Anzeige  

Vereine in Bernau: Antragsfrist für Zuschüsse bis 31. Oktober

Info der Stadt Bernau

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Neuer Lockdown ab Montag, den 2. November 2020 – Beitrag
Corona: Landkreis Barnim erreicht einen Inzidenz-Wert von 50,3 – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Donnerstag: Anfangs Regen, später auflockernde Bewölkung bei bis zu 11 Grad

Bernau / Barnim: Vereine und Initiativen, die gemäß den Förderrichtlinien der Stadt Zuschüsse für das kommende Jahr beantragen wollen, können sich diesbezüglich noch bis Ende des Monats an die Stadt wenden.

Wie die Stadt Bernau bei Berlin mitteilt, mögen die jeweils Verantwortlichen einen so genannten „Antrag auf Gewährung einer Zuwendung“ bis 31. Oktober beim zuständigen Fachamt stellen.

Die Anträge gelten für Vereine und Initiativen aus den Bereichen Jugend und Soziales, Kunst und Kultur sowie Sport. Die Formulare können unter www.bernau.de > Bürgerportal > Wegweiser > Was erledige ich wo/Anträge und Formulare > Fördermittel heruntergeladen werden. Erreichbar ist das bearbeitende Amt im Alten Rathaus, Marktplatz 2, Zimmer 405 oder unter Tel. (0 33 38) 365-286 oder per E-Mail unter zuwendungen@bernau-bei-berlin.de.

Anzeige  

In Bernau gibt es etwa 200 Vereine. Eine Übersicht findet Ihr auf den Seiten der Stadtmarketing. 

Verwendete Quelle: Stadt Bernau bei Berlin

Kürzliche Beiträge

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.