Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

BarnimBernauGuten MorgenNachrichten und BeiträgeNaturVerkehr

Das Wochenende rückt in greifbare Nähe, Moin aus Bernau bei Berlin

Verkehr & Veranstaltungen

Bernau (Barnim): So ganz kurz war am heutigen Morgen noch die Sonne zu sehen, bevor wir heute voraussichtlich einen eher grauen Donnerstag in Bernau und Drumherum erwarten.

Wir hoffen, Ihr hattet einen stressfreien Start in den Tag. Anbei einige Verkehrs- und Veranstaltungsinfos aus der Region.

Verkehr

Ferienbedingt ist es auf unseren Straßen auch heute relativ entspannt und es gibt keine nennenswerten Staus in unserer Region. Stand 09 Uhr.

Anzeige

Mit den Winterferien verkehren alle Linien der Barnimer Busgesellschaft bis einschließlich 09.02.2019 wieder nach dem ausgewiesenen Ferienfahrplan. Alle in den Fahrplänen mit „S“ (an Schultagen) gekennzeichneten Fahrten entfallen in diesem Zeitraum.

Bernau – Einbahnstraßenregelung in der Fritz-Reuter-Straße

Die Fritz-Reuter-Straße ist im Abschnitt zwischen Mittelstraße und Bernauer Allee ab Freitag nur noch in Richtung Bernauer Allee befahrbar. Grund dafür sind Schäden an der Straße und an den Seitenstreifen, die vom erhöhten Verkehrsaufkommen der letzten Monate herrühren. Die Regelung gilt bis zum Ende der Baumaßnahme an der Ortsdurchfahrt. Damit das Tempolimit eingehalten wird, werden in Kürze drei Bremsschwellen auf der Fahrbahn verlegt und auch der Seitenbereich abgesperrt. Zusätzlich soll ein mobiles Dialogdisplay helfen, die Geschwindigkeit in der Fritz-Reuter-Straße einzuhalten. (Info)

Schönerlinder Straße (Buch): Bauarbeiten · Vollsperrung

Die Schönerlinder Straße (B109) in Buch wird ab Donnerstag, den 07. Februar 2019, ca. 08:00 Uhr, bis voraussichtlich Anfang Juni 2019 wegen Bauarbeiten in beiden Richtungen zwischen der Straße Am Vorwerk und der Schönerlinder Chaussee voll gesperrt. Eine Umleitung über Bucher Straße, Hobrechtsfelder Chaussee, Wiltbergstraße und Schönerlinder Chaussee wird eingerichtet. Der Fuß- und Radverkehr ist von der Sperrung nicht betroffen.

Während der genannten Bauzeit ist mit erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen. Es wird dringend empfohlen den Bereich möglichst weiträumig zu umfahren. (Quelle: VIZ)

A10 (Nördlicher Berliner Ring): Sperrung zw. AD Pankow <> Birkenwerder

Ab Freitag, den 08. Februar 2019, 22:00 Uhr bis voraussichtlich Sonntag, den 10. Februar, ca. 08:00 Uhr, wird die A 10 Richtung Dreieck Havelland (Hamburg) zwischen Dreieck Pankow und AS Birkenwerder wegen Fahrbahnsanierungsarbeiten  gesperrt.

Empfohlene Umleitungsstrecken:

Von der A 10 aus Richtung Dreieck Spreeau kommend wird der Verkehr via A 11 zur AS Wandlitz abgeleitet und von dort über die B 273 und B 96 zum Kreuz Oranienburg (A 10) geführt.

Von der A 114 kommend wird der Verkehr bereits an der Bucher Straße abgeleitet (Sperrung Schönerlinder Straße). Es wird empfohlen via Hobrechtsfelder Straße, Schönerlinder Chaussee, B 109 zur B 273 zu fahren und von dort der ausgeschilderten Umleitung über B 96 zum Kreuz Oranienburg (A 10) zu folgen. Verkehrsteilnehmer aus dem Zentrum Berlins wird empfohlen die Sperrung großräumig über die A 111 zu umfahren. (Quelle: VIZ)

SEV bei der S2 ab Freitag

Schienenersatzverkehr zwischen Buch und Bernau vom 08.02. (Fr), ca. 4 Uhr durchgehend bis 11.02. (Mo), ca. 1.30 Uhr

Ferienprogramm im “Konfetti”

Auch in den Winterferien vom 04.02.19 – 08.02.19, bietet das Kinder- und Jugendfreizeithaus Konfetti eine Ferienbetreuung an. Täglich von 9.00 – 15.00 Uhr möchten wir gemeinsam mit euch eine spektakuläre Bühnenshow gestalten. Denn das Motto in dieser Woche lautet: „Am Anfang war alles schwarz… – Das Schwarzlicht Theater“.

Habt ihr Lust mitzumachen? Dann meldet euch unter der E-Mail: konfetti@freidenker-barnim.deoder telefonisch unter der 03338– 33 89 720 bei uns an. Die Teilnahme kostet 5,00€ pro Tag inkl. warmes Mittagessen.

Vortrag über die Erweiterungsbauten der Bundesschule Bernau

Am Donnerstag, dem 7. Februar lädt das Kulturamt und die Galerie Bernau um 19 Uhr zum Vortrag „Die Erweiterungsbauten der Bundesschule in Bernau als ein Schlüsselprojekt der frühen Nachkriegsmoderne“ in den Kunstraum Innenstadt, Alte Goethestraße 3 ein. Der Eintritt ist frei. (Info)

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Beitrag redaktionell korrigieren oder hast weitere Infos? Gib uns Bescheid, indem Du den “Fehler” markierst und Strg+Enter drückst. Die Übermittlung erfolgt anonym, sofern nichts angegeben wurde. Danke.

Anzeige
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
X

Hinweis an den Autor des Beitrages

Der folgende Text wird anonym an die Radaktion von Bernau LIVE gesendet: