Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 16. Juni 2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Bernauer Stadtverwaltung wieder im Regelbetrieb. Beitrag
Wetter am Dienstag: Mehr Wolken als Sonne, etwas Regen möglich bei bis zu 23 Grad

Kurz vorbeigeschaut: Baustelle L200 Schwanebeck-Bernau

27.000 qm neuer Asphalt

Bernau / Barnim: Aktuell wird gefühlt an fast jeder Ecke in Bernau gebaut, bzw. Straßen und Wege werden saniert.

Insbesondere die Baustellen an der L200 Schwanebeck-Bernau und die Baustelle an der Weißenseer Straße sorgen für Staus und teils lange Umleitungen. Wir haben uns heute einmal kurz vor Ort umgeschaut.

Den Anfang machten wir auf der L200 zwischen Schwanebeck und Bernau. Hier herrschte am Mittag reges Treiben. Am gestrigen Tage wurde hier bereits das Teilstück zwischen der Anschlussstelle Bernau Süd bis zur L313 in Richtung Schwanebeck abgefräst. Nachdem das gefräste Teilstück gereinigt wurde, begann man damit, von Schwanebeck kommend, eine neue, etwa 4 cm dicke Deckschicht aufzutragen.

Anzeige WOBAU Bernau

Das erste Teilstück, bis etwa zum Italiener/Albrechtsgelände (Don Giovanni), soll bereits heute abgeschlossen sein. Am morgigen Mittwoch geht es dann in Richtung Bernau weiter. Im Anschluss an die Asphalttierung geht es an die Fahrbahnmarkierungen und an die Seitenränder.

Bis zum kommenden Sonntag werden die Arbeiten auf einer Gesamtfläche von etwa 27.000 Quadratmeter gänzlich fertiggestellt sein. Insgesamt werden dann etwa 2600 Tonnen neuer Asphalt für ein tolles und sicheres Fahrgefühl sorgen. – bzw.Nötig wurden die Arbeiten, da der bisherige Belag teils große Risse in der Deckschicht aufwies. Bei einem kalten und nassen Winter könnten diese durch den Frost weiter beschädigt werden oder zu gefährlichen Schlaglöchern ausarten. Zudem hatte die oberste Schicht des Straßenbelages kaum noch Haftung. Im Laufe der letzten Jahre war hier die Körnung ab- bzw. rundgefahren.

Bauarbeiten L200, Bernau

Auch auf der Baustelle an der Weißenseer Straße wurde fleißig gearbeitet. Hier wird noch bis zum Ende der Woche die Regenentwässerung für die Ladestraße an den Regenwasserkanal angeschlossen. Die Arbeiten sollen bis zum Ende der Woche abgeschlossen sein, so dass auch hier nach den Herbstferien wieder alles normal und ohne Behinderungen läuft.

L200 Bernau

Weißenseer Straße Bernau

Wir danken dem Landesbetrieb Straßenwesen, Straßenmeisterei Biesenthal, für die freundliche Unterstützung.

Weitere Baustellen:

Pankstraße – Richtung Ortsausgang

Gebaut wird an der Pankstraße in Bernau. Aus der Jahn- oder Eberswalder Straße kommend, ist eine Einfahrt in Richtung Albertshofer Chaussee aktuell nicht möglich.

Weinbergstraße

Aufgrund von Leitungsarbeiten vor den Häusern an der Schönower Chaussee, ist das Einfahren in die Weinbergstraße von der Schönower Chaussee aktuell nicht möglich. Die Arbeiten sollen bis spätestens Donnerstag abgeschlossen sein.

Parkhaus Bahnhof Friedenstal

Am 2. November beginnen die Bauarbeiten für das neue Parkhaus direkt am Bahnhof. Hierfür finden in diesen Tagen allerhand Bauvorbereitungen statt. So wurden heute die Bauzäune geliefert und aufgestellt. Es kann zu Behinderungen kommen. Beitrag.

Kürzliche Beiträge

 

Anzeige Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"