Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

BernauLobetalMenschenNachrichten und BeiträgeSozialesWeihnachten / Advent

Nussknacker aus dem Erzgebirge für die Hoffnungstaler Stiftung Lobetal

Spende aus dem Erzgebirge

Bernau (Lobetal): Über gleich 69 Nussknacker aus dem Erzgebirge durften sich die Bewohner*innen verschiedener Einrichtungen der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal freuen.

Gespendet wurden sie von einem Herren, welcher diese über Jahre gesammelt hat. Wie es dazu kam weiss Wolfgang Kern zu berichten:

Im Spätsommer überraschte uns ein Anruf aus dem Erzgebirge: 69 Nussknacker sind für Lobetal abzugeben. Schnell muss es passieren, denn schon übermorgen muss die Wohnung geräumt sein. „Ich ziehe um in ein Haus für Betreutes Wohnen. Ich möchte, dass die Nussknacker Menschen aus der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal erfreuen“, so der ältere Herr.

Anzeige

Also fuhren wir kurz entschlossen nach Lengefeld ins Erzbebirge und packten das Auto voll mit Nussknackern. Rechtzeitig zu Weihnachten stehen sie nun in unseren Häusern in Lobetal und Eberswalde, in Bad Kösen und Waltershofen, in Reichenwalde und Dreibrück und erfreuen ältere Menschen und Menschen mit Behinderung. Wir sagen: „Ein herzliches Dankeschön an den netten Herrn aus Lengefeld.“

Hoffnungstaler Stiftung Lobetal
Foto: Hoffnungstaler Stiftung Lobetal

Titelbild: Peggy Mieth: Leiterin der Pflegehäuser in Lobetal und Werneuchen (re.) freut sich über sechs Nussknacker für den Seniorenwohnpark „Am Kirschberg“, die von Ines Kramm (Mitarbeiterin Dankort) und Wolfgang Kern (Leiter Kommunikation und Spenden) übergeben wurden.

Hinweis zu Sachspenden

Sachspenden unterstützen die Aufgaben der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal. Die gesammelten Spenden werden zum Teil wieder aufgewertet und dann bedürftigen Bewohnern oder den verschiedenen Wohnbereichen zur Verfügung gestellt. Der andere Teil wird kostengünstig im Secondhand-Basar der Brockensammlung Lobetal an interessierte Kunden verkauft. Die Käufer freuen sich über das Lobetaler Angebot. Auch wir freuen uns: Denn der Gewinn des Secondhand-Basars kommt der Arbeit unserer Werkstatt für behinderte Menschen zugute.

Alle Sachspenden sollten noch so erhalten sein, dass sie für eine weitere Verwendung gut geeignet sind. Unbrauchbare Artikel müssen teuer entsorgt werden.

Die Brockensammlung Lobetal wird seit 2007 unter dem Dach der Hoffnungstaler Werkstätten gGmbH als Integrationsbetrieb betrieben. Hier haben im Bereich der Kleidersammlung, -aufbereitung und -sortierung Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung einen festen Arbeitsplatz.

Öffnungszeiten (Sachspendenannahme)

Mo – Fr   08:00 – 15:00 Uhr
Mi + Do  08:00 – 17:00 Uhr

Paket- und Hausanschrift

Hoffnungstaler Stiftung Lobetal
Dankort Lobetal
Bodelschwinghstraße 5
16321 Bernau bei Berlin

2018Fr30Nov11:0018:30Willkommen zum Lobetaler Adventsmarkt der Hoffnungstaler Stiftung  Adventsmarkt mit vielen Geschenkideen aus den Werkstätten und Einrichtungen11:00 - 18:30

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Beitrag redaktionell korrigieren oder hast weitere Infos? Gib uns Bescheid, indem Du den “Fehler” markierst und Strg+Enter drückst. Die Übermittlung erfolgt anonym, sofern nichts angegeben wurde. Danke.

Anzeige Selgros Lindenbreg
Tags
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
X

Hinweis an den Autor des Beitrages

Der folgende Text wird anonym an die Radaktion von Bernau LIVE gesendet: