Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Kontrollen gegen Schwarzarbeit und illegalen Müll im Landkreis Barnim

Info des Landkreis Barnim

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Stromausfall 07.40 Uhr: Zu einem kurzen Stromausfall kam es am Sonntagmorgen in Bernau – Mittlerweile ist der Schaden behoben.
Veranstaltungen: Unsere Veranstaltungstipps für das Wochenende findet Ihr im Beitrag.
Verkehr Bernau: Kurzzeitige Sperrungen der Zepernicker Chaussee zw. der Lenastraße und der Autobahnbrücke
Wetter am Wochenende: Mix aus Sonne und Wolken, etwas Regen möglich, Sonntag bis 14 Grad

Bernau (Barnim): Wie der Landkreis Barnim aktuell informiert, wurden in den vergangenen Wochen mehrere Kontrollen gegen Schwarzarbeit und illegale Müllbeseitigung durchgeführt.

In Zusammenarbeit mit der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamtes Frankfurt (Oder) wurden hierbei zahlreiche Schwarzarbeiter aufgegriffen. Zudem wird geprüft ob es zu illegalen Ablagerungen von Bauschutt gekommen ist.

In der Mitteilung des Landkreis Barnim heisst es:

Zumeist handelte es sich dabei um englische Firmen mit osteuropäischen Wanderarbeitern, die bauliche Dienstleistungen wie etwa Pflasterarbeiten auf Grundstücken anboten, heißt es von Seiten der Behörden.

Auch Verbindungen zu illegalen Ablagerungen von Bauschutt werden derzeit von den Behörden in diesem Zusammenhang geprüft. Insbesondere wird hier auf die Notwendigkeit der ordnungsgemäßen Entsorgung von auf Baustellen anfallenden Abfällen hingewiesen. Bauherren sind verpflichtet, sich in jedem Fall entsprechende Entsorgungsnachweise aushändigen zu lassen und diese für die Dauer von zwei Jahren aufzubewahren.

Ein Verstoß hiergegen stellt eine Ordnungswidrigkeit dar. Können illegale Ablagerungen einer Baustelle beziehungsweise einem Bauherren zugeordnet werden, drohen sogar drastische Strafen bis zu 50.000 €.

Arbeitsgruppe gebildet

In Folge der Kontrollen wurde nun eine Arbeitsgruppe, bestehend aus Zollbehörde, Polizei, Ordnungsamt und Bodenschutzamt des Landkreises Barnim gebildet. Ziel ist es, etwaige kriminelle Machenschaften wirksam zu unterbinden und somit die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis vor möglichen Betrugsdelikten zu schützen, so der Landkreis in seiner Mitteilung.

Schon gelesen?
Stellenangebot clever fit Bernau: Clubmitarbeiter / Fitnesstrainer (m/w/d)
Verwendete Quellen
Landkreis Barnim
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.