Gemeinde Ahrensfelde: Bauleiter/-in (m/w/d) für Hoch- und Tiefbau

Stellenangebot

Die Gemeinde Ahrensfelde schreibt zur sofortigen Besetzung eine unbefristete Stelle für eine/einen

Bauleiter/-in (m/w/d) für Hoch- und Tiefbau

 für die Bauplanung und -überwachung aus.

Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt in Vollzeit nach TVöD  40 Stunden. Es besteht ein flexibles Arbeitszeitmodell (Kern- und Gleitzeit). Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Die Gemeinde Ahrensfelde liegt unmittelbar am nordöstlichen Berliner Stadtrand und ist mit der S-Bahn-Linie S7 an das Nahverkehrsnetz von Berlin angebunden. Die Gemeinde besteht aus 5 Ortsteilen. Nähere Informationen zur Gemeinde Ahrensfelde finden Sie unter www.ahrensfelde.de.

 Aufgabenbereich:

  • Bauvorbereitung und -überwachung sämtlicher in einer Kommune anfallenden Hoch- und Tiefbauprojekte
  • Koordination, Planung und Überwachung von Bauablauf und -leistungen
  • Ausschreibung und Vergabe der Planungs- und Bauausführungsleistungen sowie von Lieferungen (z.B. Ingenieur- und Architektenleistungen (HOAI))
  • Vorbereitung von VOB-Abnahmen und Abnahme anderer Bauleistungen
  • Erstellung von Sitzungsvorlagen
  • Projektverantwortliche Haushalts- und Finanzplanung (Aufstellung der Haushaltsplanung, Kostenkontrolle, Abrechnung mit Vertragspartnern)
  • Rechnungsprüfung
  • Umfassende Überwachung der Gewährleistung, insbesondere Überwachung der Fristen und Veranlassung der Beseitigung von Mängeln
  • Unterstützung bei Aufbau, Koordination und Erhaltungsmanagement einer zukunftsorientierten Planung der Regenwasserentsorgung der Gemeinde
  • Erstellung von Abrechnungsunterlagen für die Erhebung von Beiträgen nach BauGB und sonstigem Satzungsrecht

Anforderungen:

Voraussetzungen für die Stelle sind

  • Abschluss Diplom-Ingenieur/-in (FH) oder Bachelor im Bauingenieurwesen oder vergleichbare Qualifikation (z.B. abgeschlossene Ausbildung als Bautechniker/-in mit dem Schwerpunkt (kommunaler) Hochbau/Tiefbau oder Meister/-in Hochbau/Tiefbau)
  • Fundierte Kenntnisse von VOB, VOL, VgV, UVgO, HOAI
  • Sichere Beherrschung der einschlägigen bautechnischen und rechtlichen Grundlagen
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und gute Kommunikationsfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Abendveranstaltungen (insb. Gemeindevertreter- und Ausschusssitzungen)
  • Sicherer Umgang mit MS-Windows und MS-Office-Anwendungen
  • Führerschein der Klasse B

Von Vorteil sind einschlägige Berufserfahrungen im Hoch- und/oder Tiefbau. Wünschenswert sind Erfahrungen im Wasserbau (Regenwasser). Wir erwarten von Ihnen selbständige, strukturierte und engagierte Arbeit.

Die Vergütung erfolgt nach TVöD. Die Gemeinde Ahrensfelde bietet ein betriebliches Gesundheitsmanagement und die üblichen Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes (TVöD) inkl. zusätzlicher betrieblicher Altersversorgung. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist durch flexible Arbeitszeiten sehr gut möglich. Regelmäßige individuelle Fortbildungen sind selbstverständlich.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnissen sowie Nachweisen für die oben genannten Anforderungen (keine Originale, nur in Kopie) senden Sie bitte bis zum Ende der Bewerbungsfrist am 19.04.2021 (eingehend) an:

Gemeinde Ahrensfelde

z.H. Herrn Dr. Kauert
Lindenberger Straße 1
16356 Ahrensfelde
bewerbung@gemeinde-ahrensfelde.de

 

Auslagen für die Bewerbung sowie Fahrtkosten für die Teilnahme an einem Vorstellungsgespräch werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein geeigneter und ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Zur Verbesserung unseres Marketings würden wir uns freuen, wenn Sie kurz angeben, wie Sie auf die Ausschreibung aufmerksam geworden sind.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigen Sie in die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Die gespeicherten Daten werden nach Abschluss des Verfahrens unter Wahrung des Datenschutzes und nach Ablauf der einschlägigen Aufbewahrungsfristen vernichtet.

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"