Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Bundesweiter Warntag: Am 08.12. findet um 11 Uhr der bundesweite Warntag statt. Infos
Verkehr: Schnee und Glätte in und um Bernau – Vorsicht auf den Straßen
Veranstaltung: Bernauer Weihnachtsmarkt bis 11. Dezember – Lichterglanz bis 22.12.
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Donnerstag: Neuschnee bei etwa 0 Grad – später Schneeregen möglich bei bis zu 4 Grad

Kleine Künstler ganz Gross

10 2012 Kuki+(7)

Kleine Künstler ganz Gross –

Neue Ausstellung zeigt Werke von kleinen Künstlern

Bis Ende des Jahres sind im Ratssaal des Bernauer Rathauses die Ergebnisse des Kinderkunstprojekts „Farben für Kinder“ zu sehen.

Anzeige Weihnachtsbäume - Gärtnerei Schubert Grüntal

Unter der Leitung von Künstlerin Ambra Brigazzi haben sich drei- bis sechsjährige Mädchen und Jungen vom AWO-Kinder- und Familienzentrum „Regenbogen“ im kreativen Umgang mit Farben, Formen und verschiedenen Materialien ausprobiert. Insgesamt 26 Kita-Kinder haben an dem siebenmonatigen Projekt teilgenommen.

Für die Ausstellung, die unter dem Namen „KuKi – Kunst im Kindergarten“ läuft, wurden 16 ausdrucksstarke Bilder ausgewählt. Bei der Eröffnung durch das Bernauer Kulturamt, zu der rund 50 kleine und große Gäste kamen, betonte Ambra Brigazzi, dass es bei „Farben für Kinder“ um das spielerische Ausprobieren und Entdecken ging, nicht um das Erbringen einer künstlerischen Leistung. Alle Kinder hätten Riesenspaß am Experimentieren gehabt, so die Künstlerin. Sie lud ausdrücklich alle Bernauer Kitas und Grundschulen ein, sich die Bilder anzuschauen, „denn das ist eine Ausstellung von Kindern für Kinder.“

Die Ausstellung kann während der Dienstzeiten (Montag, Mittwoch und Donnerstag von 7 bis 16.30 Uhr, Dienstag von 7 bis 18.30 Uhr, Freitag von 7 bis 13.30 Uhr) besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

„KuKi – Kunst im Kindergarten“ ist bereits die dritte Exposition im Ratssaal. Die Stadtverordneten hatten der Verwaltung im vergangenen Jahr den Auftrag gegeben, in dem Raum wechselnde Ausstellungen stattfinden zu lassen.

Für Ausstellungen ab 2013 können Bewerbungen noch bis 6. Februar kommenden Jahres beim Kulturamt der Stadt Bernau, Marktplatz 2, abgegeben werden. Den Bewerbungen sind ein kurzer Lebenslauf und Fotos von den Ausstellungsbildern (mit Angaben der Maße) beizufügen. Eine Entscheidung fällt der Ausschuss für Bildung, Jugend, Kultur, Soziales und Sport.

Fotos: Pressestelle Stadt Bernau/Christin Bargel

Bildunterschrift:

Zur Ausstellungseröffnung am Montag überreichten Künstlerin Ambra Brigazzi (l.) und Jillian Sternekieker-Grünberg, Leiterin des „Regenbogens“, den stolzen kleinen Künstlern ihre selbstgebastelten Mappen, gefüllt mit Bildern aus der Aktion „Farben für Kinder“.

Anzeige Juwelier Gold Engel Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Unkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir zum Teil in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.