Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Hund in Bernau aufgefunden – Tierschutzverein Ladeburg sucht Halter

Belohnung für Hinweise

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
16:25 Uhr: Verkehrsunfall A10 – Potsdam – AS Hohenschönhausen
Verkehr A11: AS Joachimsthal in Richtung AD Kreuz Uckermark bis 28.10. gesperrt
Verkehr A10: 16./17.10., von 22:00 Uhr bis 5:00 Uhr, ist die A10 zwischen Dreieck Pankow und Mühlenbeck in beiden Richtungen gesperrt.
Verkehr A114: AS Bucher Straße in jeder Fahrtrichtung nur ein Fahrstreifen 
Wetter am Mittwoch: Teils dichter Nebel, Regen, bis zu 14 Grad

Bernau (Barnim): Wie der Tierschutzverein Niederbarnim (Tierheim Ladeburg) informiert, wurde der abgebildete ca. 6 Jahre alte Shar-Pei-Mischling in Bernau aufgefunden.

Leider befindet er sich sich in keinem so guten Zustand. Er ist sehr verängstigt und misstrauisch, offenbar hat er keine guten Erfahrungen mit Menschen gemacht.

Wir bekamen erste Hinweise, dass der Hund in Bernau gehalten wurde. Wer kennt den Besitzer und kann hierzu Angaben machen? Der Tierschutzverein hat eine Belohnung von 100 € ausgesetzt für Hinweise, die zum Besitzer führen!

Tierschutzverein Niederbarnim e.V.
Biesenthaler Weg 23
16321 Bernau OT Ladeburg

Telefon: 03338 38642 oder 704284 – E-Mail: info@tierheim-ladeburg.de

 

Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige