Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Pferd verstarb während eines Ausritts – Reiterin schwer verletzt

Gute Besserung

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
16:25 Uhr: Verkehrsunfall A10 – Potsdam – AS Hohenschönhausen
Verkehr A11: AS Joachimsthal in Richtung AD Kreuz Uckermark bis 28.10. gesperrt
Verkehr A10: 16./17.10., von 22:00 Uhr bis 5:00 Uhr, ist die A10 zwischen Dreieck Pankow und Mühlenbeck in beiden Richtungen gesperrt.
Verkehr A114: AS Bucher Straße in jeder Fahrtrichtung nur ein Fahrstreifen 
Wetter am Mittwoch: Teils dichter Nebel, Regen, bis zu 14 Grad

Bernau (Berlin-Buch): Zu einem außergewöhnlichen und zugleich tragischen “Reitunfall” kam es am gestrigen Sonntagabend in der Zepernicker Straße in Berlin-Buch.

Während eine Reiterin mit ihrem Pferd die letzten warmem Sonnenstrahlen des Spätsommertages nutze und gemütlich ausritt, brach das Tier auf offener Straße plötzlich und unvermittelt zusammen und starb innerhalb eines kurzen Augenblicks.

Die Reiterin stürzte hierbei vom Pferd und zog sich Verletzungen zu. Sie musste noch am Abend operiert werden.

Wie uns der Reiterhof mitteilte, sind noch alle geschockt und fassungslos. Das 27-jährige Pferd war gerade auf dem Weg nach Hause und befand sich ohne größeren Anstrengungen in ruhiger Schrittrunde in Richtung Stall. Nachdem eine Tierärztin das Tier noch vor Ort untersuchte, ergaben erste Hinweise einen möglichen Aortariss.

Nachdem die Reiterin vom Rettungsdienst betreut wurde, kümmerte sich der Reiterhof um die Bergung des verstorbenen Pferdes.

Wir wünschen der Reiterin gute Besserung und schnelle Genesung. 

 

Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige