Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Sperrung der Autobahnbrücke Bernau Nord aufgehoben
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 16. September – Beitrag
Wetter am Wochenende: Mix aus Sonne und Wolken, am Sonntag bis zu 24 Grad

Hausbrand in Werneuchen forderte zwei Menschleben

Viel Kraft den Hinterbliebenen

Werneuchen / Barnim: Zu einem tragischen Unglück kam es am gestrigen späten Nachmittag in Werneuchen.

Gegen 17.45 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Wohnhausbrand in die Freienwalder Straße gerufen. Bereits beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte ein Wohnhaus in voller Ausdehnung. Trotz sofort eingeleiteter und umfangreicher Löschmaßnahmen, kam für zwei Menschen leider jede Hilfe zu spät.

Im Haus befanden sich nach Angaben der Polizei zwei leblose Personen. Nach ersten Erkenntnissen könnte es sich dabei um die 84 und 87 Jahre alten Bewohner handeln. Angaben zur Brandursache und zu den Umständen des Ablebens der Verstorbenen sind zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht möglich. Die Ermittlungen dazu übernehmen Kriminalisten der Direktion Ost.

Anzeige  

Im Einsatz, der bis in die heutigen frühen Morgenstunden andauerte, waren, neben Rettungsdienst und Polizei,  insgesamt 78 Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren Werneuchen, Seefeld-Löhme, Schönfeld, Willmersdorf, Krummensee sowie Altlandsberg.

Kürzliche Beiträge

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"