Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Tragischer Verkehrsunfall zwischen Tiefensee und Werneuchen

Mit Infos der Polizeidirektion Ost

Werneuchen (Barnim): Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am gestrigen Mittwochnachmittag, den 24.04., auf der B158 zwischen Tiefensee und Werneuchen.

Wie die Polizeidirektion Ost mitteilt, kam aus bisher unbekannter Ursache ein PKW-Fahrer in Höhe Hirschfelde links von der Straße ab und kollidierte mit einem Straßenbaum.

Bei dem Unfall erlitt ein 71-jähriger Insasse leider so schwere Verletzungen, so dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Den schwerverletzten Fahrer brachten Rettungskräfte in ein Krankenhaus. Für die Zeit der Unfallaufnahme musste die Bundesstraße beidseitig gesperrt bleiben, so die Polizeidirektion Ost.

Anzeige

Info via Polizeidirektion Ost / Foto: Diday Media

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Beitrag redaktionell korrigieren oder hast weitere Infos? Gib uns Bescheid, indem Du den “Fehler” markierst und Strg+Enter drückst. Die Übermittlung erfolgt anonym, sofern nichts angegeben wurde. Danke.

Anzeige Stellenangebot Brandenburgklinik Berlin Brandenburg
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
X

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: