Leiter (m/w/d) für die Kindertagesstätte „Mäusestübchen“ in Marienwerder

Stellenanzeige

Die Gemeinde Marienwerder, amtsangehörige Gemeinde des Amtes Biesenthal-Barnim,
sucht zur sofortigen Besetzung einen

Leiter (m/w/d)

für die Kindertagesstätte „Mäusestübchen“ im Ortsteil Marienwerder.

 

Die Kita „Mäusestübchen “ hat eine Kapazität von derzeit 105 Plätzen, davon stehen 50 Plätze in der Krippe / im Kindergarten und 55 Plätze im Hort zur Verfügung. In der Kita werden Kinder im Alter von 0 Jahren bis einschließlich Grundschulalter betreut.

Die Kita arbeitet nach dem Situationsansatz mit festen Projekten. Im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit steht das Kind als Persönlichkeit, mit seinen Bedürfnissen, seinen Erfahrungen, seinen Möglichkeiten des Umwelterleben und seinen Anspruch auf Entwicklung und Förderung seiner sozialen, geistigen und körperlichen Reife. Den Kindern wird eine behutsame und durch die Eltern begleitete 14-tägige Eingewöhnung geboten. Sehr eng wird auch mit der Schule zusammengearbeitet, um den Kindern den Wechsel zwischen Kita und Schule zu erleichtern.
Wichtig ist dem pädagogischen Personal der Einrichtung die Erziehungspartnerschaft mit den Eltern, um den heutigen Anforderungen in Bildung und Erziehung gerecht zu werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, arbeiten Sie gern mit Kindern und haben Freude daran, dann möchten wir Sie unbedingt kennenlernen.

Arbeiten Sie gern mit Kindern und haben Sie Freude daran, dann möchten wir Sie unbedingt kennenlernen.

Zu Ihren Aufgaben in unserer Kita gehören:

  • Eigenverantwortliche, fachliche, organisatorische, wirtschaftliche Leitung der Kindertagesstätte
  • Sicherstellung des Betreuungs-, Erziehungs- und Bildungsauftrages durch Ihr Team in
    Verbindung mit dem Träger, den Eltern, dem Kita-Ausschuss und weiteren Partnern
  • Umsetzung von Qualitätsstandards, konzeptionelle Weiterentwicklung des Leistungsangebotes der Einrichtung
  • Enge Zusammenarbeit mit Ämtern und Behörden, Partnern und Eltern
  • Personalführung mit pädagogischer Anleitung und Koordination der Mitarbeiter
  • Gestaltung von Team-, Konzeptions- und Qualitätsentwicklungsprozessen
  • Mitwirkung im Team, erzieherische Arbeit mit Kindern
  • Zusammenarbeit mit externen Partnern, enges Zusammenwirken mit der Grundschule
  • Führung von Aufnahme- und Elterngesprächen, Förderung der partnerschaftlichen
    Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Wahrnehmung von Verwaltungsaufgaben
  • Sie geben Ihrer Kita ein eigenständiges Gesicht, schaffen ein lebendiges und interessantes Kita-Leben und begeistern Ihre Kinder und Eltern
  • Sie sind eine Persönlichkeit mit ausgeprägten Fach- und Leitungswissen sowie entsprechenden Erfahrungen, die Sie in einem solchen Projekt verwirklichen können.
    Sie Sprudeln vor Ideen und können diese strukturiert umsetzen. Dann sind Sie bei uns genau richtig – begeistern Sie uns!

Wir erwarten:

  • Ausbildung als staatlich anerkannte Erzieher (m/w/d)
  • relevante Zusatzqualifikation Kita (z. B. zertifizierte Kita-Leitung, Fachwirtin für Kitamanagement u.a.)
  • eine mehrjährige Berufserfahrung in der pädagogischen Arbeit, gründliches Fachwissen
  • Fähigkeit zur Mitarbeiterführung und -motivation
  • Fähigkeit und Bereitschaft zu konzeptioneller Arbeit
  • Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft, soziale Kompetenz
  • erwünscht sind Erfahrungen im Qualitätsmanagement in einer Kita und auf dem Gebiet
    des Kinderschutzes
  • Kenntnisse zum Brandenburgischen Kita-Gesetz, PC – Kenntnisse
  • Einfühlungsvermögen, Engagement, Flexibilität, Entscheidungsfähigkeit, Dialog- und
    Konfliktfähigkeit, lösungsorientiertes, kooperatives Arbeiten und Loyalität
  • Eine enge Zusammenarbeit zwischen Träger und Kita-Leitung
  • Führerschein und eigenes Fahrzeug notwendig

Wir bieten:

  • ein innovatives Arbeitsfeld mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • eine unbefristete Vollzeitstelle
  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einer modern ausgestatteten Kindertagesstätte
  • eine anspruchsvolle Aufgabe mit Gestaltungsspielraum und Kooperationsmöglichkeiten
  • ein offenes, partizipatives und wertschätzendes Arbeitsklima mit Raum für eigene Ideen und Engagement
  • eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Träger
  • ein Team engagierter, erfahrener Erzieher/innen
  • die Vergütung erfolgt in Abhängigkeit der Kinderzahlen nach dem TVöD
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Sie sind neugierig geworden und fühlen sich von unserem Stellenangebot angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsanschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Referenzen, Gesundheitszeugnis u.a.)

 

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Amt Biesenthal-Barnim

Berliner Straße 1
16359 Biesenthal
Kennwort: „Kindereinrichtungen Gemeinde Marienwerder“

oder digital als PDF per E-Mail an: bewerbung@amt-biesenthal-barnim.de.

 

Nur aussagefähige Bewerbungsunterlagen können im Auswahlverfahren berücksichtigt werden.
Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Schwerbehinderte vorrangig berücksichtigt. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist eingehende Bewerbungen bleiben unberücksichtigt. Reise- und sonstige Bewerbungskosten werden nicht übernommen. Voraussetzung für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen ist die Beifügung eines adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlags.

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Daten elektronisch erfassen und speichern und ausschließlich für Zwecke des Bewerbungsverfahrens nutzen. Das Amt Biesenthal-Barnim wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und selbstverständlich die Regelungen des Datenschutzgesetzes einhalten.

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content