Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 01.12.2020 im Land Brandenburg. Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Wetter am Dienstag: Teils sonnig bei frostigen Temperaturen von bis zu +1 Grad

Hauptstadt-Flughafen BER nahm den Betrieb auf

Guten Flug am BER

Bernau / Schönefeld: Wer hätte das gedacht? Mit etwa 9 Jahren Verspätung wurde am heutigen 31. Oktober 2020, der Flugbetrieb am neuen Hauptstadt – Flughafen BER aufgenommen.

Auf ein großes Eröffnungsfest wurde verzichtet, dafür landeten um kurz nach 14 Uhr symbolisch zur Einweihung, zwei Flugzeuge auf den Landebahnen des neuen Flughafens. Eine Maschine der Lufthansa – Kennung LH2020 aus München und eine easyJet Machine U2 3110 aus Berlin Tegel (London). Ursprünglich sollten diese zeitgleich aufsetzen, aufgrund des schlechten Wetters, war dies allerdings nicht möglich. Begrüßt wurden die Flieger von der Flughafenfeuerwehr, die mit großen Wasserfontänen für ein beeindruckendes Schauspiel sorgten.

Begleitet wurde der erste Tag am neuen Flughafen “Willy Brandt” von zahlreichen Demonstrationen und Kundgebungen, wie etwa Klimaaktivisten, Anwohnern oder Taxi-Fahrer. In den kommenden Tagen werden dann Technik und Flugzeuge vom bald schließenden Flughafen Tegel nach Schönefeld umziehen. Über 40 Millionen Passagiere sollen dann jährlich vom BER mit seinen drei Terminals abfliegen oder ankommen.

Anzeige  

Am heutigen Tag war der BER nur für geladene Gäste zugänglich. So etwa den Airline-Chefs, Brandenburgs Ministerpräsident Woidke, Berlins Bürgermeister Müller oder Bundesverkehrsminister Scheuer. Sie hielten nach der ersten Landung Begrüßungsreden. Erst am Abend ab 20 Uhr ist der BER dann für alle geöffnet. 

Chronologie des Berliner Flughafens (BER)

1991 – Die Idee nach der Wende.

  • Nach Wende: Idee eines zentralen Flughafens für Berlin
  • Gründung der „Berlin Brandenburg Flughafen Holding“
  • 1996 – Frage nach dem Bauort
  • Ausbau des Flughafens Schönefeld, Tegel und Tempelhof sollen geschlossen werden
  • Eröffnung für 2007 geplant.

2003 – Scheitern der „Privatisierung“

  • Übergabe an jeweilige „Konsortien“ scheitern
  • Berlin, Bund und Brandenburg beschließen den Flughafen selbst zu bauen

2004 – Genehmigung der Brandenburger Regierung

  • Flughafen darf unter Auflagen gebaut werden
  • Kapazität: etwa 20 Millionen Passagiere; geplante Kosten: 1,7 Milliarden Euro

IMG 0301

Foto: Bernau LIVE

2006 – Klagewelle gegen den BER

  • 4000 Klagen gehen gegen den BER-Flughafen ein
  • Bundesverwaltungsgericht in Leipzig genehmigt den Flughafenausbau des BER-Flughafens
  • Verschärfung der Lärmschutzauflagen

5. September 2005 – Spatenstich

  • Spatenstich des neuen Berliner Flughafens
  • Bis zum Herbst 2011 soll der BER-Flughafen fertig sein

Juli 2008 – Erhöhung der Kosten

  • Der Flughafen soll nun 2,2 Milliarden Euro kosten. Grund für die Steigerung der Kosten sind angeblich zwei zusätzliche Seitenflügel
  • Geplante Eröffnung: Herbst 2011

30. Oktober 2008 – Flughafen Tempelhof schließt

  • Tempelhof schließt nach 85 Jahren

Dezember 2009 – Name für den Flughafen

  • Der Flughafen soll nach dem ehemaligen SPD-Kanzler „Willy Brandt“ benannt werden.
  • Hauptname: „Flughafen Berlin-Brandenburg“
  • Internationale Bezeichnung: „Berlin Brandenburg Airport“
  • Entscheidung über den Drei-Buchstaben-Code „BER“ (internationale Abkürzung)

Juni 2010 – erste Verschiebung der Eröffnung

  • Eröffnungstermin wird vom Herbst 2011 auf den 3. Juni 2012 verschoben

September 2010 – Neue Proteste und Klagen gegen den BER-Flughafen

  • Deutsche Flugsicherung legt Vorschläge zu den Flugrouten vor
  • Tausende Anwohner protestieren gegen den BER-Flughafen und reichen neue Klagen ein. Forderungen sind ein Nachtflugverbot von 22 bis 6 Uhr

Geplante Eröffnung: 03. Juni 2012

Mai 2012 – zweite Verschiebung der Eröffnung

  • Klaus Wowereit teilt die Verschiebung der Eröffnung des Flughafens auf den 17. März 2013
  • Grund sind hauptsächlich Probleme mit der Brandschutzanlage
  • Technikchef Manfred Körtgen und das Generalplanungskonsortium „pg bbi“ werden entlassen.
  • Nach Vorschlag des neuen Technikchefs Horst Amann wird die Eröffnung des BER-Flughafens nun auf den 27. Oktober 2013 verlegt.
  • Die Kosten steigen nun auf 4,3 Milliarden Euro

BER

(Foto: Bernau LIVE 2012 – Klaus Wowereit und Rainer Schwarz vor dem Flughafen Modell)

Januar 2013 – erneute Verschiebung der Eröffnung

  • Der Eröffnungstermin des BER wird nun zum vierten mal verschoben.
  • Grund sind Brandschutzprobleme
  • Es tritt ein Personalwechsel auf: Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck übernimmt den Aufsichtsratsvorsitz, diesen hatte bisher Berlins Oberbürgermeister Klaus Wowereit inne. Rainer Schwarz muss als Geschäftsführer gehen.
  • Geplanter Eröffnungstermin: nicht bekannt

März 2013 – Neuer Chef für den Flughafen

  • Hartmut Mehdorn wird neuer Flughafenchef

Oktober 2013 – Amann wird entlassen

  • Technischer Geschäftsführer Horst Amann wird entlassen

Juni 2014 – Technikchef-Posten muss erneut wechseln

  • Der Technikchef Jochen Großmann muss gehen, dieser stand unter Korruptionsverdacht
  • Neuer Technikchef wird Jörg Marks

Juni 2014 – Neue Kosten für den BER

  • Mehdorn bekommt nach Aufforderung weitere 1,1 Milliarden Euro.
  • Der Kostenrahmen steigt auf etwa 5,4 Milliarden Euro

Dezember 2014 – Neuer Eröffnungstermin für den BER

  • Der BER-Chef Mehdorn verschiebt den Eröffnungstermin auf das zweite Halbjahr 2017.

März 2015 – erneute Personalwechsel

  • Der frühere Rolls-Royce Manager Karsten Mühlenfeld übernimmt nach dem Rücktritt von Hartmut Mehdorn den Chefposten des BER-Flughafens

August 2015 – Imtech meldet Insolvenz an

  • Imtech, eine wichtige Baufirma der BER-Baustelle meldet Insolvenz an. Eine Verschiebung des BER-Flughafens rückt damit näher.

September 2015 – Baustopp wegen Ventilatoren

  • Aufgrund zu schwerer Rauchgasventilatoren an einigen Deckenfeldern stoppt die Baubehörde den Bau am/im gesamten Terminal
  • Ab Anfang Oktober kann wieder gebaut werden.

April 2016 – Pressesprecher schießt sich raus

  • Pressesprecher Daniel Abbou muss nach 100 Tagen im Amt gehen.
  • Grund dafür ist ein Interview, welches nicht mit der Geschäftsführung abgesprochen wurde

Januar 2017 – Absage der Eröffnung

  • Offizielle Absage der Eröffnung für das Jahr 2017

Mai 2018 – Der Low-cost Terminal

  • Die Flughafengesellschaft will einen schlüsselfertigen Bau einkaufen, dieser soll als Zusatzterminal dienen. Der Terminal soll vor der Eröffnung 2020 fertig sein.

BER Tower

Foto: Bernau LIVE / Tower des neuen BER – 72 Meter hoch.

Juli 2018 – Oberverwaltungsgericht setzt hohen Lärmschutz an

  • Nach einem neuen Urteil des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg muss der Flughafenbetreiber auch „niedrige“ Zimmer, Wohnküchen und Wintergärten schützen
  • Indessen hat das Oberverwaltungsgericht entschieden, das die Nachtflugregelungen des BER mit dem Grundgesetz vereinbar sind. Anwohner und Gemeinden am BER-Flughafen scheitern mit Verfassungsbeschwerden.

März 2019 – Trotz Jahrelanger Bauzeit: Noch viele Mängel

  • Elektrokabel am Flughafen bereiten immer noch große Probleme, auch die Arbeiten an der Brandschutzanlage sind nicht fertiggestellt.
  • Der Bund will ein weiteres Regierungsterminal errichten.

März 2020 – Corona Virus erreicht den BER

  • Die Flugzahlen brechen massiv ein. Die Lufthansa parkt Flugzeuge, die sie nicht braucht, auf dem BER-Gelände
  • Corona-Krise soll keinen Einfluss haben. Der Eröffnungstermin am 31. Oktober bleibt trotz des Virus bestehen.

Wowereit BER - Bernau LIVE

Foto: Bernau LIVE – Klaus Wowereit im Jahre 2012 – mit Hoffnung auf eine baldige Eröffnung

April 2020 – Trotz erfolgreicher Prüfungen kommt eine Dämpfung

  • Die Kreisverwaltung Dahme-Spreewald erteilt dem BER die Nutzungsfreigabe.
  • Der TÜV Rheinland erteilte kurze Zeit zuvor die letzte Bescheinigung
  • Die Fluggesellschaft ist nach Recherchen des RBB noch Jahre auf öffentliche Zuschüsse angewiesen.

Juli 2020 – Test des BER-Flughafens

  • 400 Personen testen den Flughafen trotz des Corona Virus, anders als bei den vorigen Tests sind die Personen größtenteils „Betriebsfremde“

August 2020 – BER besteht „Havarie-Check“

  • Der BER-Flughafen besteht den „Havarie-Check“. Der Check beinhaltet einen Test der Feuerwehr, diese soll einen simulierten Brand im BER-Bahnhofstunnel löschen und mehrere hundert Menschen in Sicherheit bringen.

Oktober 2020 – Eröffnung des Flughafens

  • Nach nun 14 Jahren Bauzeit soll der Flughafen am 31. Oktober eröffnet werden. Der Bau kostete etwa 6 Milliarden Euro, eine Feier gibt es wohl nicht.
  • Der erste Abflug vom BER-Flughafen soll am 1. November um 06:45 nach London Gatwick (LGW) stattfinden.

d11b3669 a6dc 4fd7 b8e5 7b5bfe1fe90b

Quelle: Screenshot Flightradar 24

Fotos: Bernau LIVE / Archiv.

Kürzliche Beiträge

 

Anzeige Stellenangebot Brandenburgklinik Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige