Anzeige

Erzieher (m/w/d) für Kindertagesstätte in Biesenthal gesucht

Hoffnungstaler Stiftung Lobetal

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr S2 – 12.30 Uhr: Aufgrund einer Signalstörung in Karow kommt es bei der S2 zu Verspätungen und einzelnen Ausfällen.
Verkehr Bernau: Stau im Bereich Jahnstraße/Mühlenstraße möglich – Grund sind Schachtsanierungen
S-Bahn S2: Bis 17. August 2020 SEV bei der S2 zwischen Bernau und Buch Info
Verkehrshinweis: Bis zum 15. August ist die Ortsdurchfahrt Melchow gesperrt
Covid-19: Mund- und Nasenschutz in Läden und ÖPNV weiterhin Pflicht. Beitrag
Neue Verordnungen: Alle Vorgaben zur aktualisierten Eindämmungsverordnung ab 27. Juni – Beitrag
Wetter am Dienstag: Meist sonnig, hier und da einige Wolken bei bis zu 23 Grad

Werden Sie Teil unseres Teams, das Menschen ein würdevolles Leben und Gemeinschaft ermöglicht.

An unseren Standorten in Berlin-Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt engagieren wir uns für Menschen, die auf Unterstützung und Begleitung angewiesen sind und bilden in vielen sozialen Berufen aus. Wir, das sind 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal. Wir gehören zur großen Gemeinschaft der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, einem der größten diakonischen Verbünde.

Wir freuen uns auf Sie. Herzlich willkommen!

Für die Kita „Sankt Martin“ in Biesenthal suchen wir aufgrund der Platzerweiterung ab sofort einen

Erzieher (m/w/d)

mit 30 Wochenstunden unbefristet

Ihre Aufgaben sind:

  • einfühlsam und geduldig auf Kinder mit und ohne Förderbedarf individuell eingehen
  • Kindern auf spielerische Weise die Freude am Lernen vermitteln, um sie so in ihrer Entwicklung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu fördern
  • Kreativ die pädagogischen Inhalte in den Bildungsbereichen umsetzen
  • selbstständige Leitung einer Kindergruppe
  • Zusammenarbeit mit Eltern auf der Grundlage der Erziehungspartnerschaft

Wichtig sind für uns:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d)
  • Erfahrung in der genannten Tätigkeit
  • dass Sie Begeisterung, Ideenreichtum und persönliches Engagement mitbringen
  • Vielseitigkeit und ein hohes Maß an Selbstständigkeit
  • dass Sie flexibel und kreativ mit den Anforderungen des Kita-Alltages umzugehen wissen
  • Ihre Freude an familienergänzender Erziehung
  • die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses

Wir bieten:

  • die Vorteile eines zuverlässigen Trägers
  • eine Vergütung nach dem Tarif der AVR des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
  • regelmäßige Tariferhöhungen und Stufensteigerungen
  • jährliche Sonderzahlungen, Beihilfeleistungen (z.B. für Zahnersatz)
  • vermögenswirksame Leistungen, den Kinderzuschlag sowie unsere Altersvorsorge
  • unsere Unterstützung für Weiterbildungsideen und eine berufliche Perspektive

Für Rückfragen steht Ihnen die Leiterin, Frau Kerstin Janisch unter der Rufnummer: 03337-2183 und der Bereichsleiter, Herr Ralf Klinghammer unter der Rufnummer: 03338 66-710 zur Verfügung.

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.

Dieses Stellenangebot finden Sie auch auf dem Karriereportal der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal:

Anzeige Bahnhofs-Passage Bernau
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.