PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gSW4gVGV4dCBCZXJuYXUgTElWRSBvYmVuIC0tPg0KPGlucyBjbGFzcz0iYWRzYnlnb29nbGUiDQogICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWNsaWVudD0iY2EtcHViLTgyOTQ5OTExMzA4ODgzMTAiDQogICAgIGRhdGEtYWQtc2xvdD0iOTIzMTU2MjU4NiINCiAgICAgZGF0YS1hZC1mb3JtYXQ9ImF1dG8iPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCihhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQo8L3NjcmlwdD4=

Redaktion Bernau LIVE

BarnimBernauNachrichtenPolizei

Herrentag in Bernau und Drumherum – es wurde kräftig gefeiert

Laut Polizei ohne besondere Vorkommnisee

Bernau (Barnim): Ein Bilderbuchfeiertag wie er fast nicht besser sein könnte. Bei über 25 Grad zog es die Menschen gestern ins Grüne, in Cafés oder ans Wasser.

Und überall wo wir aufschlugen, trafen wir auf nette und gut gelaunte “Männertrupps” die gebührend den gestrigen Herren- oder Vatertag feierten. So unter anderem in Bernau, am Solzenhagener See, in Ützdorf oder in Biesenthal.

QW56ZWlnZTxzY3JpcHQgYXN5bmMgc3JjPSIvL3BhZ2VhZDIuZ29vZ2xlc3luZGljYXRpb24uY29tL3BhZ2VhZC9qcy9hZHNieWdvb2dsZS5qcyI+PC9zY3JpcHQ+DQo8IS0tIEluIFRleHQgQmVybmF1IExJVkUgb2JlbiAtLT4NCjxpbnMgY2xhc3M9ImFkc2J5Z29vZ2xlIg0KICAgICBzdHlsZT0iZGlzcGxheTpibG9jayINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi04Mjk0OTkxMTMwODg4MzEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjkyMzE1NjI1ODYiDQogICAgIGRhdGEtYWQtZm9ybWF0PSJhdXRvIj48L2lucz4NCjxzY3JpcHQ+DQooYWRzYnlnb29nbGUgPSB3aW5kb3cuYWRzYnlnb29nbGUgfHwgW10pLnB1c2goe30pOw0KPC9zY3JpcHQ+

Laut Polizei verlief der Feiertag auch relativ friedlich in unserer Region. Anbei einige Meldungen der Polizeidirektion Ost:

Wandlitz – Widerstand geleistet

Am Nachmittag des 10.05.2018 wurden Polizisten zum Gorinsee gerufen. Dort war ein Mann verbal ausfällig geworden. Als der 48-Jährige auch die Beamten beleidigte und sich nicht ausweisen konnte, sollte er zum Inspektionssitz gebracht werden. Doch rief dies nun einen weiteren Mann auf den Plan! Der 36-Jährige versuchte, seinen Kumpel von den Beamten wegzuzerren und schlug mit seinen Armen um sich. Dabei traf er zwei Uniformierte, die dadurch leicht verletzt wurden. Er hatte zu diesem Zeitpunkt eine Atemalkoholkonzentration von 2,01 Promille aufzuweisen. Letztlich fand er sich am Boden wieder und hat sich nun einem Ermittlungsverfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte zu stellen.

Eberswalde – Betäubungsmittel sichergestellt

Aufmerksame Zeugen informierten am frühen Abend des 10.05.2018 die Polizei darüber, dass auf einem ehemaligen Kasernengelände nahe des Zoos offensichtlich eine nicht genehmigte Musikveranstaltung stattfinden würde. Tatsächlich fanden sich dort 18 Personen an. Sie erhielten allesamt Platzverweise, denen auch nachgekommen wurde. Bei drei jungen Männern im Alter von 21 und 22 Jahren wurden Betäubungsmittel gefunden und sichergestellt. Gegen das Trio laufen nun Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Eberswalde – Führerschein beschlagnahmt

Am frühen Morgen des 11.05.2018 hielten Polizisten im Kupferhammerweg einen VW Golf zur Kontrolle an. Wie sich herausstellte, war dessen 30 Jahre alter Fahrer mit 1,29 Promille unterwegs gewesen. Er musste eine Blutprobenentnahme über sich ergehen lassen und seinen Führerschein abgeben.

Eberswalde – Betrunkener Radfahrer wurde ausfallend

Mit obszönen Gesten beleidigte ein 29 Jahre alter Eberswalder Polizisten, als diese ihn am Morgen des 11.05.2018 mit seinem Fahrrad anhalten wollten. Der offensichtlich Alkoholisierte kam aber nicht weit und wurde aus dem Verkehr gezogen. Doch hielt ihn das nicht davon ab, die Uniformierten weiter zu beleidigen und gegen die angeordneten Maßnahmen zu opponieren. Er hatte zu diesem Zeitpunkt einen Atemalkoholwert von 2,05 Promille aufzuweisen. Neben der Trunkenheitsfahrt fließen nun noch Beleidigung und Widerstand in das kommende Ermittlungsverfahren ein.

Der Vatertag – Infos

Der Vatertag, regional auch Herrentag genannt, ist ein in verschiedenen Teilen der Welt begangener Tag zu Ehren der Väter.

Der volkstümliche Vatertag wird in Deutschland an Christi Himmelfahrt begangen, dem 40. Tag des Osterfestkreises. Er wird vor allem in Ostdeutschland auch als Herrentag bezeichnet, wobei im Brauchtum oft die „Herrentagspartie“ im Vordergrund steht.

