Anzeige  
Häufig gelesen

Bernau: Um 11.10 Uhr landete heute der erste Storch in Ladeburg

20. – 22. April - 20. Storchenfest in Börnicke

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab 19.10. – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Mittwoch: Bis zum Mittag Regen, später trocken bei bis zu 15 Grad

Bernau (Barnim): Jetzt kann der Frühling in der Tat nicht mehr weit sein! Um kurz nach 11 Uhr landete am heutigen Donnerstag der erste Storch in seinem Nest in Ladeburg.

Anstatt sich auszuruhen, begann er erst einmal mit dem Aufräumen seiner Behausung. Überflüssiges wurde entfernt und neue Äste hinzugefügt und verbaut. In den kommenden Tagen wird sich dann wohl die Storchenfrau dazu gesellen.

Anzeige  

Nach der Paarung werden meistens drei bis fünf Eier gelegt. Die Größe eines Eis schwankt zwischen 5,5 cm (Abdimstorch) und 8,5 cm (Marabu), das Gewicht zwischen 58 und 146 g. Die Eier werden 25 bis 38 Tage von beiden Partnern bebrütet. Die geschlüpften Jungen tragen für gewöhnlich ein weißes Daunenkleid, beim Maguaristorch ein schwarzes. Die Jungen sind untereinander friedlich, so dass oft die gesamte Brut durchgebracht werden kann. Beide Partner sind für die Beschaffung von Nahrung zuständig. Nach fünfzig bis hundert Tagen sind Jungstörche flügge. Die potenzielle Lebenserwartung von Störchen beträgt über zwanzig Jahre. (Quelle: Wikipedia)

Nachtrag: Wie uns Leser*innen berichteten, soll der Storch bereits gestern angekommen sein.

Anbei noch ein Bild von Peter Kochan, der heute ebenfalls vor Ort war. Der Fotograf aus Ladeburg beobachtet die Störche bereits seit Jahren. Eine seiner Ausstellungen ist ab dem 16. April im Bürgerbüro von LINKE Politiker Gregor Gysi zu sehen. Unter dem Motto “Auf dem Hochsitz durch Kuba” gibt es Einblicke in das Land. (Brückenstraße 28, 12439 Berlin)

Bernau: Um 11.10 Uhr landete heute der erste Storch in Ladeburg
Foto: Peter Kochan

Storchenfest in Börnicke

20. Storchenfest auf dem Gutshof Börnicke

Vielerorts sind in den vergangenen Wochen die Störche in die kleine Dörfer zurückgekehrt um in der wärmenden Frühlingssonne eine neue Familie zu gründen. Auch der Ortsteil Börnicke feiert die Rückkehr ihrer gefiederten Freunde und lädt vom 20. – 22. April 2018 zum bereits 20. Storchenfest auf den Gutshof Börnicke ein.

Auch in diesem Jahr, erwartet die Gäste ein vielfältiges Programm aus, Kunst, Musik und einem gemütlichen Beisammensein.

Los geht´s am:

Freitag, den 20. April 2018

19.30 Uhr – Einstimmung in das Wochenende
20 Uhr – Landfilm

Samstag, den 21. April 2018

14 Uhr – Ausstellungseröffnung mit LIVE Musik
14.30 Uhr – Kaffee und Kuchen
16 Uhr – Familienprogramm mit Kreativität und Überraschungen
20 Uhr – Storchendisco mit LIVE Musik für alle die gern das Tanzbein schwingen

Sonntag, den 22. April 2018

11 Uhr – Frühstück mit Live-Jazz von R&B Collegium Eberswalde

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.