Anzeige  

BVB / FREIE WÄHLER wollen Bedarfsampel in der Elbestraße

Vor-Ort-Termim am 11. Februar 2020 um 16:30 Uhr

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 02.11. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Freitag: Meist dicke Wolken und regnerisch bei bis zu 13 Grad

Bernau (Barnim): Für eine Querungshilfe in Friedenstal wollen sich BVB / FREIE WÄHLER in der nächsten Stadtverordnetenversammlung einsetzen.

Gewünscht ist die Errichtung eines Fußgängerüberweges mit Ampel im Bereich Elbestraße/Spreeallee.

Begründet wird der Antrag mit dem zunehmenden Verkehr in Friedenstal. Gerade für Kinder sei der Kreuzungsbereich Spreeallee – Elbestraße – Newastraße in punkto Sicherheit eine Herausforderung.

Anzeige  

Im Antrag heisst es hierzu:

“Der Bernauer Stadtteil Friedenstal wächst ebenso wie der Rest der Stadt Bernau bei Berlin stetig weiter. Mit dem derzeit noch im Bau befindlichen Wohngebiet „Friedenstaler Gärten“ ist bereits jetzt eine nicht unerhebliche Anzahl an Kindern im Kindergarten- und Schulalter hinzugekommen.

Werden die Kindergartenkinder noch von ihren Eltern auf dem täglichen Weg in die Einrichtung und nach Hause begleitet, so sind Schulkinder spätestens ab dem zweiten Schuljahr in aller Regel selbstständig entweder in kleinen Gruppen oder auch allein auf ihrem Schulweg unterwegs.

Mit der erhöhten Einwohnerzahl hat natürlich auch der motorisierte Verkehr deutlich zugenommen und es wird zunehmend schwieriger, zu den Hauptverkehrszeiten die Elbestraße sicher zu überqueren. Dies gilt insbesondere für Schulkinder aus Friedenstal, für die die Elbestraße auf dem direkten Weg zur „Grundschule am Blumenhag“ liegt, aber auch für alle anderen Passanten, die z. Bsp. auf dem Weg zum Einkaufen oder zum Bus diese Straße queren müssen.

Die BBG-Linie 868, die sowohl in Richtung Zepernick als auch in Richtung Schönow die Elbstraße entlangfährt, wird sehr stark als Schulbuslinie genutzt. In Richtung Zepernick ist die Bushaltestelle „Newastraße“ ist aus der Spreeallee kommend jedoch nur durch Querung der Elbestraße zu erreichen.

Um das Gefahrenpotenzial im Kreuzungsbereich Spreeallee – Elbestraße – Newastraße für alle Verkehrsteilnehmer*innen spürbar zu verringern, ist es unerlässlich, eine sichere Querungsmöglichkeit bspw. mittels einer Bedarfsampel zu schaffen. Durch die Errichtung einer Bedarfsampel würde der Verkehr tagsüber kaum beeinflusst. Lediglich in den Hauptzeiten vor allem der Schüler (morgens zwischen 7:00 Uhr und 8:00 Uhr, nachmittags zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr) würde der Verkehr zeitweise angehalten, um die sich dann an der Ampel gesammelten Passanten die Straße sicher überqueren zu lassen.”

Um der Wichtigkeit dieses Anliegens Ausdruck zu verleihen, lädt die Stadtfraktion zugleich zum Vor-Ort-Termin am Dienstag, den 11. Februar 2020 um 16:30 Uhr im Kreuzungsbereich Spreeallee/Elbestraße/Newastraße ein.

Quelle: BVB / Freie Wähler

 

Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.