Die heutige Form des „Vatertagfeierns“ kam Ende des 19. Jahrhunderts in Berlin und Umgebung auf und erfreut sich seitdem bei Männern großer Beliebtheit. Seit 1934 ist Christi Himmelfahrt in Deutschland gesetzlicher Feiertag (in der DDR war der Tag nur bis 1966 und im Jahr 1990 ein gesetzlicher Feiertag). In der DDR wurden so Möglichkeiten genutzt, an diesem Tag dennoch eine „Herrentagspartie“ machen zu können. So bestand das Recht für Angehörige von Religionsgemeinschaften, ihre Festtage zu feiern, sofern das vom Arbeitgeber eingeräumt wurde oder werden konnte.

Aufgrund des erhöhten Alkoholkonsums und der häufig durchgeführten Massenveranstaltungen (dazu zählen gemeinschaftliche Ausflüge wie Grillausflüge, Ausflüge an den Angelsee, Kutschfahrten) gibt es, wenn man die Statistik betrachtet, am Vatertag erheblich mehr Schlägereien als an anderen Tagen.

Laut dem Statistischen Bundesamt steigt die Zahl der durch Alkohol bedingten Verkehrsunfälle an Christi Himmelfahrt auf das Dreifache des Durchschnitts der sonstigen Tage an und erreicht einen Jahreshöhepunkt. Info und Quelle via Wikipedia.

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Beitrag redaktionell korrigieren? Gib uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst. Danke.

Péter Vida - Rechtsanwalt in Bernau
PCEtLSBwbGlzdGEgd3AgVmVyc2lvbiAxLjUuMTAgLS0+PGRpdiBkYXRhLXdpZGdldD0icGxpc3RhX3dpZGdldF9zdGFuZGFyZF8xIj48L2Rpdj4KCQkJCQkKPHNjcmlwdCB0eXBlPSJ0ZXh0L2phdmFzY3JpcHQiPgooZnVuY3Rpb24oYyl7dmFyIGcscz0nc2NyaXB0Jyx3PXdpbmRvdyxuPWMubmFtZXx8J1BMSVNUQSc7aWYoIXdbbl0pe3dbbl09YztnPXcuZG9jdW1lbnQuZ2V0RWxlbWVudHNCeVRhZ05hbWUocylbMF07cz13LmRvY3VtZW50LmNyZWF0ZUVsZW1lbnQocyk7cy5hc3luYz10cnVlO3MudHlwZT0ndGV4dC9qYXZhc2NyaXB0JztzLnNyYz0ody5sb2NhdGlvbi5wcm90b2NvbD09PSdodHRwczonPydodHRwczonOidodHRwOicpKycvL3N0YXRpYycrKGMub3JpZ2luPyctJytjLm9yaWdpbjonJykrJy5wbGlzdGEuY29tL2FzeW5jJysoYy5uYW1lPycvJytjLm5hbWU6JycpKycuanMnO2cucGFyZW50Tm9kZS5pbnNlcnRCZWZvcmUocyxnKTt9Cn0oewogICAgInB1YmxpY2tleSI6ICIwMmQ5ZGFhNWNjYzBiYzFmNDU3MWJhNjEiLAoJIml0ZW0iOiB7Im9iamVjdGlkIjo1NDc0NCwidGl0bGUiOiJIZXJyZW50YWcgaW4gQmVybmF1IHVuZCBEcnVtaGVydW0gJiM4MjExOyBlcyB3dXJkZSBrclx1MDBlNGZ0aWcgZ2VmZWllcnQiLCJ0ZXh0IjoiQmVybmF1IChCYXJuaW0pOlx1MDBhMEVpbiBCaWxkZXJidWNoZmVpZXJ0YWcgd2llIGVyIGZhc3QgbmljaHQgYmVzc2VyIHNlaW4ga1x1MDBmNm5udGUuIEJlaSBcdTAwZmNiZXIgMjUgR3JhZCB6b2cgZXMgZGllIE1lbnNjaGVuIGdlc3Rlcm4gaW5zIEdyXHUwMGZjbmUsIGluIENhZlx1MDBlOXMgb2RlciBhbnMgV2Fzc2VyLlxyXG5cclxuVW5kIFx1MDBmY2JlcmFsbCB3byB3aXIgYXVmc2NobHVnZW4sIHRyYWZlbiB3aXIgYXVmIG5ldHRlIHVuZCBndXQgZ2VsYXVudGUgXHUyMDFjTVx1MDBlNG5uZXJ0cnVwcHMiLCJ1cmwiOiJodHRwczpcL1wvYmVybmF1LWxpdmUuZGVcL2hlcnJlbnRhZy1pbi1iZXJuYXUtdW5kLWRydW1oZXJ1bS1lcy13dXJkZS1rcmFlZnRpZy1nZWZlaWVydFwvIiwiaW1nIjoiaHR0cHM6XC9cL2Jlcm5hdS1saXZlLmRlXC93cC1jb250ZW50XC91cGxvYWRzXC8yMDE4XC8wNVwvSU1HXzExNTAtNjQweDQyNi5qcGciLCJjYXRlZ29yeSI6Ik5hY2hyaWNodGVuIiwicHVibGlzaGVkX2F0IjoxNTI2MDQ5MzE5LCJ1cGRhdGVkX2F0IjoxNTI2MDQ5MzE5fQp9KSk7Cjwvc2NyaXB0Pgo=
Tags

Bernau LIVE Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe-Infos.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Danke, Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe-Infos

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung. Bernau LIVE ist generell in jeder Einstellung nutzbar. Wir fragen Sie in 90 Tagen erneut.

  • Alle Cookies zulassen (Empfohlen):
    Jedes Cookie wie z.B. Werbung, Tracking- und analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. AdSense und Plista Werbung wird blockiert. Es kann hier jedoch zu Fehldarstellungen der Seite kommen.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: