Redaktion Bernau LIVE

BarnimBernauEberswaldeNachrichtenPolizeiZepernick

Bernau – Barnim: In Fahrzeuge und Wohnhäuser eingebrochen

Meldungen der Polizeidirektion Ost

Bernau – Kleintransporter aufgebrochen

Am Nachmittag des 09.01.2018 zerstörten noch Unbekannte die Scheibe der Beifahrertür eines Mercedes Vito, welcher in der Breitscheidstraße gestanden hatte. Die Täter nahmen dann ein Portemonnaie, ein Mobiltelefon und ein iPad an sich, welches alles im Wagen gelegen hatte.

Anzeige

Bernau – Wohnhaus von Einbrechern heimgesucht

In den späten Nachmittagsstunden des 09.01.2018 drangen Einbrecher in eine Doppelhaushälfte in der Finowstraße ein. Sie öffneten in den Räumen dann sämtliche Schränke und nahmen ein iPad sowie Schmuck an sich. Durch die angerichteten Zerstörungen summiert sich der Sachschaden auf einen Betrag von rund 2.000 Euro.

Bernau – Mit Drogen erwischt

In der Zepernicker Chaussee besahen sich Polizisten am frühen Morgen des 10.01.2018 einen 22-jährigen Fußgänger mal etwas genauer. Der junge Mann hatte Betäubungsmittel dabei, die sichergestellt wurden. Nun erwarten ihn diesbezügliche Ermittlungen der Kriminalpolizei.

Zepernick – Mit Krad gestürzt

Am 10.01.2018, gegen 07:10 Uhr, wurde die Polizei zu einem Unfall in die Schönower Straße gerufen. Dort war ein 18-Jähriger mit seinem Krad gestürzt und hatte sich dabei verletzt. Der junge Mann kam mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus Berlin-Buch.

Eberswalde – Berauscht gefahren

Am 10.01.2018, gegen 00:40 Uhr, hielten Polizisten in der Puschkinstraße einen Opel Astra mit Eberswalder Kennzeichen zu einer Kontrolle an. Dessen 27 Jahre alter Fahrer konnte keinen Führerschein vorlegen und hatte außerdem einen Atemalkoholwert von 1,54 Promille aufzuweisen. Er musste im Krankenhaus eine Blutprobe lassen und erwartet nun ein Ermittlungsverfahren.

Bernau – Scheibe aufgehebelt

Am Nachmittag des 08.01.2018 verschafften sich noch Unbekannte gewaltsam Zugriff auf den Innenraum eines Opel Astras, der auf einem Feldweg am Gorinsee abgestellt gewesen war. Sie hebelten dazu eine Scheibe des Wagens auf und griffen sich dann zwei Handtaschen, in denen sich Bargeld und persönliche Papiere befunden hatten.

Wandlitz – Einbruchsdiebstahl

Im Tagesverlauf des 08.01.2018 gelangten Einbrecher in ein Wohnhaus in der Isoldestraße. Dort durchwühlten sie sämtliche Schränke und nahmen nach ersten Erkenntnissen vorgefundenes Hartgeld mit sich. Durch ihr rabiates Eindringen in das Haus entstand jedoch ein erheblicher Sachschaden in Schätzhöhe von 1.500 Euro. Kriminaltechniker sicherten umfangreiche Spuren, die nun ausgewertet werden.

Infos und Meldungen via Polizeidirektion Ost.

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Artikel redaktionell korrigieren? Gib uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst. Danke.

360 Grad Panorama Bernau
Tags
clever fit Bernau

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: