Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Mobilfunk: Im Vodafone-Mobilfunknetz kommt am es am Montagnachmittag teilweise zu erheblichen Störungen und Ausfällen – Techniker arbeiten am Problem
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 02.11. im Land Brandenburg. Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Wetter am Montag: Im Laufe des Tages lässt sich die Sonne blicken und wir erwarten bis zu 8 Grad

Guten Morgen aus Bernau und einen schönen Freitag

Infos für den Tag

Bernau / Barnim: Mild und trocken starten wir in den heutigen Freitag. Später soll es noch regnen und wir erwarten bis zu 17 Grad in und um Bernau.

Wir hoffen, Ihr seid gut in den Tag gekommen und wünschen Euch einen angenehmen Freitag sowie einen pünktlichen Feierabend. Anbei einige Infos für den Tag bevor es später mehr bei Bernau LIVE gibt.

Auch am heutigen Freitag liegt die Anzahl an Covid-Neuinfektionen ähnlich wie gestern. Aktuell meldet das Robert-Koch-Institut + 11.242 Neuinfektionen in den letzten 24 Stunden in Deutschland. In Brandenburg sind es 202 Neuinfektionen. (Stand 22. Oktober) Aktuelle Tageswerte dürfte es hier im Laufe des Tages geben.

Anzeige  

Am gestrigen Donnerstag wurde die Republik Polen ab Samstag, den 24. Oktober 2020, zum Risikogebiet erklärt. (Beitrag) Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen wird offiziell gewarnt. Link Laut Brandenburger Verordnung besteht für nach Brandenburg Einreisende eine Quarantänepflicht. Link

Das bedeutet, dass Personen, die aus Polen nach Brandenburg einreisen, sich entweder in zweiwöchige Quarantäne begeben müssen oder eine ärztliche Bescheinigung mit negativen Covid 19-Testergebnis vorweisen müssen. Dies gilt auch für Tagestouristen oder Menschen, die nur mal kurz zum Einkaufen nach Polen einreisen.

Ausgenommen von der Quarantänepflicht sind Personen, die beruflich oder zu Bildungszwecken in das Land einreisen. Diese häusliche Quarantäne gilt ebenfalls nicht für Personen, die nur durch das Gebiet des Landes Brandenburg durchreisen, oder die über ein ärztliches Zeugnis (Test darf höchstens 48 Stunden vor Einreise vorgenommen worden sein) in deutscher oder in englischer Sprache verfügen, welches bestätigt, dass keine Anhaltspunkte für das Vorliegen einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus vorhanden sind, und dieses der zuständigen Behörde auf Verlangen unverzüglich vorlegen.

Diese Regelung gilt ab dem 24.10. – 00 Uhr. Es ist davon auszugehen, dass es zu erheblichen Kontrollen am Grenzübergang kommen wird. So könnten Personen kontrolliert- und die Daten an die Gesundheitsämter weitergeleitet werden. Für Ein- und Rückreisende aus Risikogebieten im Ausland gelten die Regeln der SARS-CoV-2-Quarantäneverordnung.

Verkehr

Baustelle in Bernau Weißenseer Str.

Um die Regenentwässerung für die Ladestraße an den Regenwasserkanal anzuschließen, muss die Stadt von Montag bis Freitag nächster Woche die Weißenseer Straße zwischen Breitscheidstraße und Blumberger Chaussee im Bereich der Pankebrücke voll sperren.

Die Anlieger der Weißenseer Straße und der Schwanebecker Chaussee können bis an die Baustelle heranfahren. Damit bleibt die Erreichbarkeit der Grundstücke aus jeweils einer Richtung erhalten. Darüber hinaus wird der Landesbetrieb für Straßenwesen von Montag bis Sonntag (25. Oktober) die L200 (B2) zwischen Schwanebeck (Zillertaler Straße) bis zur Autobahn-Anschlussstelle Bernau-Süd wegen Bauarbeiten an der Deckschicht voll sperren.

Daraus ergeben sich für die Bewohner des Stadtteils Lindow in der nächsten Woche erhebliche Einschränkungen. Die Umleitungsstrecke Richtung Berlin verläuft über die Blumberger Chaussee, Birkenhöhe, Birkholz und Schwanebeck oder Alternativ über die Autobahn-Anschlussstelle Nord, die über die Bernauer Innenstadt erreicht werden kann. Der Weg zum Bernauer Zentrum verläuft dann über die Blumberger Chaussee, den Börnicker Landweg und Börnicke.

Baustelle L200 Schwanebeck – Bernau

Ab Montag, den 19.10.2020, wird in Schwanebeck die L 200 vom Knoten L 313 in Richtung Bernau bei Berlin voll gesperrt. Damit sind alle einmündenden Straßen auf die L 200, einschließlich der beiden Anschlussstellen Bernau-Süd gesperrt. Die Kreuzung in Schwanebeck Dorf ist in die Richtungen zur B 2 Lindenberg, nach Birkholz und nach Berlin-Buch befahrbar.

Die Umleitung ist ausgeschildert und führt über die L 313 nach Birkholz, weiter über die L 312, den Börnicker Landweg, quert die L 31 nach Börnicke, und über die L 30 wieder nach Bernau bei Berlin.

Achtung, ein Abbiegen auf die L 31(Blumberger Chaussee) in Richtung Bernau ist nur für Verkehrsteilnehmer mit einem Ziel der Wohngebiete an der Schwanebecker Chaussee, Bernau – Lindow, sowie aller Märkte und Firmen vor der Panke. Eine Durchfahrt über die Weißenseer Straße zur Breitscheidstraße ist nicht möglich!

Beide Baustellen wurden bewusst in die Ferienzeit verlegt um ein mögliches Verkehrschaos zu vermeiden. Mehr zu den beiden Baustellen in unserem Beitrag.

Verwendete Quellen: Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg – Regionalbereich OST – Straßenmeisterei Biesenthal, Stadt Bernau bei Berlin

Anzeige  

Pankstraße – Richtung Ortsausgang

Gebaut wird an der Pankstraße in Bernau. Aus der Jahn- oder Eberswalder Straße kommend, ist eine Einfahrt in die Albertshofer Chaussee aktuell nicht möglich.

Weinbergstraße Bernau

Aufgrund von Leitungsarbeiten vor den Häusern an der Schönower Chaussee, ist das Einfahren in die Weinbergstraße von der Schönower Chaussee aktuell nicht möglich. Die Arbeiten sollen bis spätestens Donnerstag abgeschlossen sein.

Parkhaus Bahnhof Friedenstal

Am 2. November beginnen die Bauarbeiten für das neue Parkhaus direkt am Bahnhof. Hierfür finden in diesen Tagen allerhand Bauvorbereitungen statt. So werden ab heute die Bauzäune geliefert und aufgestellt. Es kann zu Behinderungen kommen. Wir informieren noch mit einem extra Beitrag.

Veranstaltungen

Förderkreis Herz-Jesu-Kirche Bernau lädt zum Vortrag über Transsylvanien

Der Förderkreis Herz-Jesu-Kirche Bernau e.V. lädt am 23. Oktober 2020, zu einer besonderen Veranstaltung ein.

Vereinsvorsitzender Péter Vida hält einen Vortrag zu „Transsylvanien: Mythos & Wirklichkeit“. In diesem sollen die einzigartigen religiösen, kulturellen und sozialen Gegebenheiten in diesem Schmelztiegel Europas beleuchtet werden. Dabei werden die historischen und geografischen Besonderheiten der Region am Rande Mitteleuropas dargestellt und musikalisch umrahmt.

Der Vortrag findet am Freitag, den 23. Oktober 2020 um 19 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche Bernau, Bahnhofstr. 9, 16321 Bernau statt. Der Eintritt ist frei.

Covid-19 Krankschreibungen per Telefon

Um volle Wartezimmer in Arztpraxen zu vermeiden ist es wieder möglich, sich telefonisch bei etwaigen Erkältungen krankschreiben zu lassen. Diese Regelung soll vorerst bis zum Ende des Jahres andauern. Wer Symptome einer Covid-19 Erkrankung aufweist, sollte generell seinen Arzt vorab telefonisch kontaktieren.

 

Kürzliche Beiträge

 

Anzeige Stellenangebot Brandenburgklinik Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige