Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Inzidenz Landkreis Barnim: (Wert lädt)
Corona: Infos und Öffnungszeiten der Corona-Test- und Impfzentren – Beitrag
Covid19: Erweiterte Corona-Umgangsverordnung ab 17.01.22 – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke – Beitrag
Wetter am Montag: Meist Grau mit etwas Sprühregen und Temperaturen von bis zu 7 Grad

Weihnachtsmarkt in Biesenthal trotzte dem schlechten Wetter

Klein, fein und familiär

Biesenthal (Barnim): Klein, Fein und familiär präsentierte sich am vergangenen Samstag der Advents- und Weihnachtsmarkt in Biesenthal rund um die alte Eiche am Marktplatz.

Auch wenn der Weihnachtsmarkt wohl zu einem der Kleineren der Region gehört, so war fast alles da, was einen “großen” Weihnachtsmarkt ausmacht. 

Es gab es regional-Handwerkliches, leckeren Glüh- und Honigwein, gebrannte Mandeln, Leckeres vom Grill, Musik, ein buntes Kinder- und Bühnenprogramm mit „WeihnachtsZwulf“ oder den Kindern der Kita „Knirpsenland“ und natürlich einen “echten” Weihnachtsmann, der gegen 17 Uhr zahlreiche Kinderaugen zum staunen und leuchten brachte. 

Anzeige  

Ohne Hektik und Stress trafen wir trotz Wind und einiger Regenschauer auf viele nette Leute, informierten uns in der warmen und gemütlichen Stube der Ortschronistin oder schauten Kindern beim weihnachtlichen Basteln oder Flechten zu. Im Rathaus wurde zudem bei Kaffee, Kuchen und Weihnachtsstollen die Ausstellung „Kunst+Kinder+Künstler/in=Kulturelle Bildung“ gezeigt.

Zum Abschluss des Marktes gab es dann noch Ehrungen durch Biesenthals Bürgermeister Carsten Bruch und ein abendliches Adventssingen mit Celina Grybowski.

Weitere Veranstaltungen in Biesenthal.

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!