Redaktion Bernau LIVE

 

Willkommen im umfangreichen Veranstaltungskalender von Bernau LIVE

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Auf zur Hanse Sail Rostock vom 10. bis 13. August 2017

10. August - 13. August

Hanse Sail, Rostock, Warnemünde, Warnow

Auf zur Hanse Sail Rostock vom 10. bis 13. August 2017

Volksfest lockt mit Stars der Musikszene und historischen Erlebnisbereichen

Anzeige

Bernau (Rostock): 3,5 Kilometer maritime Erlebnismeile laden in Rostock & Warnemünde zum Bummeln während der 27. Hanse Sail Rostock vom 10. bis 13. August ein.

Im Stadthafen zieht sich diese vom “Leben in der Hansezeit” an der Silo-Halbinsel über den großen Festplatz auf der Haedgehalbinsel bis in die Welt der modernen Wassersportarten im “OSPA-Segelstadion” im Bereich der ehemaligen Neptun-Werft. Hinzu kommen die Veranstaltungsbereiche in Warnemünde, Hohe Düne, Gehlsdorf und im IGA-Park Schmarl. Acht Bühnen bieten ein buntes Unterhaltungsprogramm, das für jeden Geschmack etwas bereithält: Shantychöre, Rockmusik, Märchenspiele und Stars der aktuellen Musikszene.

Stars und Shantys auf acht Bühnen

Eröffnet wird die 27. Hanse Sail am Donnerstag, dem 10. August, ab 17.00 Uhr auf der NDR-Bühne im Stadthafen durch Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und Oberbürgermeister Roland Methling. Im Anschluss daran findet durch den Bierfassanstich der Hanseatischen Brauerei Rostock auch die symbolische Markteröffnung statt. Die abendlichen Konzerte auf der NDR-Bühne werden stets durch ein Urgestein und einen Newcomer der Musikszene bestritten. Am Donnerstag sind das Lotte und Tonbandgerät, am Freitag Jonas Monar und die belgische Dance-Queen Kate Ryan und am Samstag der soulige Österreicher Jonas Monar und die dänische Pop-Sängerin Aura. Am Sonntagvormittag wird auf der NDR-Bühne ein Ökumenischer Gottesdienst gefeiert.

Das musikalische Herzstück des Traditionsseglertreffens ist die Bühne Hanse Sail & Antenne MV im Stadthafen auf der Haedgehalbinsel. Erstes Highlight ist hier die Wahl zur Miss Hanse Sail 2017. Bewerben kann man sich hierfür unter www.antennemv.de. Am Freitag werden mit der Ostrock-Tributeband Splitt und Neue Deutsche Welle-Star Markus zwei spezielle Geschmacksrichtungen bedient. Frauenherzen höher schlagen lassen am Samstagabend die Jungs der 90er-Jahre-Boyband East 17.

Auch die ROSTOCKER Bühne am M.A.U. Club holt echte Stars auf die Hanse Sail Rostock – so am Freitagabend Milliarden und am Samstag Mutabor. Fans von Dance Music sollten sich Samstagabend in der Sport & Beach Arena in Warnemünde einfinden, denn hier lädt Radio Sunshine live zur House-Party ein.

Besonders beliebt auf der Bühne am Leuchtturm in Warnemünde sind die abendlichen Open-Air-Partys, ebenso wie bei der Goliath Showbühne im Stadthafen, an der Samstag auch der Country Line Dance Day stattfindet. Familien und historisch Interessierten sei der Bereich Leben in der Hansezeit ans Herz gelegt, der auf gleich zwei Bühnen Märchenspiele, mittelalterliche Musik, Akrobatik & Clownerie sowie spektakuläre Feuershows bietet.

3,5 Kilometer maritime Erlebnismeile

Der Bereich Leben in der Hansezeit eröffnet mit altem Handwerk, deftigen Speisen und Kinderunterhaltung die maritime Bummelmeile im Stadthafen an der Silo-Halbinsel. Entlang des Kempowski-Ufers erreicht man den zentralen Festplatz mit dem polnischen Dorf, dem Brandenburg-Markt, der internationalen Schlemmermeile und dem Rummel mit Fahrgeschäften, Spielständen und Leckereien. Weiter geht es durch das Piratendorf – vorbei an Halunken und Schurken – in das Fairtrade-Café, wo der Fairtransport-Segler “Nordlys” festmacht und zu Open-Ship einlädt. Im Café kann man bei einer Tasse “fairem” Kaffee oder einem Eis das Bühnenprogramm genießen oder das Live-Cooking vom CarLo 615 bestaunen. An den Hafenterrassen und vom Kabutzenhof aus ist der Blick auf die vorbeiziehenden Schiffe besonders gut. Im OSPA-Segelstadion im Stadthafen können spannende Segel- und Wassersportwettbewerbe live verfolgt werden.

Warnemünde besticht ganzjährig durch sein maritimes Flair, zur Hanse Sail Rostock ist es ein wahres Eldorado. Am Passagierkai Warnemünde machen die Großsegler sowie die Korvette “Braunschweig” der Deutschen Marine fest. Vom auf der Mittelmole stehenden Riesenrad oder der WIRO-Tribüne aus eröffnet sich der Blick auf den Seekanal und die Segelschiffe. Auch die Promenade lädt zum Schlendern und Genießen mit zwischenzeitlichen Abstechern zum breiten Sandstrand ein.

Von der Bühne am Leuchtturm aus lohnt sich der Weg zum Strand besonders, denn hier ist die Sport & Beach Arena aufgebaut, die Sport zum Mitmachen und Zuschauen, Partys und sogar ein Platzkonzert des Marinemusikkorps Kiel bietet. Auf der anderen Warnowseite öffnet der Marinestützpunkt von Donnerstag bis Samstag seine Tore und bietet neben Open-Ship und einer Seenotrettungsübung zahlreiche Informationen und Erkundungsmöglichkeiten. Im IGA-Park im Schmarl treffen sich Modellbauer aus ganz Deutschland und lassen ihre Mini-Schiffe und -Flugzeuge zuschauerfreundlich starten. Laut und traditionell geht es am Gehlsdorfer Ufer zu: Im Biwak am Wellenweg findet das Treffen historischer Kanoniersmannschaften statt, die Gäste gern in die Geschichte und Bedeutung des Böllerns einführen. Geböllert wird auch bei den Feuerwerken am Samstagabend, die traditionell von der OstseeSparkasse präsentiert werden. Dieses Jahr werden sie erstmals zu unterschiedlichen Zeiten geschossen: in Warnemünde um 22 Uhr und im Stadthafen um 22.40 Uhr.

Barrierearmes Großereignis

Mit Unterstützung des Projektes “Barrierearme Großereignisse in Mecklenburg-Vorpommern” wurden dieses Jahr erstmals taktile Orientierungspläne der Hanse Sail Rostock für blinde und sehbehinderte Menschen produziert. Diese werden an den Informations- und Verkaufsständen auf dem Veranstaltungsgelände im Stadthafen hinterlegt. Auch mitsegeln mit Handicap ist möglich dank des annähernd barrierefreien Rolliseglers “Wappen von Ueckermünde”, für den noch Törns bei der Tall-Ship Buchungszentrale des Hanse Sail Vereins gebucht werden können.

Über das Hanse Sail-Radio im Stadthafen werden regelmäßig Veranstaltungstipps und Hinweise gegeben. Zudem wird die offizielle Eröffnung der Hanse Sail Rostock am Donnerstag, den 10. August ab 17.00 Uhr auf der NDR-Bühne durch zwei Gebärdendolmetscherinnen für Ertaubte, Gehörlose und Schwerhörige simultan übersetzt. Auf dem Veranstaltungsgelände gibt es barrierefreie Toiletten und am Rande des Geländes Behindertenparkplätze. Zudem soll mit der Firma Rux-Reisen ein kostenpflichtiger Shuttle für bis zu acht Personen (vier Rollstühle + je eine Begleitperson) vom Stadthafen an den Passagierkai Warnemünde und zurück angeboten werden. Bei der zentralen Anlaufstelle des Sanitäts- und Rettungsdienstes auf dem Veranstaltungsgelände stehen zwei Ansprechpartner des Kommunalen Ordnungsdienstes bereit, die bei Fragen oder logistischen Problemen behilflich sind.

Weitere Informationen: www.hansesail.com

Foto: Bernau LIVE

Bahnhofs-Passage Bernau - Verkaufsoffener Sonntag

Details

Beginn:
10. August
Ende:
13. August
Veranstaltungskategorien:
, , , ,
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

Hanse Sail Rostock
Rostocker Stadthafen
Rostock,18057 Deutschland
+ Google Karte
Webseite:
http://www.hansesail.com

Bernau LIVE wünscht schon jetzt viel Spass bei dieser Veranstaltung!

Sollen wir auch Ihre Veranstaltung veröffentlichen? Senden Sie uns eine E-Mail mit ausführlichen Infos an: info (@) Bernau-LIVE.de

(Hinweis: Alle Veranstaltungsangaben ohne Gewähr. Trotz sehr sorgfältiger und aufwendiger Recherche kann es zu Irrtümern oder Terminänderungen kommen. Bitte Informieren Sie sich vor der Anreise beim Veranstalter ob der Termin tatsächlich stattfindet.)

© Bernau LIVE