Anzeige

Amt Biesenthal-Barnim: Sachbearbeiter (m/w/d) im Bereich Finanzen/Umsatzsteuer

Stellenanzeige

Das Amt Biesenthal-Barnim sucht zur Verstärkung des Teams im Fachbereich Zentrale Dienste/Finanzen einen

Sachbearbeiter (m/w/d) für den Bereich Finanzen/Umsatzsteuer

 

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und wünschen sich gleichzeitig einen sicheren Arbeitsplatz mit einer familienbewussten Personalpolitik? Dann sind Sie bei uns richtig!

Das Amt Biesenthal-Barnim, mit seinen sechs amtsangehörigen Gemeinden, bietet Ihnen ein sehr abwechslungsreiches, vielseitiges und interessantes Aufgabenfeld.

Die Stelle ist sofort zu besetzen.

Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten zählen u.a.:

  • Beratung der gesamten Verwaltung in steuerrechtlichen Fragestellungen
  • Umsetzung der steuerrechtlichen Neuregelungen der Unternehmereigenschaft von juristischen Personen des öffentlichen Rechts (§ 2b UStG)
  • Durchführung einer Leistungs- und Vertragsinventur sowie deren umsatzsteuerrechtliche Bewertung
  • Umsetzung der neuen steuerrechtlichen Vorgaben in der Buchhaltung
  • Beratung beim Abschluss neuer Verträge mit umsatzsteuerrelevanten Sachverhalten
  • Entwicklung und Implementierung eines Systems zur Erfüllung der steuerlichen Pflichten (Tax Compliance)
  • Abgabe von Umsatz- und Vorsteueranmeldungen
  • Erstellung von Steuererklärungen
  • Vorbereitung und Begleitung von Umsatzsteuersonderprüfungen
  • Mitarbeit im betrieblichen Rechnungswesen, insb. bei der Erstellung des Jahresabschlusses

Die Schwerpunktsetzung innerhalb der Stelle, die Konkretisierung des Aufgabenbereichs sowie Änderungen des Aufgabenzuschnitts bleiben vorbehalten.

Mit diesen notwendigen Qualifikationen können Sie uns überzeugen:

  • Berufsabschluss als Steuerfachangestellter oder Verwaltungsfachangestellter in der Fachrichtung Kommunalverwaltung oder ein vergleichbarer kaufmännischer Abschluss, z. B. Bilanzbuchhalter (m/w/d)
  • vertiefte und anwendungsbereite Fachkenntnisse im kommunalen Haushaltsrecht sowie im Abgabenrecht, UStG, KStG, EStG usw.
  • Eigeninitiative sowie die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
  • analytisches und systematisches Aufbereiten und verständliches Darstellen von Sachverhalten
  • Lernbereitschaft, Belastbarkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • sehr sorgfältige, gewissenhafte und strukturierte Arbeitsweise sowie hohe Organisationsfähigkeit
  • präzises mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick, Loyalität und Kooperationsbereitschaft,
  • ein hohes Maß an Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • absolute Diskretion sowie hohe Zuverlässigkeit und Lösungsorientierung
  • Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung sind grundsätzlich von Vorteil
  • sichere Kenntnisse in MS-Office-Anwendungen
  • PKW-Führerschein

Wir bieten u.a.:

  • eine vielseitige, interessante, abwechslungsreiche, anspruchsvolle und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • unbefristete Einstellung mit flexiblen Arbeitszeiten im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Vollzeitstelle
  • Eingruppierung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (VKA), in Abhängigkeit Ihrer Qualifikation und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis zur EG 8,
  • attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter, die Sie vom ersten Tag einbinden und unterstützen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungs-schreiben, tabellarischer Lebenslauf mit ausführlichem beruflichen Werdegang, Kopien der Bildungsabschlüsse, Arbeitszeugnisse / Referenzen u.a.) an das

Amt Biesenthal-Barnim

– SB Finanzen /Umsatzsteuer

Berliner Straße 1

16359 Biesenthal

bzw. per E-Mail an bewerbung@amt-biesenthal-barnim.de

 

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Schwerbehinderte vorrangig berücksichtigt.

Reise- und sonstige Bewerbungskosten werden nicht übernommen. Voraussetzung für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen ist die Beifügung eines adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlags.

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Daten elektronisch erfassen und speichern und ausschließlich für Zwecke des Bewerbungsverfahrens nutzen.

Das Amt Biesenthal-Barnim wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und selbstverständlich die Regelungen des Datenschutzgesetzes einhalten.

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!