Stadt Bernau: SACHBEARBEITER (m/w/d) GREMIENKOORDINATION im Hauptamt

Stellenanzeige

Die Stadt Bernau bei Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Besetzung einer unbefristeten Stelle einen

SACHBEARBEITER (m/w/d) GREMIENKOORDINATION im Hauptamt

 

 

IHRE AUFGABEN

  • Sicherstellung und organisatorisches Vor- und Nachbereiten sämtlicher Sitzungen aller Gremien sowie der Veranstaltungen im Rahmen der Bürgerbeteiligung der Stadt Bernau bei Berlin;
  • Ansprechpartner sowie Beratung und Betreuung der Gremien und Gremienmitglieder,
  • Bearbeitung und Prüfung kommunalverfassungsrechtlicher Fragestellungen im Zusammenhang mit den Sitzungen,
  • inhaltliche Betreuung der beschließenden Ausschüsse (Stadtverordnetenversammlung und Hauptausschuss) inkl. Teilnahme an den Sitzungen, Erstellung von Protokollen etc.,
  • Verfahrens- und Anwendungspflege sowie Fachadministration des Fachverfahrens SESSION einschließlich des Moduls MandatosAPP und
  • Pflege des Ratsinformationsportals.

 

IHR PROFIL

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder erfolgreich abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung in der Fachrichtung Recht, Verwaltung oder Büro sowie die Bereitschaft zur berufsbegleitenden Absolvierung des Angestelltenlehrgangs I werden vorausgesetzt,
  • Berufserfahrungen in einer öffentlichen Verwaltung, idealerweise im ausgeschriebenen Aufgabengebiet, sind wünschenswert,
  • fundierte Kenntnisse im Kommunalrecht und Ortsrecht sind von Vorteil,
  • Erfahrungen und Kenntnisse im Umgang mit dem Fachverfahren SESSION wären wünschenswert,
  • Führerschein Klasse B ist nachzuweisen,
  • sicherer Umgang mit den gängigen EDV-Programmen sowie
  • Bereitschaft zur Verlagerung der Arbeitszeit in die Abendstunden (ca. 2-3 Abende im Monat) sind zwingend erforderlich.

 

WIR BIETEN

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit derzeit 39 Stunden/Woche,
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch gleitende Arbeitszeiten, der grundsätzlichen Option zur Teilzeitarbeit sowie der Möglichkeit zur mobilen Arbeit,
  • eine intensive Begleitung in der Einarbeitungsphase sowie abwechslungsreiche Aufgaben,
  • einen modernen und ergonomisch ausgestatteten Arbeitsplatz innerhalb des Stadtkerns mit sehr guter Anbindung an den ÖPNV (Bus, S2, RE3, RE66, RB24, RB66) sowie an die Autobahnen A10 und A11,
  • Möglichkeiten zur Weiterentwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen durch Fort- und Weiterbildungen;
  • Maßnahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements,
  • Möglichkeit zum Bezug eines Jobtickets,
  • eine Vergütung in Abhängigkeit der Qualifikation bis EG 9a TVöD-VKA sowie jährliche Sonderzahlungen,
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen,
  • 30 Tage Erholungsurlaub sowie bezahlte Freistellungen am 24.12. und 31.12.

 

Erwartet werden weiterhin eine hohe Einsatzbereitschaft und Freude am teamorientierten Arbeiten sowie Flexibilität und gute kommunikative Fähigkeiten, die Sie serviceorientiert einsetzen. Die Aufgaben erfordern Koordinations- und Problemlösungskompetenz sowie ein zuverlässiges und sorgfältiges Arbeiten.

Bewerbungen mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen (insbesondere Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Ausbildungsnachweise sowie weitere Nachweise zur Erfüllung der gewünschten Anforderungen) sind bis zum 8. Januar 2024 zu richten an:

 

Stadt Bernau bei Berlin

Der Bürgermeister, Personalamt
Bürgermeisterstraße 25
16321 Bernau bei Berlin

oder per E-Mail: personalamt@bernau-bei-berlin.de

 

Hinweis
Wir bitten darum, ausschließlich eine im pdf-Format zusammengefasste Dateianlage zu verwenden. Nur vollständige, aussagefähige Bewerbungsunterlagen können im Auswahlverfahren berücksichtigt werden. Wir bitten um Verständnis, dass eingereichte Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nur zurückgesandt werden können, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigelegt wurde. Bei gleicher Qualifikation und Eignung werden Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Datenschutzhinweise
Mit Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre persönlichen Daten bis zur Beendigung des Auswahlverfahrens nach den aktuellen datenschutzrechtlichen Bestimmungen gespeichert und verarbeitet werden.

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content