Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur Corona-Verordnung ab 23.01.2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Termine bei der Stadtverwaltung Bernau nur mit hoher Dringlichkeit und vorherigem Termin: 03338 365-0 oder 365-131. Info
Wetter am Wochenende: Wolkig, Schnee oder Schneeregen zwischen -1 und 2 Grad

Kita “Traumschloss” wird heute in Zepernick eröffnet

Mit Saune, Matschanlage und Seilbahn

Zepernick / Panketal: Auf eine neue Kindertagesstätte dürfen sich ab heute etwa 130 Kinder in Zepernick freuen.

Nach gut 20 Monaten Bauzeit entstand mit der Kita “Traumschloss” ein hochmoderner Gebäudekomplex mit etwa 1.200 Quadratmeter Innen- und gut 2.000 Quadratmeter Außenfläche. Ihren Betrieb nimmt sie am heutigen Montag auf.

Betrieben von der Johanniter-Unfall-Hilfe – Regionalverband Nordbrandenburg, bietet der ein-, und teilweise zweigeschossige Neubau an der Schönower Straße 15 unter anderem einen geschützten Krippenbereich, verschiedene Thementräume, einen großzügigen Spielplatz mit Sinnespfad, eine Matschanlage und Seilbahn sowie einen Saunabereich oder ein begrüntes Dach.

Anzeige  

Der Aufbau des Hauses macht die Umsetzung eines teiloffenen Konzepts möglich. Während die Kleinsten im geschützten Krippenbereich betreut werden, sind im Elementarbereich zahlreiche Themenräume eingerichtet worden. Hier können die Drei- bis Sechsjährigen nach Herzenslust spielen, experimentieren, musizieren oder Sport treiben. Es werden zusätzlich Elemente aus dem Situationsansatz und aus der Kneipp- und Naturpädagogik in die Betreuungsarbeit einfließen. Dank des großzügigen Geländes kann auch bewegungsorientiert gearbeitet werden.

Mit der Erteilung der Betriebserlaubnis ziehen die Kinder der Kita „Traumschloss“ und der Krippe „Wichtelhaus“ am heutigen 9. November in den neuen Gebäudekomplex. „Wir sind alle sehr aufgeregt. Vor allem die Kinder freuen sich darauf, die neuen hellen Räumlichkeiten zu erobern,“ so Kitaleiterin Manuela Ott.

JUH KitaTraumschloss Kitaleiterin

Aufgrund der Corona-Pandemie konnte das 21-köpfige Kita-Team leider keine offizielle Einweihung mit vielen Gästen feiern. Doch alle Interessierten können ab Mitte November auf der Internetseite www.johanniter.de/nordbrandenburg einen Blick in die neuen Räume werfen. Wie der Johanniter Regionalverband mitteilt, entsteht  aktuell ein Film zur Kita mit zahlreichen Grußworten, unter anderem vom Panketaler Bürgermeister Maximilian Wonke.

Verwendet Quelle: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Nordbrandenburg

Kürzliche Beiträge

 

Anzeige Stellenangebot Seniorendomizil Bernau

Ähnliche Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"