Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 01.12.2020 im Land Brandenburg. Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Wetter am Dienstag: Meist wolkig und grau bei bis zu 3 Grad – Nachts Frost möglich

Meldungen der Polizei aus und um Bernau

Infos der PD Ost

Bernau / Barnim: Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am heutigen Montagvormittag gegen 09.35 Uhr, an der Kreuzung August-Bebel-Straße Ecke Jahnstraße in Bernau.

Wie wir bereits kurz informierten, kam eine Frau mit ihrem PKW von der Straße ab und  prallte gegen ein Verkehrsschild. Nach Angaben der Polizei könnten plötzliche gesundheitliche Probleme der Fahrerin das Geschehen ausgelöst haben. Die Fahrerin wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Neben Rettungsdienst, Kamerad*innen der Feuerwehr Bernau und der Polizei, kam ein Rettungshubschrauber zum Einsatz.

Anzeige  

Bernau b. Berlin – Einkaufsmarkt von Einbrechern heimgesucht worden

Am frühen Morgen des 19.10.2020 wurden Polizisten in die Pegasusstraße gerufen. Dort waren im Laufe der vergangenen Nacht noch Unbekannte in eine Verkaufseinrichtung eingebrochen. Was ihnen genau in die Hände fiel, ist bei der Anzeigenaufnahme noch nicht abschließend zu ermitteln gewesen. Kriminalisten der Inspektion Barnim haben sich des Falles angenommen.

Bernau b. Berlin – In Keller eingebrochen

In der Nacht zum 18.10.2020 drangen noch Unbekannte in den Gemeinschaftskeller eines Mehrfamilienhauses in der August-Bebel-Straße ein. Von dort nahmen sie dann ein Herrenfahrrad mit sich. Sie hinterließen dem rechtmäßigen Besitzer so einen Schaden von rund 500 Euro.

Biesenthal – Leicht verletzt nach Unfall

Die Fahrerin eines PKW BMW wurde beim Zusammenstoß mit einem Ford Pick up am Sonntagmittag leicht verletzt. Nach dem Unfall in der Gartenstraße/Ecke Parkstraße war der BMW nicht mehr betriebstüchtig. Der Sachschaden beträgt ungefähr 8.000 Euro.

Wandlitz – Verstoß gegen das Waffengesetz

Am frühen Morgen des 19.10.2020 hielten Polizisten in der Zühlsdorfer Straße einen PKW Audi zu einer Kontrolle an. Im Wagen fand sich nicht nur der 74 Jahre alte Fahrer. Auch ein Springmesser entdeckten die Beamten, welches sichergestellt wurde. Den Mann erwarten nun Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Zepernick – Mit Hund zusammengestoßen

Am Sonntagvormittag rannte ein Hund in der Hobrechtsfelder Dorfstraße /Ecke Schönwalder Chaussee über die Straße und stieß mit einem Radfahrer zusammen. Der 52-jährige Radfahrer wurde leicht verletzt. Der Besitzer des Hundes war zugegen. Die Polizei nahm den Unfall auf.

Verwendete Quelle: Polizeidirektion Ost

Kürzliche Beiträge

 

Aktuelle Stellenangebote aus und um Bernau

 

Anzeige Stellenangebot Brandenburgklinik Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige