Täglich neue Stellen- und Ausbildungsangebote aus unserer Region bei Bernau LIVE

Besuchen Sie unseren Stellenmarkt!
Anzeige
 
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Samstag: Bis zum Mittag grau und örtlich Regen, später auflockernd bei bis zu 22 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Bernau: Verkehrskontrollen und Präventionsveranstaltungen zum landesweiten Aktionstag Senioren im Straßenverkehr –

Bernau LIVE präsentiert: Inselleuchten Marienwerder
Nachrichten aus Deutschland und der Welt 2 x am Tag (Testbetrieb)
Bernau LIVE - Dein Stadtmagazin für Bernau bei Berlin

Das Polizeipräsidium Land Brandenburg wird am 2. September 2014, in der Zeit von 9.00 bis 16.00 Uhr, landesweit den ersten Aktionstag für Senioren im Straßenverkehr durchführen. Unter dem Motto „Generation 65plus – sicher mobil im Alter“ werden örtliche Präventionsveranstaltungen wie auch begleitende Verkehrskontrollen in vielen brandenburgischen Städten durchgeführt. Vordergründig sollen dabei die Senioren zu möglichen Beeinträchtigungen im Alter bei der Teilnahme am Straßenverkehr beraten und Wege für mehr Sicherheit für alle beteiligten Verkehrsteilnehmer aufgezeigt werden.

Auch im Bereich der Direktion Ost sind an diesem Tag Präventionsveranstaltungen geplant. Mitarbeiter der Prävention werden in Bernau und Fürstenwalde das Gespräch mit den Senioren suchen. Gemeinsam mit externen Partnern von Kreisverkehrswacht und Rettungsdiensten sowie Fahrschulen, Optikern u.v.a. wird die Polizei vor Ort das Gefahrenbewusstsein der Generation 65plus im Straßenverkehr schärfen und über Risiken aufklären. Diese Veranstaltungen in Bernau und Fürstenwalde sind rein präventiven Charakters, es werden keinerlei Sanktionen ausgesprochen!

Anzeige
Forum Bernau - Bild kann nicht geladen werden.  

Wir würden uns freuen, Sie auf dem Bernauer Marktplatz, von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr, und im Parkhaus Am Töpfergraben (Deck C) in Fürstenwalde, von 09:30 Uhr bis 13:00 Uhr, begrüßen zu dürfen.

via Pressestelle Polizei Brandenburg

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content