Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Erneuerung Kreisverkehr Wandlitz – Umleitungen und Vollsperrung der B273. Beitrag
Covid-19: Infos, Preise und Öffnungszeiten der Bernauer Testzentren. Beitrag
Verkehr: Ab 04. Oktober Sperrung der B2 in Richtung Berlin – Beitrag
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 13. Oktober – Beitrag
Wetter am Montag: Anfangs leichter Frost, später meist sonnig bei bis zu 12 Grad

Bernau LIVE wünscht ein schönes Pfingst-Wochenende

Infos, Tipps und Hinweise

Bernau / Barnim: Mit einem Mix aus Wolken, Regen und Sonne sind wir vom Sommer an diesem Wochenende leider noch weit entfernt.

Dennoch wünschen wir allen eine schöne Zeit und mit den aktuellen Corona-Lockerungen, wieder ein kleines bisschen Normalität. Anbei einige Infos, Ausflugs-Tipps und Hinweise.

Covid-19: Mit dem heutigen Samstag werden vom Robert-Koch-Institut bundesweit +7.082 Neuinfektionen innerhalb der letzten 24 Stunden gemeldet. Die 7-Tages Inzidenz liegt aktuell bundesweit bei 66,8. Für den Landkreis Barnim meldet das RKI heute Morgen einen Inzidenz-Wert von 33,5 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner an 7 Tagen und +7 Menschen haben sich innerhalb der letzten 24 Stunden mit dem Coronavirus infiziert, keine Person ist innerhalb der letzten 24 Stunden im Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung verstorben. Quelle: RKI, 22. Mai 2021 – 08:30 Uhr.

Anzeige  

Corona-Lockerungen in Brandenburg – das ist erlaubt

Seit gestern gelten in Brandenburg zahlreiche Lockerungen rund um die Corona-Verordnung. So unter anderem in den Bereichen Kultur, Urlaub, Camping, Gastronomie, Zusammenkünfte oder Sport. In unserem Beitrag haben wir euch die wichtigsten Punkte zusammengestellt.

Hinweis für euren ersten Gastro-Besuch: 

Gäste haben nur mit einem gebuchten Termin Zutritt (lebenspraktisch kann die Termin-Buchung auch direkt am Eingang erfolgen), dürfen keine COVID-19-Symptome haben und müssen in den letzten 24 Stunden negativ auf eine Infektion mit dem SARS-CoV- 2-Virus getestet sein. Die Personendaten aller Gäste müssen in einem Kontaktnachweis zum Zwecke der Kontakt-Nachverfolgung erfasst werden. An einem Tisch dürfen nur Angehörige aus höchstens zwei Haushalten sitzen. Und zwischen den Gästen unterschiedlicher Tische muss der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden.

Hinweise für Kurzurlaub

Touristische Übernachtungen sind zum Teil wieder erlaubt: in Ferienwohnungen, Ferienhäusern, auf Campingplätzen und Wohnmobilstellplätzen sowie auf Charterbooten mit Übernachtungsmöglichkeit. Es dürfen aber nur Gäste beherbergt werden, die keine Symptome einer möglichen Covid-19-Infektion aufweisen und die vor Beginn der Beherbergung negativ auf eine Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus getestet sind (von der Testpflicht ausgenommen sind Kinder unter sechs Jahren).

Außerdem dürfen in der jeweiligen Unterkunft nur Angehörige aus zwei Haushalten gemeinsam beherbergt werden. Ebenso muss die Unterkunft über eine eigene sanitäre Ausstattung verfügen. Gemeinschaftliche Sanitäranlagen, zum Beispiel auf einem Campingplatz, bleiben geschlossen.

Hinweis: Erst ab dem 14. Juni 2021 können zudem wieder Personen nach Mecklenburg-Vorpommern einreisen, die eine touristische Beherbergung in Anspruch nehmen.

Kleiner Grenzverkehr Polen: Unser Nachbarland Polen ist derzeit durch den Bund nur noch als Risikogebiet eingestuft. Damit ist nach der neuen Coronavirus-Einreiseverordnung der sogenannte „kleine Grenzverkehr“ (Aufenthalte unter 24 Stunden) ohne Anmelde-, Nachweis- und Absonderungspflicht zulässig.

Reisende müssen jedoch bei der Einreise von Deutschland nach Polen die polnischen Regelungen hinsichtlich Test- und Absonderungspflichten beachten. Hier ist aktuell ein negativer Corona-Test vorgeschrieben.

Hier findet Ihr die seit 11. Mai 2021 angepasste SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung für das Land Brandenburg. Beitrag in der Übersicht.

Corona-Tests an Pfingsten in und um Bernau*

Mit den in Kraft tretenden Corona-Lockerungen sind in vielen Bereichen negative Corona-Tests vorgeschrieben. So etwa für Restaurants und Veranstaltungen. Teststellen, die auch am Pfingst-Wochenende geöffnet haben, findet ihr in unserer Übersicht.

Veranstaltungen / Ausflugstipps in und um Bernau*

Markt in Bernau mit LIVE Musik

Die sommerliche Musikreihe zum Bernauer Wochenmarkt „Musik im Korb“ geht am heutigen Samstag, dem 22. Mai, mit einem Gastspiel von „DIE MOCHITOS“ in die nächste Runde.

Mit Berliner Schnauze und französischem Charme sammeln DIE MOCHITOS Lieder, die sie berühren, schreiben Texte, die sie bewegen und würzen sie mit ihrer natürlichen Art. Daraus entsteht ein vielsprachiges, herzbuntes Programm – nachdenklich und temperamentvoll. Zum Lauschen, Mitschwingen und Nachklingen. Ab 10.30 Uhr spielen die Künstler auf dem Wochenmarkt in der Bürgermeisterstraße. Die geltenden Abstands- und Hygieneregeln sind von den Wochenmarktbesuchenden einzuhalten.

Pfingstkonzert im Bernau Stadtpark

Am Pfingstsonntag gibt es LIVE Musik von den Original “Niewitzer Blasmusikanten”. Bereits zum vierten Mal verwandelt sich der Bernauer Stadtpark am Fuße des Pulverturms, in eine große Blasmusik-Open-Air-Fläche. Für den Durst gibt es Bier vom Fass und für den Hunger frische Bratwurst vom Grill. Für ausreichende Sitzmöglichkeiten ist gesorgt. Beginn ist um 11 Uhr direkt am Pulverturm im Stadtpark Bernau. Bitte beachtet die Corona-Hygienebedingungen vor Ort. Der Eintritt ist frei.

Film- und Musicalmelodien vom Brandenburgisches Konzertorchester Eberswalde e.V.

Zeitlose Film- und Musicalklassiker in einem Konzert vereint, präsentiert das Brandenburgische Konzertorchester Eberswalde am Samstag, den 22. Mai 2021 um 15.00 Uhr Open Air im Jagdschloss Schorfheide Open Air. Link zur VA

Bernauer Braugenossen feiern 5. Geburtstag in Börnicke

Am 23. Mai 2016 gründete sich nach einiger Vorbereitungszeit die „Erste Bernauer Braugenossenschaft e.G.“. Mittlerweile wird das eigene Bernauer Bier im Ortsteil Börnicke gebraut. Am Pfingstsonntag darf ein wenig gefeiert und verkostet werden. Los gehts ab 12 Uhr. Alle Infos im Beitrag

Boots,- Kanu,- SUP- Verleih am Wandlitzsee und Liepnitzsee

Das Waldbad Liepnitzsee und das Strandbad am Wandlitzsee freuen sich auf ihre ersten Besucherinnen und Besucher. Auch wenn das Baden aufgrund der Hygieneverordnung noch nicht erlaubt ist, so kann man täglich die beiden See via Ruderboot, Wassertreter, Kanu oder SUP (Stand Up Paddling) erkunden. Mehr erfahrt ihr hier. 

Waldbad Liebnitzsee

Kleiner Grenzverkehr nach Polen

Wer einen kleinen Ausflug ins Nachbarland Polen plant, kann dies nun wieder mit einigen Erleichterungen. Möglich macht dies die neue aktualisierte Coronavirus-Einreiseverordnung. Da Polen nunmehr kein Hochinzidenzgebiet ist, benötigt ihr für kurze Ausflüge (Tanken, Einkaufen etc.) keinen Coronatest oder eine Quarantäne bei der Einreise nach Brandenburg. Wer nach Polen einreist, benötigt allerdings einen aktuellen negativen Coronatest oder einen vollständigen Impfnachweis. Mehr dazu

Kloster Chorin

Auch wenn aktuell noch keine Veranstaltungen stattfinden, so ist die Klosteranlage für Gäste geöffnet und lädt zu einem Besuch ein. Die Öffnungszeiten sind 9 bis 18 Uhr. Des Weiteren sind die Touristeninformation, der Klosterladen und das Klostercafé (10 bis 18 Uhr) in dieser Zeit geöffnet. Alle Informationen erhaltet ihr unter: https://www.kloster-chorin.org/

IMG 1555 © Bernau LIVE

 
Kletterwald Schorfheide

Bereits am 29. März 2021 ist der Kletterwald Schorfheide in seine 10. Saison gestartet – Herzlichen Glückwunsch! Für einen Ausflug in den Kletterwald gibt es für Besucher*innen einiges zu beachten. So ist das Klettern ausschließlich mit einem Termin bzw. einer Anmeldung über die Website möglich. Diese und alle weiteren Informationen erhaltet ihr unter: https://www.kletterwald-schorfheide.de

Vectura Kletterpark Bernau

Auch unser heimischer Kletterpark in Bernau ist am 30. März 2021 in die neue Saison gestartet und lädt täglich von 11 bis 18 Uhr zum Klettern ein. Auch hier ist eine vorherige Anmeldung unbedingt notwendig und erfolgt über ein Buchungsformular oder telefonisch unter: 0160 5993701. Alle Infos für einen sicheren Ausflug in luftige Höhen erhaltet ihr unter: http://vectoura.de

Anzeige  

Zoo Eberswalde

Der Zoo Eberswalde lädt Besucher*innen in der Zeit von 9 Uhr morgens bis zum Einbruch der Dämmerung in seine wunderschöne Parkanlage ein. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Auf dem Gelände besteht eine strenge Maskenpflicht. Alle Informationen erhaltet ihr unter: https://zoo.eberswalde.de/de/

Der Eberswalder Zoo wurde am 21. September 2016 für sein Qualitätsmanagement mit dem Qualitätssiegel „Q“ der Initiative „Service Qualität Deutschland“ ausgezeichnet.

Wildpark Schorfheide

Tierisch wild geht es auch im Wildpark Schorfheide zu und auch hier seid ihr gern gesehene Gäste. Auch im Wildpark gilt eine strenge Maskenpflicht, aber auch hier ist eine vorherige Anmeldung nicht notwendig. Alle Infos findet ihr unter: https://www.wildpark-schorfheide.de/de/

Wildkatzen und mehr in Tempelfelde

Auch das Wildkatzenzentrum Filiade in Tempelfelde mit seinen tollen und seltenen Tieren sowie einer wundervollen Anlage, freut sich auf Besucherinnen und Besucher. Allerdings müsst Ihr Euch hier unbedingt zuvor anmelden. Alle Infos findet Ihr hier.

Biorama Aussichtsplattform in Joachimstal

Für einen atemberaubenden Blick über den Barnim lohnt sich der Ausflug zur Biorama Aussichtsplattform. Bei schönem Wetter kann man den Blick ca. 50 km weit schweifen lassen und erhält einen einzigartigen Blick auf die Landschaft des UNESCO Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin.

Askanierturm am Werbellinsee

Ein persönlicher Lieblingsort von uns ist der Askanierturm am Werbellinsee. Hier lohnt es sich das Auto in Eichhorst abzustellen und den Kanal entlang in Richtung Wildau zu spazieren. Der Rundweg ist etwa 4km lang und führt direkt zu Askanierturm am Werbellinsee. Alle Infos zum Askanierturm findet ihr unter: https://www.reiseland-brandenburg.de/poi/barnimer-land/aussichtstuerme/askanierturm/?no_cache=1

Radtour Tipp

Kürzlich hatten wir Euch eine Tour rund um den Wandlitz- und Stolzenhagener See empfohlen. Link Heute wollen wir Euch, temperaturbedingt, auf eine etwas kürzere Strecke rund um den Liepnitzsee schicken.

Bernau – Liepnitzsee – Bernau / Fähre zur Insel „Großer Werder“

Schnappt Euch Eure Räder und startet am Radweg an der Wandlitzer Chaussee. Von hier aus geht es, vorbei am Bauhaus, in Richtung Wandlitz. Kurz vorm Kreisverkehr zur B273 führt der Radweg rechts entlang durch eine kleine Unterführung. Hier hindurch, kommt Ihr Richtung Liepnitzsee. Einige hundert Meter nach der Durchführung haltet Ihr Euch am besten rechts. Etwas holprig und “crossig” geht es dann runter Richtung Liepnitzsee.

Dort angekommen, fahrt Ihr wieder rechts entlang. Hier geht es dann, direkt am Wasser, vorbei am Fähranleger. Ihr fahrt weiter gerade aus bis Ihr einen Weg seht, der ziemlich bergauf führt. Den fahrt Ihr entlang und haltet Euch anschließend links. Irgendwann kreuzt Ihr die Wandlitzer Straße und kommt am Hotel & Restaurant Ützdorf vorbei. (geöffnet und Nachmittags ein sonniges Plätzchen) Hier haltet Ihr Euch weiter links und folgt der Ausschilderung zum “Campingplatz am Liepnitzsee”.

Liepnietzsee

Von dort immer gerade aus, vorbei am Strandbad Liepnitzsee und der Seenähe folgen. Ein Weg führt Euch dann wieder in Richtung Bernau, bzw. durch die Unterführung zurück zur Wandlitzer Chaussee. (Bernau mit kleinen Wegweisern ausgeschildert – Augen auf)

Für die Tour benötigt Ihr bei entspannter Fahrt und kleineren Pausen knapp 2 Stunden. Insgesamt sind es etwa 18 km und Ihr umrundet beinahe einmal den Liepnitzsee. Bei vorsichtiger Fahrt ist die Tour durchaus für Kinder geeignet. In Ufernähe ist es teils stark verwurzelt – hier muss das Rad ggf. kurz geschoben werden.

 

Wer den Liepnitzsee zu Fuß umrunden möchte, er muss etwas über 8 km hierfür einplanen. Allerdings lohnt es sich wirklich. Am Pfingstwochenende 2021 sowie am letzten Wochenende im Mai 2021 fährt die Fähre in der Zeit zwischen 10 und 19 Uhr stündlich zur vollen Stunde von den Anlegestellen Ützdorf Nord- und Südufer zur Insel „Großer Werder“.

Corona-Impfungen

Termine online auf der Buchungsseite oder telefonisch unter: 116 117

Alternativ kann, sofern Impfstoffe vorhanden sind, ein Termin beim Hausarzt vereinbart werden. Eine Übersicht wer, wann und mit was geimpft werden kann, findet Ihr auf dieser Internetseite des Land Brandenburg.

Corona-Zahlen im Überblick

Impfungen Covid-19

 

Anzeige Highland Blast in Eberswalde
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"