Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
2G – Regel in Brandenburg: Neue Umgangsverordnung ab Montag, den 24.11. – Beitrag
Impfzentrum Bernau: Infos, Termine, Öffnungszeiten – Beitrag
Verkehr: Erneuerung Kreisverkehr Wandlitz – Umleitungen und Vollsperrung der B273. Beitrag
Verkehr: Ab 01. November Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke – Beitrag
Wetter am Mittwoch: Viel Regen, später teils böiger Wind bei bis zu 8 Grad

SVV Bernau: Eure Fragen an Stadt und Stadtverordnete

Hinweis der Stadt Bernau

Bernau / Barnim: Trotz der aktuell umfangreichen Einschränkungen, findet am kommenden Donnerstag die Stadtverordnetenversammlung statt.

Ab 16 Uhr beraten die Stadt Bernau und die von Euch gewählten Stadtverordneten über das Wohl und die Zukunft unserer Stadt.

Ein wichtiges Gut ist hier die Einwohnerfragestunde. In dieser können Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt ihre ganz persönlichen Fragen an den Bürgermeister oder die Stadtverordneten richten. Wer mag, sogar öffentlich. In der Regel erhält die Fragestellerin oder der Fragesteller sofort eine Antwort. Klappt dies nicht, so kurze Zeit später. Die Anliegen werden zudem ins Protokoll aufgenommen.

Anzeige  

Normalerweise kann jede Bürgerin oder jeder Bürger ohne vorherige Anmeldung seine Fragen direkt an das Gremium stellen. Aufgrund der aktuellen Pandemielage, folgt in der kommenden SVV eine kleine Änderung.

Da unter Anwesenheit von Publikum der Mindestabstand im Bürgersaal nicht eingehalten werden kann, wird die SVV LIVE in das Foyer des Neuen Rathauses übertragen. Hier sowie im Internet kann diese dann verfolgt werden.

Um einen reibungslosen Sitzungsablauf sicherzustellen, werden die Bürgerinnen und Bürger gebeten, ihre Fragen für die Einwohnerfragestunde im Vorfeld per E-Mail an hauptamt@bernau-bei-berlin.de zuzusenden oder schriftlich im Vorfeld, bis spätestens Mittwoch, dem 25. November 2020, am Empfang im Neuen Rathaus einzureichen. „Die Verwaltung bedankt sich für das Verständnis bei den Bürgerinnen und Bürgern“, heisst es in einer heutigen Mitteilung der Stadt Bernau.

Dies sind einige Tagespunkte am 26.11.2020:

  • Bericht des Bürgermeisters
  • Haushaltssatzung und ihre Anlagen für das Haushaltsjahr 2021
  • DIE LINKE: Beitritt Bernaus zum internationalen Städtebündnis „Mayors for Peace“
  • Bündnis90-Grüne: Parkraumbewirtschaftung B273 entlang dem Liepnitzsee
  • Bündnis90-Grüne: Errichtung Haltestelle Waldimbiss, Plusbus-Linie
  • BfB/FDP und Fraktion BVB / FREIE WÄHLER Bernau: Ortsbeiräte stärken
  • BVB / FREIE WÄHLER Bernau: Verkehrssicherheit für Radfahrer erhöhen
  • Erste Änderungssatzung zur Satzung der Stadt Bernau bei Berlin über die Erhebung von Straßenreinigungsgebühren
  • Abwägungs- und Satzungsbeschluss zum Bebauungsplan „Ladeburger Chaussee/Jahnstraße/Ladeburger Straße (Ladeburger Dreieck)“
  • Beschluss über den städtebaulichen Vertrag zum Bebauungsplan „Bernau Süd/ Am Venusbogen“
  • Beschluss der Anpassungsstrategie an den Klimawandel für Bernau bei Berlin
  • Beschluss zur Einleitung und frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung der 20. Änderung des Flächennutzungsplans „Lanker Straße/ Basdorfer Straße (ehemaliges Seniorenheim)“, Ortsteil Waldfrieden
  • Aufstellungsbeschluss für einen sachlichen Teilflächennutzungsplan Windenergie für die Stadt Bernau bei Berlin

Eine Übersicht aller Themen findet Ihr auf der dazugehörigen Seite der Stadt Bernau.

Kürzliche Beiträge

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"