Redaktion Bernau LIVE

Home / Bauarbeiten / Neubau Feuerwehr-Gerätehaus – nun muss der Hof saniert werden

Neubau Feuerwehr-Gerätehaus – nun muss der Hof saniert werden

Schönow (Bernau): Mit 84 Paar Stiefel, 50 Umzugskartons und 2 Paletten Toilettenpapier ging es am 29. Oktober 2016 mit Pauken und Trompeten auf Reisen. Grund hierfür war der Umzug der Freiwilligen Feuerwehr Bernau, Löschzug Schönow, aus der alten Wache in das neue Feuerwehrgerätehaus, welches am 30. Oktober 2016 den aktiven Dienst aufnahm. (wir berichteten)

Schönow: (Bernau) Neubau Feuerwehr-Gerätehaus - nun muss der Hof saniert werdenEtwa 2,4 Millionen Euro investierte die Stadt Bernau in das neue Feuerwehr Gerätehaus. Nachdem sich bereits die Einweihung erheblich verzögerte, stellte man bei der damaligen Bauabnahme zudem fest, dass der Hof, bzw. der Beton auf diesem erhebliche Mängel aufwies und erneuert werden muss.

Seit gestern sind nun wieder schwere Baufahrzeuge auf dem Gelände unterwegs, die die ziemlich dicke Betonschicht aufnehmen- und im Anschluss erneuern müssen…

Die Feuerwehr bleibt trotz der Bauarbeiten voll Einsatzfähig.

Anbei noch ein paar Eindrücke von der Eröffnung, bzw. Einweihung (Bilder) des Gerätehauses.

 

Fotos: Sigrun Schulz und Bernau LIVE

 

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du hast einen Schreibfehler gefunden oder möchtest den Artikel redaktionell korrigieren? Gib uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst. Danke.

Mein Couponheft der Bahnhofs-Passage Bernau  - Jetzt holen & sparen!

Auch interessant...

Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr Tempelfelde

Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr Tempelfelde

Tempelfelde (Barnim): Am gestrigen Samstag lud die Feuerwehr Tempelfelde zu einem Tag der offenen Tür …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spelling error report

The following text will be sent to our editors: