Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Windrad zwischen zwischen Heckelberg und Trampe fing Feuer

Heckelberg-Brunow

Bernau (Barnim): In der vergangenen Nacht, gegen 23.45 Uhr, brannte zwischen Heckelberg und Trampe der Generator eines Windrades.

Betroffen war eine Windkraftanlage des Typs REpower MD77 mit einem Rotorduchmesser von 77 Metern, einem Einzelblattgewicht von etwa 5,5 Tonnen und einer Leistung von 1,5 Megawatt. Bereits von Weitem konnte man hier das Feuer am Nachthimmel sehen. 

Da die örtliche Feuerwehr aufgrund der Höhe nicht eingreifen kann, bzw. konnte, brannte der Generator kontrolliert ab. Hierzu musste der Bereich rund um das Windrad sowie B168 zeitweise voll gesperrt werden. Warum der Generator brannte, konnte zum jetzigen Zeitpunkt nicht genannt werden.

Am Vormittag wurde der „Tatort“ einzeln abgesperrt und der Kriminaldauerdienst hat die ersten Ermittlungen übernommen. Bereits am frühen Morgen wurde der Betreiber der Anlage benachrichtigt. Dieser wird sich nun erst einmal um den Abbau der oberen durch den Brand zerstörten Bauteile kümmern.

Windrad zwischen zwischen Heckelberg und Trampe fing Feuer
Foto: Bernau LIVE
Windrad zwischen zwischen Heckelberg und Trampe fing Feuer
Foto: Bernau LIVE

 

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Beitrag redaktionell korrigieren oder hast weitere Infos? Gib uns Bescheid, indem Du den „Fehler“ markierst und Strg+Enter drückst. Die Übermittlung erfolgt anonym, sofern nichts angegeben wurde. Danke.

Anzeige
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: