Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis 10.10 Uhr: Auffahrunfall auf der B2 in Höhe Wallstraße – Bernau
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 01.12.2020 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Termine bei der Stadtverwaltung Bernau nur mit Termin: 03338 365-0 oder 365-131
Wetter am Dienstag: Teils sonnig bei frostigen Temperaturen von bis zu +1 Grad

Imagefilm soll Lust auf Ausflüge in den Barnim machen

Naturpark Barnim

Bernau / Wandlitz / Barnim: Mit einem, so finden wir, gelungenen Imagefilm, möchte der Tourismusverein Naturpark Barnim e. V. auf Ausflugsziele in unserer Region aufmerksam machen.

Gerade in der jetzigen Corona-Zeit und der damit verbundenen Absage von vielen Veranstaltungen oder geschlossenen Kultureinrichtungen, bleibt für Familien oftmals der Weg in die Natur als eine der wenigen Freizeitmöglichkeiten an den Wochenenden. Wir finden, dass die Naturparkregion Barnim hier eine Menge zu bieten hat und jeden Ausflug wert ist.

Produziert wurde der etwa zweieinhalb minütliche Film vom Wandlitzer Filmemacher Oliver Rotter. Er war an zwei Drehtagen mit ehrenamtlichen Darstellern aus der Region unterwegs und hat mit seiner Kamera unter anderem in Biesenthal, Wandlitz oder am Finowkanal unterwegs. Finanziell wurde er hierbei von der Fischerstube Stolzenhagen unterstützt.

Anzeige  

Begeistert und wohl auch ein bisschen stolz zeigt sich auf jeden Fall schon einmal der Tourismusverein Naturpark Barnim e. V. aus Wandlitz. „Was im Film innerhalb von 2 ½ Minuten gezeigt wird, bietet locker Programm für zwei ganze Tage Familienausflug“, erklärt dazu Stephan Durant, Geschäftsführer des Tourismusvereins.

So wird eine Familie bei ihren Tagestouren durch die Region begleitet, bei der sie beliebte touristische Highlights des Barnim kennenlernt. In der Naturparkstadt Biesenthal besucht sie auf der “Froschkönig-Rallye” den “Kaiser-Friedrich-Turm” auf dem Schlossberg der ehemaligen Schlossanlage. Nach einer Kaffeepause im “Café Auszeit” wird im Milchladen der Bio-Molkerei der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal eigenhändig Milch gezapft und Joghurt probiert.

In Wandlitz folgt ein Besuch im “Barnim Panorama” – Naturparkzentrum und Agrarmuseum – das lebendig die Geschichte der Region erzählt. Hier könnte bereits der erste Ausflugstag mit einer Übernachtung im Herzen der Naturparkregion gemütlich ausklingen.

Die zweite Tagestour beginnt mit einer Paddeltour auf dem Finowkanal bei Zerpenschleuse und Marienwerder, startend am „Bootshaus Lotti“. Ein Mittagessen im „Jagdhotel am Strehlesee“ in Prenden mit regionaler Küche sorgt für kulinarischen Genuss, bevor direkt im Ort Tiere im Wildgehege beobachtet werden.

“Unser Film soll Lust auf Entdeckungen in der wald- und wasserreichen Naturparkregion vor Berlin wecken. Einfach Ankommen und Eintauchen in die Natur und der Genuss regionaler Produkte in Verbindung mit Kultur zeichnet den Naturpark Barnim aus.“ freut sich Durant zum YouTube-Start. Ebenso lobt er die Zusammenarbeit von privaten und öffentlichen Akteuren bei der Realisierung des Films.

Finowkanal,

Hier findet Ihr den Film direkt bei YouTube: https://youtu.be/zOYZj0aQEm0

Hier findet die Seite des Naturpark Barnim: https://www.machmalgruen.de

Verwendete Quellen: Naturpark Barnim e.V.

Kürzliche Beiträge

 

 

Anzeige Stellenangebot Brandenburgklinik Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige