Anzeige

Auszubildende (m/w/d) zur „Fachkraft für Medizinprodukte-Aufbereitung (FMA)“

Stellenanzeige Immanuel Klinikum Bernau

Auszubildende (m/w/d)  zur „Fachkraft für Medizinprodukte-Aufbereitung (FMA)“

ab sofort am Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg gesucht.

 

Sie haben Interesse an chirurgischen Instrumenten? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Die Zentrale Sterilgutversorgungsabteilung (ZSVA) der Immanuel Albertinen Diakonie, angesiedelt im Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg, freut sich über Auszubildende für den Ausbildungsberuf „Fachkraft für Medizinprodukteaufbereitung – FMA“.

In der Abteilung sind aktuell insgesamt 17 Mitarbeitende tätig. Wir bereiten Medizinprodukte für über 50 Kunden auf und sind nach DIN EN ISO 13485 zertifiziert.

 

Was Sie bei uns erwartet

  • Medizinprodukteaufbereitung im Rahmen des Sterilgutkreislaufs, d. h. Demontage von Instrumenten, Reinigung, Desinfektion, Kontrolle, Pflege, Montage, Funktionskontrolle, Packen und Verpacken, Kennzeichnen, Sterilisieren, Freigeben sowie Lagern und Kommissionieren von medizinischem Instrumentarium
  • Zusammenarbeit mit den Anwendern in operativen Einrichtungen und anderen Bereichen im Krankenhaus
  • Die Vermittlung der theoretischen Ausbildungsinhalte erfolgt im „Brandenburgischen Bildungswerk für Medizin und Soziales e. V.“ in Potsdam. Die praktische Ausbildung erfolgt im Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg und bei unseren Partnern in und um Berlin.

Was wir Ihnen bieten

  • ein hochmotiviertes und respektvolles Team
  • einen abwechslungsreichen Ausbildungsplatz in einem vielseitigen Unternehmen
  • ein standardisiertes Einarbeitungskonzept und kontinuierliche Praxisanleitung.
  • attraktive Ausbildungsvergütung
  • exklusive Mitarbeiterangebote bei zahlreichen Anbietern (Corporate Benefits)
  • Arbeiten direkt vor den Toren Berlins mit hervorragender Anbindung an die Hauptstadt

Was Sie mitbringen

  • Sie sind mindestens 18 Jahre alt (gem. § 4 Abs.3 BBiG).
  • Sie haben den Mittleren Schulabschluss oder eine erweiterte Berufsbildungsreife mit abgeschlossener Berufsausbildung erfolgreich absolviert?
  • Sie kennzeichnet eine sorgfältige Arbeitsweise und ein vertrauenswürdiger Umgang mit sensiblen Werkzeugen.
  • Sie sind engagiert, motiviert, gewissenhaft und sorgfältig bei der Durchführung verantwortungsvoller Tätigkeiten.
  • Sie besitzen Grundkenntnisse im Umgang mit elektronischen Medien.
  • Sie sind bereit, im Dreischichtsystem zu arbeiten.
  • Sie verhalten sich freundlich und entgegenkommend Im Kundenkontakt und im Kontakt mit den Kollegen*innen und Medizinprodukteherstellern.
  • Sie verfügen über handwerkliches Geschick und körperliche Fitness.
  • Sie haben gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift.

Dauer der Ausbildung

Beginn Ihrer Ausbildung zur Fachkraft für Medizinprodukteaufbereitung ist der 01.09.2022. Die reguläre Dauer der Ausbildung beträgt 3 Jahre mit 6 monatiger Probezeit und 30 Tagen Urlaub. Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung erhält jede*r Teilnehmer*in ein Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Sterilgutversorgung (DGSV e.V.).

Sie fühlen sich angesprochen? Dann  richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an

 

 Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg

Zentrale Sterilgutversorgungsabteilung (ZSVA)

André Haarbach

Ladeburger Str. 17

16321 Bernau bei Berlin

Tel.: 03338 694-547

E-Mail: andré.haarbach@immanuelalbertinen.de

 

Erfahren Sie mehr über:

Die Abteilung https://zsva.immanuel.de/home/

Die Schule: https://www.bbwev.de/

Das Klinikum: https://bernau.immanuel.de/home/

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige