Anzeige  

Erinnerung: In einigen Teilen von Bernau kein Trinkwasser

Info des WAV Panke/Finow

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis 10.10 Uhr: Auffahrunfall auf der B2 in Höhe Wallstraße – Bernau
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 01.12.2020 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Termine bei der Stadtverwaltung Bernau nur mit Termin: 03338 365-0 oder 365-131
Wetter am Dienstag: Teils sonnig bei frostigen Temperaturen von bis zu +1 Grad

Bernau / Barnim: Aufgrund von Rohrnetzspülungen kommt es in der Zeit vom 27. bis zum 29. Oktober zur Unterbrechung der Trinkwasserversorgung.

Wie der Wasser- und Abwasserverband „Panke/Finow“ mitteilt, sind folgende Gebiete in Bernau betroffen:

  • Albertshof – 27.10.2020
  • Gewerbegebiet Ladeburg – 27.10.2020
  • Pankeborn/Gieses Plan – 28.10.2020
  • Puschkinviertel  – 28.10.2020
  • Bereich Eberswalder Straße/August-Bebel-Straße – 28.10.2020
  • Nibelungen – 29.10.2020

Die Arbeiten an den Leitungen finden jeweils in der zeit von 08.30 Uhr bis 17 Uhr statt.

Anzeige  

Der WAV bitte alle Anwohner, sich für den o.g. Zeitraum ausreichend mit Trinkwasser zu bevorraten und während der Maßnahme kein Trinkwasser zu entnehmen! Weiterhin heisst es, dass Trübungserscheinungen oder Druckmangel während und unmittelbar im Nachgang der Rohrnetzspülung nicht auszuschließen sind.

Des Weiteren wird empfohlen, nachgeschaltete Filteranlagen zu überprüfen bzw. zu reinigen.

Halten Druckmangel oder Trübung länger an, können Sie sich unter der Telefonnummer 03338/61-333 oder 0171/6441333 an den Geschäftsbesorger des Verbandes, die Stadtwerke Bernau GmbH, wenden.

Kürzliche Beiträge

 

Anzeige Stellenangebot Brandenburgklinik Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige