Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Rüdnitz – Wullwinkel: Bus mit 42 Insassen kollidierte mit einem Smart

– Unfall verlief zum Glück glimpflich –

Rüdnitz – Barnim: Am Vormittag des 06.09.2016 war ein Bus mit insgesamt 42 Insassen auf der L 200 aus Biesenthal in Richtung Rüdnitz unterwegs gewesen. Zwischen Wullwinkel und Rüdnitz kam es gegen 08:45 Uhr zu einer Kollision mit einem PKW.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 59-jährige Omnibusfahrer ein Kleinkraftrad überholen wollen und dabei wohl übersehen, dass sein Fahrzeug selbst bereits von einem Smart überholt wurde. Durch die seitliche Berührung der beiden Fahrzeuge wurde die Fahrerin des Smarts mit ihrem Wagen nach links von der Fahrbahn gedrängt und das Auto geriet in den Straßengraben.

Anzeige

Die 20-Jährige kam mit leichteren Verletzungen in das Bernauer Krankenhaus. Die Insassen des Busses, darunter 23 Schulkinder und drei Lehrer, blieben unverletzt. Für sie wurde ein Ersatzbus bereitgestellt.

Während der Unfallaufnahme musste die Straße kurzzeitig voll gesperrt werden. Der Sachschaden wird gegenwärtig mit rund 1.500 Euro beziffert.

Infos/Text via Polizeiinspektion Barnim

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Beitrag redaktionell korrigieren oder hast weitere Infos? Gib uns Bescheid, indem Du den “Fehler” markierst und Strg+Enter drückst. Die Übermittlung erfolgt anonym, sofern nichts angegeben wurde. Danke.

Anzeige Stellenangebot Brandenburgklinik Berlin Brandenburg
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
X

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: