Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Veranstaltungstipp: Bernauer Lichterglanz – täglich ab etwa 17 Uhr – Info
2G – Regel in Brandenburg: Neue Umgangsverordnung ab Montag, den 24.11. – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke – Beitrag
Wetter am Wochenende: Meist wolkig, später Schnee- oder Schneeregen möglich bei bis zu 3 Grad

Stadtradeln Bernau: Zu Gast bei den Bernauer Schwarzfahrern

Macht mit!

Bernau / Barnim: Aktuell ist das „Stadtradeln“, an der sich auch die Stadt Bernau erstmals beteiligt, in aller Munde.

Hunderte Menschen aus Bernau erradelten in 65 Teams bisher 58.331 Kilometer für die Umwelt und eine bessere Radinfrastruktur. Auch wenn Bernau LIVE natürlich ein eigenes kleines Team hat, so haben wir uns einen Tag lang dem Team „Schwarzfahrer“ angeschlossen. Sie hatten zu reiner gemütlichen Radtour durch die Bernauer Ortsteile eingeladen.

Trotz durchwachsenen Wetters folgten etwa 30 Zweiradbegeisterte dem Aufruf und kamen gegen 13.15 Uhr am neuen Rathaus in Bernau zusammen. Nach einer kurzen Kennenlernphase und dem gegenseitigen Bestaunen der teils hochmodernen Drahtesel, setzte sich die Gruppe in Begleitung der Polizei, in Richtung Waldfrieden in Bewegung.

Anzeige  

Da die mitfahrenden Kinder das Tempo vorgaben, blieb den Teilnehmer*innen genug Luft, um während der gemütlichen Fahrt miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Gruppe bestand keineswegs nur aus CDU-Mitgliedern, auch Vertreter*innen anderer Parteien oder einfach nur fahrradbegeisterte Bernauer*innen hatten sich der gut geplanten und toll ausgewählten Tour angeschlossen.

Während die Gruppe den Bernauer Ortsteil Waldfrieden passierte und sich über den Radweg in Richtung Schönow bewegte, zog sich der Himmel bedrohlich zusammen. Pünktlich zum ersten Boxenstopp bei Zweirad-Blättermann in Schönow, wo die Radfahrer*innen von Ortsvorsteher Sven Grosche und begrüßt wurden, verlor der Himmel jegliche Geduld und schüttete eimerweise Wasser über uns sowie dem Ortsteil aus. Der Stimmung tat dies jedoch keinen Abbruch und so ging es nach einer kleinen Stärkung sowie einer etwas längeren Pause, gutgelaunt in Richtung Börnicke. Hierbei führte die Route vorbei an neu gebauten Siedlungen, frisch gemähten Feldern, quer durch den Bernauer Stadtteil Süd hinaus auf das Gelände des (ehemaligen) Kinderbauernhofes in Börnicke.

Inhaber Ingo Jesse freute sich sichtlich, endlich wieder Gäste auf seinem Hof begrüßen zu dürfen und hatte für die ausgehungerte Gruppe, Kaffee, Kuchen und Spezialitäten vom Grill parat. Während die Kinder auf dem Spielplatz herumtollten oder die Tiere streichelten, blieb den Erwachsenen Zeit für ein entspannten Plausch bei nun auch blau blauem Himmel. Nach gut einer Stunde verabschiedeten sich die Ersten wieder und brachen in Richtung Heimat auf.

Wir bedanken uns für die Gastfreundschaft der Stadtradelgruppe „Die Schwarzfahrer“. Auch wenn wir die gesammelten Kilometer für uns behalten werden, so war es ein schöner Ausflug mit vielen interessanten Menschen und einer tollen Umgebung.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Stadtradeln – ihr könnt noch mitmachen

Zahlreiche Teams, unter anderem auch Bernau LIVE, haben sich angemeldet und wollen in den drei Wochen möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Um so viele Kilometer wie möglich zu sammeln, solltet ihr euch am besten gleich registrieren, einem bereits bestehenden Team beitreten oder ein eigenes Team starten.

Bei der Aktion, die bis zum 20. Juni andauert, ist es egal, ob du bereits jeden Tag fährst oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs warst. Jeder Kilometer zählt – erst recht wenn du ihn sonst mit dem Auto zurückgelegt hättest. Infos und Anmeldung

Mit der Tour „Quergeradelt“ konnten Geschichtsbegeisterte dieser Tage die Stadt erkunden und nebenbei mehr über die Zeit der Hussiten erfahren, die sich 1432 in der Gegend von Bernau aufhielten. Der 20 Kilometer lange Kurs ist in Form einer Schatzsuche gehalten, bei der verschiedene Rätsel zu lösen waren und ein Lösungswort gefunden werden musste.

Eigens hierfür hatte die Stadt Bernau, bzw. die Tourist-Info Bernau einen wundervollen Flyer herausgegeben. Ihr findet ihn hier zum download.

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"