Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 12. Mai 2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Termine bei der Stadtverwaltung Bernau nur mit hoher Dringlichkeit und vorherigem Termin: 03338 365-0 oder 365-131. Info
Wetter am Freitag: Meist stark bewölkt, etwas Regen bei bis zu 13 Grad

Hallo und einen schönen Sonntag – Tag der Vereine + Kunst- und Handwerkermarkt + Geschäfte geöffnet …

431990 340258806012115 114514728586525 848527 814619373 n

Tag der Vereine + Kunst- und Handwerkermarkt + Geschäfte geöffnet +

Auch wenn das Wetter sich am heutigen letzten August-Tag nicht von seiner besten Seite zeigt, ist allerhand los in unserem Städtchen.

Anzeige Stellenangebot Lobetal Controller - Bernau LIVE

Nach einer kurzen Sommerpause startet heute um 10 Uhr der Kunst- und Handwerkermarkt in die neue Saison. Im Stadtpark (!)

Holz- und Korbwaren, Malerei, Grafiken, Schmuck, Bücher, Honig, Keramik, handgefertigte Seifen, Patchwork, Gestricktes, Gehäkeltes und Gefilztes und vieles mehr.

Mit dabei sind auch dieses Mal wieder Kunsthandwerker aus dem Nachbarland Polen.

Die jüngsten Besucher können sich von 11 bis 12 Uhr auf ein Programm zum Zuschauen und Mitmachen mit dem großen Popolino freuen. Um 13 Uhr beginnt wie immer am Stand der Tourist-Information eine kostenfreie Führung durch die Stadt. Für musikalische Unterhaltung sorgt von 14 bis 15 Uhr die Gruppe CLOVER, den Abschluss macht Madlen Werner um 15.30 Uhr mit Devi-Dance.

Nicht nur im Stadtpark, sondern auch in der Bernauer Innenstadt ist an diesem Sonntag wieder viel los. So laden die Innenstadthändler zu einem Einkaufsbummel ein, auf dem Platz vor dem Steintor stellen sich Bernauer Vereine vor und Kinder können Keramik bemalen und Seifenkugeln herstellen.

Auch die Bernauer Museen und die St.-Marien-Kirche freuen sich auf Gäste. Von 10 bis 13 und 14 bis 17 Uhr sind das Heimatmuseum im Steintor und das Museum im Henkerhaus ge-öffnet. Das Wolf-Kahlen-Museum am Pulverturm öffnet seine Pforten von 15 bis 18 Uhr, die St.-Marien-Kirche ihre von 14 bis 16 Uhr und auch die Herz-Jesu-Kirche öffnet ihre Pforten von 10 bis 17 Uhr.

Tag der Vereine:

Kunterbunte Vereinslandschaft entdecken auf dem 4. Bernauer Tag der Vereine

Am 31. August in der Zeit von 10 bis 16 Uhr herrscht wieder reges Treiben auf dem Platz am Steintor und in der Hussitenstraße, bereits das 4. Jahr in Folge veranstaltet die BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH den beliebten Tag der Vereine.  Die 40 Vereine, die sich an diesem Tag präsentieren und ihre Arbeit vorstellen, stehen repräsentativ für die große Vielfalt des Vereinslebens der Stadt Bernau bei Berlin. Von Sport über Kultur bis zu gesellschaftlich engagierten Vereinen für Jeden ist etwas dabei.

Wir freuen uns auf ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm vor dem Steintor mit der Moderation von Jens Plagge. Neben interessanten Interviews wird es auch einige Showeinlagen geben: mit dabei sind unter anderem der Tanzclub Bernau und die 1. Mannschaft des SSV Lok Bernau, aber auch die Bernauer Sänger lassen ihre Stimmen wieder klingen.

Für alle die selbst aktiv werden wollen – kein Problem, bei den Mitmach-Aktionen kann jeder sein Können unter Beweis stellen. Ob beim Fahrradparcours der Kreisverkehrswacht Barnim e.V., beim Torwandschiessen oder auf der Hüpfburg, es wird amüsant. Wer möchte, kann sein Wissen eindrucksvoll beim Quiz testen oder sein Glück herausfordern. Als besonderes Highlight besucht uns Herthinho und bringt einen Ehrengast mit, bei dem man sich gern auch ein Autogramm abholen kann.

Die Bernauer Stadtführer werden zwei kostenlose Stadtspaziergänge anbieten. Um 11 Uhr startet die Tour vom Platz am Steintor bis zum Stadtpark, wo sich Spannendes auf dem Kunst-& Handwerkermarkt entdecken lässt. Gegen 13 Uhr führt die ca. 1-stündige Tour wieder zurück zum Tag der Vereine. Eine tolle Idee um diese beiden Veranstaltungen zu verbinden.

Ein Besuch lohnt – fühlen Sie sich herzlich zum 4. Tag der Vereine eingeladen und entdecken Sie die kunterbunte Vereinswelt Bernaus!

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"