Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis 10.10 Uhr: Auffahrunfall auf der B2 in Höhe Wallstraße – Bernau
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 01.12.2020 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Termine bei der Stadtverwaltung Bernau nur mit Termin: 03338 365-0 oder 365-131
Wetter am Dienstag: Teils sonnig bei frostigen Temperaturen von bis zu +1 Grad

BARshare erweitert E-Mobilitätsangebot mit drei neuen Standorten

„Teilen statt besitzen“

Bernau / Barnim: Vor etwas mehr als einem Jahr, im Juni 2019, wurde mit BARshare ein E-Mobilitäts- und Sharingangebot für den Landkreis Barnim auf den Weg gebracht.

An insgesamt 13 Standorten stehen mittlerweile E-Autos sowie Lastenräder zum umweltfreundlichen Verleih bereit. So unter anderem in Bernau, Biesenthal oder Eberswalde. Nun kommen gleich drei neue Standorte hinzu.

Seit gestern stehen drei E-Fahrzeuge von BARshare an den Barnimer Standorten Chorin, Oderberg und Tuchen und können dort jeweils an den öffentlichen Ladesäulen von BARshare-Nutzer*innen gebucht und geladen werden.

Anzeige  

Mit der Aufstellung der E-Autos in drei weiteren Barnimer Orten soll die Aufmerksamkeit für das klimafreundliche E-Mobilitätsangebot weiter wachsen. „Unser Ziel ist es, perspektivisch in jedem Teil des Landkreises die Nutzung unserer E-Flotte zu ermöglichen und damit dem gemeinwohlorientierten Ansatz von BARshare noch umfänglicher gerecht zu werden“, erläutert Christian Mehnert, Geschäftsführer der Kreiswerke Barnim.

„Dass E-Mobilität auf Basis des Sharing-Ansatzes eine alltagstaugliche und zukunftsfähige Mobilitätslösung auch im ländlichen Raum sein kann, soll für alle Barnimerinnen und Barnimer im wörtlichen Sinne erfahrbar sein.“ Ein besonderer Vorteil an den Fahrzeugen in Chorin, Oderberg und Tuchen liegt jeweils in der freien zeitlichen Verfügbarkeit begründet, da keines der E-Autos durch einen Hauptnutzer gebunden ist.

Der bisherige Einsatz der BARshare-Flotte beläuft sich auf derzeit elf Hauptnutzer mit 360 registrierten Fahrer*innen, die die E- Fahrzeuge zu einem festen wöchentlichen Stundensatz und Hauptnutzertarif als Dienstfuhrpark, für geschäftliche Zwecke oder Vereinstätigkeiten nutzen. Über die Hauptnutzungszeiten hinaus können auch alle anderen Interessierten nach einmaliger Registrierung BARshare für Fahrten buchen. Derzeit sind 644 Mitnutzer*innen registriert. Durch eine möglichst durchgehende Nutzung getreu dem Motto „Teilen statt besitzen“ sollen die Auslastung der Fahrzeuge erhöht und Verkehrsbelastung, Emissionen als auch Parkraum eingespart werden.

Die reguläre Mitnutzer-Registrierung bei BARshare ist für eine einmalige Gebühr von 10,00 € über www.barshare.de oder über die BARshare-App möglich. Im Rahmen der Herbstferien ist die Anmeldung aktionsbedingt bis einschließlich 25. Oktober 2020 kostenlos. Bislang können Interessierte BARshare an sechs Barnimer Standorten nutzen. Die Eröffnung weiterer BARshare- Standorte ist im November am Bahnhof Wandlitzsee sowie zum Jahresende in Werneuchen geplant.

Weitere Infos: Facebook: @BARshareCarsharing Instagram: barshare_barnim

Verwendete Quelle: Kreiswerke Barnim / Titelbild: Kreiswerke Barnim am Standort Chorin

Kürzliche Beiträge

 

Anzeige Stellenangebot Brandenburgklinik Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige