die Stadt bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer und speziell die Lindower um Verständnis für die notwendigen Baumaßnahmen und Geduld.

  • Baustelle L200 Schwanebeck – Bernau

Ab Montag, den 19.10.2020, wird in Schwanebeck die L 200 vom Knoten L 313 in Richtung Bernau bei Berlin voll gesperrt. Damit sind alle einmündenden Straßen auf die L 200, einschließlich der beiden Anschlussstellen Bernau-Süd gesperrt. Die Kreuzung in Schwanebeck Dorf ist in die Richtungen zur B 2 Lindenberg, nach Birkholz und nach Berlin-Buch befahrbar.

Die Umleitung ist ausgeschildert und führt über die L 313 nach Birkholz, weiter über die L 312, den Börnicker Landweg, quert die L 31 nach Börnicke, und über die L 30 wieder nach Bernau bei Berlin.

Achtung, ein Abbiegen auf die L 31(Blumberger Chaussee) in Richtung Bernau ist nur für Verkehrsteilnehmer mit einem Ziel der Wohngebiete an der Schwanebecker Chaussee, Bernau – Lindow, sowie aller Märkte und Firmen vor der Panke. Eine Durchfahrt über die Weißenseer Straße zur Breitscheidstraße ist nicht möglich!

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Vorsicht und Rücksichtnahme im Baustellenbereich, so der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg in einer Mitteilung.

Beide Baustellen wurden bewusst in die Ferienzeit verlegt um ein mögliches Verkehrschaos zu vermeiden.

Verwendete Quellen: Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg – Regionalbereich OST – Straßenmeisterei Biesenthal, Stadt Bernau bei Berlin

Pankstraße – Richtung Ortsausgang

Gebaut wird an der Pankstraße in Bernau. Aus der Jahn- oder Eberswalder Straße kommend, ist eine Einfahrt in die Albertshofer Chaussee aktuell nicht möglich.

Verwendete Quellen: Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg – Regionalbereich OST – Straßenmeisterei Biesenthal, Stadt Bernau bei Berlin

Kürzliche Beiträge

 

Aktuelle Stellenangebote aus und um Bernau

 

Anzeige Stellenangebot Brandenburgklinik Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige